Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen! Rettungsfachpersonal.de ist das informative und aktuelle Forum für Fachpersonal im Rettungsdienst | Das Original!. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • Facebook aktivieren

Sebastian Kraatz

Administrator

  • »Sebastian Kraatz« ist männlich
  • »Sebastian Kraatz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 893

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)

Wohnort: Schleswig-Holstein

Danksagungen: 2389

  • Nachricht senden

1

20.09.2017, 10:21

Dortmund erhält in den nächsten fünf Jahren 12 Rettungswagen mehr

Und ein weiteres Beispiel, wie es nicht geht präsentiert die Stadt Dortmund mit seinem neuen Bedarfsplan:

Zitat

Der Streit zwischen der Stadt Dortmund und den Krankenkassen um die gestiegenen Kosten im Rettungsdienst ist nach zwei Jahren beigelegt. Die Krankenkassen müssen die Kosten mittragen. Dank der Einigung wächst die Rettungswagen-Flotte Dortmunds in den kommenden Jahren um fast 70 Prozent


Ruhrnachrichten.de

Weltreisender

Ehren-Mitglied

  • »Weltreisender« ist männlich

Beiträge: 2 574

Qualifikation: Rettungsassistent
EMT / Paramedic (USA/GB/Other)
Sonstige (notfall-)medizinische Ausbildung

Wohnort: Other

Beruf: Flightparamedic

Danksagungen: 283

  • Nachricht senden

2

20.09.2017, 10:55

Mutiges Vorhaben bei dem Personalmangel in der BRD.....
...mit Legenden ist das so eine Sache...
...manche sind wahr... 8)

Maverick83

Moderator

  • »Maverick83« ist männlich

Beiträge: 5 369

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Analyst

Danksagungen: 1012

  • Nachricht senden

3

20.09.2017, 15:16

Das war auch mein Täter Gedanke, scheint aber die übliche Reaktion auf das aktuelle Problem sein.
Mal sehen, vielleicht kann man die Fahrzeuge ja auch als N-KTW einsetzen. ?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Sebastian Kraatz

Administrator

  • »Sebastian Kraatz« ist männlich
  • »Sebastian Kraatz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 893

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)

Wohnort: Schleswig-Holstein

Danksagungen: 2389

  • Nachricht senden

4

20.09.2017, 15:30

Wieso sollte man einen handelsüblichen RTW als N-KTW einsetzen?

Maverick83

Moderator

  • »Maverick83« ist männlich

Beiträge: 5 369

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Analyst

Danksagungen: 1012

  • Nachricht senden

5

20.09.2017, 20:58

Wenn man keinen RA/NFS zur Besetzung hat, wäre das ja besser als sie unbesetzt rumstehen zu lassen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Sebastian Kraatz

Administrator

  • »Sebastian Kraatz« ist männlich
  • »Sebastian Kraatz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 893

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)

Wohnort: Schleswig-Holstein

Danksagungen: 2389

  • Nachricht senden

6

20.09.2017, 21:22

Aber es gibt doch kein Personalproblem :shok:

Weltreisender

Ehren-Mitglied

  • »Weltreisender« ist männlich

Beiträge: 2 574

Qualifikation: Rettungsassistent
EMT / Paramedic (USA/GB/Other)
Sonstige (notfall-)medizinische Ausbildung

Wohnort: Other

Beruf: Flightparamedic

Danksagungen: 283

  • Nachricht senden

7

21.09.2017, 04:23

Wenn man keinen RA/NFS zur Besetzung hat, wäre das ja besser als sie unbesetzt rumstehen zu lassen.


Niemand hat vor RTWs als KTWs einzusetzen ! :acute:
...mit Legenden ist das so eine Sache...
...manche sind wahr... 8)

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Manne (28.03.2018), raphael-wiesbaden (29.03.2018)

Sebastian Kraatz

Administrator

  • »Sebastian Kraatz« ist männlich
  • »Sebastian Kraatz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 893

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)

Wohnort: Schleswig-Holstein

Danksagungen: 2389

  • Nachricht senden

8

28.03.2018, 20:07

Update: laut neuem Bedarfsplan + 2 KTW, +2 NEF, + 15 RTW etc. :dance2:

dortmund.de

Dorsk

Ehren-Mitglied

  • »Dorsk« ist männlich

Beiträge: 6 818

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Beruf: Notfallsanitäter

Danksagungen: 732

  • Nachricht senden

9

29.03.2018, 15:19

Dann hat Dortmund wohl eine andere NACA-Score-Statistik als mein Kreis.

