Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen! Rettungsfachpersonal.de ist das informative und aktuelle Forum für Fachpersonal im Rettungsdienst | Das Original!. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • Facebook aktivieren

münchner82

Bronze-Mitglied

  • »münchner82« ist männlich
  • »münchner82« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 202

Qualifikation: Rettungssanitäter

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 98

  • Nachricht senden

1

17.04.2018, 16:57

Nächtliche Anti-Terror-Übung in München

Heute Nacht findet in München die LELEX 2018 (Lebensbedrohliche Einsatzlagen Excercise) mit knapp 2.000 Beteiligten statt. Beteiligt sind neben Bundes- und Landespolizei auch die Feuerwehren und die Hilfsorganisationen im Raum München. Als Szenario wurde eine Amok-/Terrorlage mit einer Einsatzstelle am HBF München und einer zweiten im Landkreis München ausgeplant.



Informationen des Polizeipräsidiums München: http://www.polizei.bayern.de/muenchen/ne…dex.html/277965

Meldung der Süddeutschen Zeitung: http://www.sueddeutsche.de/muenchen/gepl…tfall-1.3941874