Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen! Rettungsfachpersonal.de ist das informative und aktuelle Forum für Fachpersonal im Rettungsdienst | Das Original!. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • Facebook aktivieren

Daniel Grein

Administrator

  • »Daniel Grein« ist männlich
  • »Daniel Grein« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 145

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Notfallsanitäter

Danksagungen: 1625

  • Nachricht senden

1

21.02.2009, 22:06

USA: Intensivtransport-Dienstleister Air Angels stellt Betrieb ein

Der Intensivtransport-Dienstleister Air Angels Inc. aus dem US-Bundesstaat Illinois hat seinen boden- und luftgebundenen Dienst eingestellt. Das Unternehmen war im vergangenen Oktober in den Schlagzeilen , als einer seiner Hubschrauber bei Chicago abstürzte, wodurch 3 Besatzungsmitglieder sowie die 1-jährige Patientin ums Leben kamen.
Im vergangenen Monat hatten die Eltern des getöteten Kindes eine Klage gegen das Unternehmen eingereicht. Über die Gründe des überraschenden Endes wollte der Geschäftsführer des Unternehmens keine näheren Angaben machen: "vergangene und aktuelle Ereignisse" ließen die Pläne des Unternehmens nicht mehr realisierbar erscheinen.

Quelle: http://daily-journal.com/archives/dj/display.php?id=435786


Knüpfe dich nicht an Geringes, es zieht dich ab und hinab, fügt dir Geringeres zu.