Für High-Performer sicherlich interessant zu wissen, zwecks Bewerbung.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Sebastian Kraatz

Administrator

  • »Sebastian Kraatz« ist männlich
  • »Sebastian Kraatz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 893

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)

Wohnort: Schleswig-Holstein

Danksagungen: 2389

  • Nachricht senden

10

29.03.2018, 15:42

Reicht es bei den Zahlen nicht zu wissen, dass das ein Feuerwehr-Rettungsdienst disponiert von einer „Feuerwehr Notruf“ Leitstelle ist?

schno

Bronze-Mitglied

Beiträge: 179

Qualifikation: Rettungssanitäter

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

11

29.03.2018, 16:41

Nur mal so als Vergleich


Köln: 1.000.000 Einwohner, 78 RTW, mehr als 50 KTW


Dortmund: 500.000 Einwohner, demnächst 33 RTW, 14 KTW


……

Monkeyface

Gold-Mitglied

Beiträge: 516

Qualifikation: Rettungssanitäter

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Beruf: Medizinstudent

Danksagungen: 326

  • Nachricht senden

12

29.03.2018, 19:12

Nur mal so als Vergleich


Köln: 1.000.000 Einwohner, 78 RTW, mehr als 50 KTW


Dortmund: 500.000 Einwohner, demnächst 33 RTW, 14 KTW









Köln: 7.140 RTW Vorhaltestunden / Woche



Dortmund: 4.432 RTW Vorhaltestunden / Woche






Nichtsdestotrotz ist das natürlich ein Drama...

Sweetwater

Mitglied

  • »Sweetwater« ist männlich

Beiträge: 75

Qualifikation: Rettungshelfer

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Beruf: Medizinischer Transportdienst, Hausnotruf Fahrdienst, Student

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

13

29.03.2018, 23:26

Interessant finde ich ja, dass auf 15 neue RTW´s nur 2 neue KTW´s kommen. Da braucht man sich nicht wundern warum die Notfallrettung ständig KT´s fährt...

Andrechen

Ehren-Mitglied

  • »Andrechen« ist männlich

Beiträge: 2 028

Qualifikation: Rettungsassistent

Wohnort: Bayern

Beruf: Student

Danksagungen: 835

  • Nachricht senden

14

30.03.2018, 13:09

Interessant finde ich ja, dass auf 15 neue RTW´s nur 2 neue KTW´s kommen. Da braucht man sich nicht wundern warum die Notfallrettung ständig KT´s fährt...

Ich bin in Dortmund nicht einen KT mit einem Regelrtw gefahren.

bodo#3

Ehren-Mitglied

  • »bodo#3« ist männlich

Beiträge: 3 681

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)
Gesundheits- und Krankenpfleger/-in

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Fachgesundheits- und Krankenpfleger für Intensivpflege und Anästhesie, Notfallsanitäter, TC HEMS

Danksagungen: 2117

  • Nachricht senden

15

30.03.2018, 13:42

Interessant finde ich ja, dass auf 15 neue RTW´s nur 2 neue KTW´s kommen. Da braucht man sich nicht wundern warum die Notfallrettung ständig KT´s fährt...

Ich bin in Dortmund nicht einen KT mit einem Regelrtw gefahren.

Man muss unterscheiden zwischen „nicht als KT disponiert“ und „ein KTW hätte locker ausgereicht, obwohl ich mit Blaulicht hingekachelt bin“.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

schno (31.03.2018)

Andrechen

Ehren-Mitglied

  • »Andrechen« ist männlich

Beiträge: 2 028

Qualifikation: Rettungsassistent

Wohnort: Bayern

Beruf: Student

Danksagungen: 835

  • Nachricht senden

16

30.03.2018, 15:03

Interessant finde ich ja, dass auf 15 neue RTW´s nur 2 neue KTW´s kommen. Da braucht man sich nicht wundern warum die Notfallrettung ständig KT´s fährt...

Ich bin in Dortmund nicht einen KT mit einem Regelrtw gefahren.

