Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen! Rettungsfachpersonal.de ist das informative und aktuelle Forum für Fachpersonal im Rettungsdienst | Das Original!. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • Facebook aktivieren

Weltreisender

Ehren-Mitglied

  • »Weltreisender« ist männlich
  • »Weltreisender« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 540

Qualifikation: Rettungsassistent
EMT / Paramedic (USA/GB/Other)
Sonstige (notfall-)medizinische Ausbildung

Wohnort: Other

Beruf: Flightparamedic

Danksagungen: 263

  • Nachricht senden

1

02.08.2017, 02:40

Österreich: RTH "Martin4" bei Gebirgseinsatz abgestürzt/hard landing

...mit Legenden ist das so eine Sache...
...manche sind wahr... 8)

paulaner

Bronze-Mitglied

  • »paulaner« ist männlich

Beiträge: 138

Qualifikation: Rettungsassistent
Notfallsanitäter/-in (Österreich)
Sonstige (notfall-)medizinische Ausbildung

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

2

03.08.2017, 09:17

ORF Kärnten: Amateurvideo zeigt Hubschrauberabsturz

wir hätten es wissen müssen...

paulaner

Bronze-Mitglied

  • »paulaner« ist männlich

Beiträge: 138

Qualifikation: Rettungsassistent
Notfallsanitäter/-in (Österreich)
Sonstige (notfall-)medizinische Ausbildung

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

3

03.08.2017, 10:50

Tiroler Tageszeitung: Rettungsheli am Großglockner “knapp an Katastrophe vorbei“

wir hätten es wissen müssen...

//stefan

Ehren-Mitglied

  • »//stefan« ist männlich

Beiträge: 2 505

Qualifikation: Rettungssanitäter
Gesundheits- und Krankenpfleger/-in

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Beruf: Medizinstudent; Anästhesiepfleger

Danksagungen: 293

  • Nachricht senden

4

03.08.2017, 12:29

mich würde ja interessieren ob ein "normaler" heckrotor gleiche leistung/effizienz (grade in hohen lagen) hat wie das gebläse beim MD modell...
"The end and aim of all medical practice is prevention; and, failing that, cure; and, failing that, amelioration." (J.W. Ballantyne, 1902)




Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Blutverlust (03.08.2017)

hpcpr

Silber-Mitglied

Beiträge: 182

Danksagungen: 400

  • Nachricht senden

5

03.08.2017, 12:44

Views and opinions are my own.

“The electric light did not come from the continuous improvement of candles.” - Oren Harari

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Blutverlust (03.08.2017)

Matthias Wenzel

VIP-Mitglied

  • »Matthias Wenzel« ist männlich

Beiträge: 1 866

Qualifikation: Rettungsassistent

Wohnort: Schweiz

Beruf: dipl. RS SRK in der Notfallpflege

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

6

03.08.2017, 12:48

Bei dem Video denkt Mann Echt: puh!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
"Ich führe ein sehr erfolgreiches, kleines Familienunternehmen"

Ich habe einen ganz einfachen Geschmack - ich bin stets mit dem Besten zufrieden.
Oscar Wilde, irischer Schriftsteller, 1854 - 1900

Ich prüfe jedes Angebot. Es könnte das Angebot meines Lebens sein.
Henry Ford 1863 - 1947

//stefan

Ehren-Mitglied

  • »//stefan« ist männlich

Beiträge: 2 505

Qualifikation: Rettungssanitäter
Gesundheits- und Krankenpfleger/-in

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Beruf: Medizinstudent; Anästhesiepfleger

Danksagungen: 293

  • Nachricht senden

7

03.08.2017, 15:36

Bei dem Video denkt Mann Echt: puh!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


vor allem der typ der sich noch auf dne boden wirft... :scare3:
"The end and aim of all medical practice is prevention; and, failing that, cure; and, failing that, amelioration." (J.W. Ballantyne, 1902)




Beiträge: 41

Qualifikation: Rettungssanitäter

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

8

03.08.2017, 15:48

Für mich als "Laien" sieht das ja nach einem Ausfall des Heckrotors, bzw. bei diesem Modell Heckgebläses aus und nicht nach einer Windböe

paulaner

Bronze-Mitglied

  • »paulaner« ist männlich

Beiträge: 138

Qualifikation: Rettungsassistent
Notfallsanitäter/-in (Österreich)
Sonstige (notfall-)medizinische Ausbildung

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

9

03.08.2017, 19:30

KLEINE ZEITUNG: Nach Heli-Unfall am Glockner: Flugfirma-Chef schließt technisches Gebrechen aus

wir hätten es wissen müssen...

securo

Ehren-Mitglied

  • »securo« ist männlich

Beiträge: 6 792

Qualifikation: Dipl. Rettungssanitäter/-in SRK/HF (Schweiz)

Wohnort: Schweiz

Beruf: im Innendienst

Danksagungen: 1238

  • Nachricht senden

10

03.08.2017, 19:37

mich würde ja interessieren ob ein "normaler" heckrotor gleiche leistung/effizienz (grade in hohen lagen) hat wie das gebläse beim MD modell...