Man muss unterscheiden zwischen „nicht als KT disponiert“ und „ein KTW hätte locker ausgereicht, obwohl ich mit Blaulicht hingekachelt bin“.

Das findet man nun aber nicht immer am Telefon raus. Das wird es auch in Zukunft immer geben.

M1k3

Ehren-Mitglied

Beiträge: 6 343

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)

Wohnort: Bremen

Beruf: Luftrettung

Danksagungen: 1682

  • Nachricht senden

17

30.03.2018, 15:40

Das sind ja keine Versehen, oder gelegentliche Ausrutscher. Bei meinem alten AG bin ich mit Alarm zum verstopften / gezogenen DK gefahren....
Under pressure, you don't rise to the occasion. You sink to your level of training.

Hauke

Ehren-Mitglied

  • »Hauke« ist männlich

Beiträge: 2 357

Qualifikation: Rettungssanitäter

Wohnort: Niedersachsen

Beruf: Fluglotse

Danksagungen: 1777

  • Nachricht senden

18

30.03.2018, 15:44

Mein erster Gedanke war eigentlich - Mit welchem Personal sollen die denn besetzt werden?!
“When I was a boy and I would see scary things in the news, my mother would say to me, "Look for the helpers. You will always find people who are helping.”

• Fred Rogers

thh

Ehren-Mitglied

  • »thh« ist männlich

Beiträge: 1 884

Qualifikation: Rettungssanitäter

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Jurist

Danksagungen: 1655

  • Nachricht senden

19

31.03.2018, 01:47

Interessant finde ich ja, dass auf 15 neue RTW´s nur 2 neue KTW´s kommen. Da braucht man sich nicht wundern warum die Notfallrettung ständig KT´s fährt...

Man muss unterscheiden zwischen „nicht als KT disponiert“ und „ein KTW hätte locker ausgereicht, obwohl ich mit Blaulicht hingekachelt bin“.

Das findet man nun aber nicht immer am Telefon raus. Das wird es auch in Zukunft immer geben.


Das ist einerseits richtig. Andererseits ist es aber völlig unschlüssig, dass 15 neue Rettungsmittel für Notfalleinsätze und nur zwei neue Fahrzeuge für den Krankentransport benötigt werden, es sei denn, es habe bisher überproportional viele KTW gegeben.

Statistisch müsste die Zahl der Notfalleinsätze, bei denen eine tatsächliche Indikation für einen RTW- und/oder Notarzteinsatz besteht, kleiner sein als die Zahl der Krankentransporte, weil es mehr kranke/verletzte Menschen zu geben pflegt als Menschen, die sich in lebensbedrohlichen Zuständen befinden. (Es sei denn, es besteht ein vom RD getrennter Krankentransport oder ein überproportionaler Einsatz von (Liegend-)Krankenfahrten.)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sweetwater (31.03.2018)

Sebastian Kraatz

Administrator

  • »Sebastian Kraatz« ist männlich
  • »Sebastian Kraatz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 893

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)

Wohnort: Schleswig-Holstein

Danksagungen: 2389

  • Nachricht senden

20

31.03.2018, 09:32

Also seit ein paar Jahren werden in Dortmund durchaus auch geplante Krankentransporte mit einem RTW gefahren. Nicht allzu häufig, aber regelmäßig. Ansonsten ist es wie in vielen anderen Bereichen mit Hochleistungsleitstellen auch - wenn ich viele Fahrzeuge habe, muss ich nicht sonderlich feinfühlig disponieren. Da fährt dann halt zu jedem vermeintlichen Rettungseinsatz der RTW mit Blaulicht, weil im selben Bereich noch drei oder vier andere Fahrzeuge rumstehen. Und wenn man dann alle drei Tage feststellt, dass diese Art der Disposition nicht immer nur gut ist, gibt es eben weiterhin die merkwürdige Anweisung an die Rettungsdienstfahrzeuge, alle Fahrten bitte bis zur nächsten Ansage mit Blaulicht durchzuführen. Und weil das System doch überzeugend ist, erhält man irgendwann eine ganze Menge neuer Fahrzeuge und weiß nicht, wie die zu besetzen sind.

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bodo#3 (31.03.2018), dens (31.03.2018), niwie (31.03.2018), thh (31.03.2018)