Respektive wie geeignet die NOTAR-Helikopter in grossen Höhen sind. In der alpinen Rettung sind sie jedenfalls meines Wissens (abgesehen von offensichtlich Österreich) nicht verbreitet.
Feed the prairie dogs, play with the rattlesnakes, let your kids ride the buffalos, drive fast and pass on curves.
We thank you for your support.
Motto von Badlands Ambulance

Dorsk

Ehren-Mitglied

  • »Dorsk« ist männlich

Beiträge: 6 732

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Beruf: Notfallsanitäter

Danksagungen: 700

  • Nachricht senden

11

03.08.2017, 20:02

Gerade mal auf die Schnelle nachgeschaut:

Der HIGE-Wert ("Hover in Ground Effect") beträgt bei der MD 902 laut Hersteller maximal 10,650 Fuß.
Wenn die Maschine laut Presse in 3400 Metern (= 11154,86 Fuß) operiert hat wird da nicht mehr viel mit Leistungsreserven gewesen sein.

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

dens (03.08.2017), Harris NRÜ (03.08.2017), Chb (03.08.2017), //stefan (04.08.2017), Manne (04.08.2017), Blutverlust (04.08.2017), henni277 (04.08.2017), Sposmoker (09.08.2017)

henni277

Bronze-Mitglied

  • »henni277« ist männlich

Beiträge: 143

Qualifikation: Notarzt

Wohnort: Hessen

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

12

04.08.2017, 15:16

war auch mein erster Gedanke...und auch der des Piloten, mit dem ich heute im Dienst unterwegs bin....
Auch wenn die offizielle Stellungnahme anders lautet.

M1k3

Ehren-Mitglied

Beiträge: 6 254

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)

Wohnort: Bremen

Beruf: Luftrettung

Danksagungen: 1576

  • Nachricht senden

13

04.08.2017, 15:50

Wie viel reserve die Maschine hatte, ist abhängig vom Gewicht. Das wird man hier im Forum nicht errechnen können.


Sent from my iPhone using Tapatalk
Under pressure, you don't rise to the occasion. You sink to your level of training.

Dorsk

Ehren-Mitglied

  • »Dorsk« ist männlich

Beiträge: 6 732

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Beruf: Notfallsanitäter

Danksagungen: 700

  • Nachricht senden

14

04.08.2017, 16:34

Klar, es ist ja auch typisch, dass in der Alpin-Rettung (ggf. durch Zwischenlandung en) die Ausrüstung und damit das Gewicht an die Höhe der Mission angepasst wird.

Nichtsdestotrotz kann man die Hersteller-Angaben durchaus zur Kenntnis nehmen.

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

M1k3

Ehren-Mitglied

Beiträge: 6 254

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)

Wohnort: Bremen

Beruf: Luftrettung

Danksagungen: 1576

  • Nachricht senden

15

04.08.2017, 16:56

Auch die Farbe des RTH habe ich zur Kentnis genommen.

Vielleicht warten wir auf die offiziellen Unfallberichte, ehe es wieder mit Mutmaßungen losgeht. :popcorn:
Under pressure, you don't rise to the occasion. You sink to your level of training.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Blinky (04.08.2017)

Dorsk

Ehren-Mitglied

  • »Dorsk« ist männlich

Beiträge: 6 732

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Beruf: Notfallsanitäter

Danksagungen: 700

  • Nachricht senden

16

04.08.2017, 17:05

Offizielle Unfallberichte sind ja mittlerweile ein Problem in Österreich. ;-)

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

M1k3

Ehren-Mitglied

Beiträge: 6 254

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)

Wohnort: Bremen

Beruf: Luftrettung

Danksagungen: 1576

  • Nachricht senden

17

04.08.2017, 17:14

Offizielle Unfallberichte sind ja mittlerweile ein Problem in Österreich. ;-)

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
Wir könnten ja die Expertise des Forums anbieten zur Unterstützung.
Under pressure, you don't rise to the occasion. You sink to your level of training.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bodo#3 (04.08.2017)

Dorsk

Ehren-Mitglied

  • »Dorsk« ist männlich

Beiträge: 6 732

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Beruf: Notfallsanitäter

Danksagungen: 700

  • Nachricht senden

18

04.08.2017, 18:35

Offizielle Unfallberichte sind ja mittlerweile ein Problem in Österreich. ;-)

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
Wir könnten ja die Expertise des Forums anbieten zur Unterstützung.


Mit besten Empfehlungen:

www.kleinezeitung.at: "Nach Absturz: „Helikopter war für die Höhe zu schwer“"

Btw: In der Zwischenzeit mal den HIGE-Wert der EC135, die u.a. vom ÖAMTC in der Alpin-Rettung eingesetzt wird, rausgesucht? Nur aus Spaß?

M1k3

Ehren-Mitglied

Beiträge: 6 254

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)

Wohnort: Bremen

Beruf: Luftrettung

Danksagungen: 1576

  • Nachricht senden

19

04.08.2017, 18:52

Wie viel reserve die Maschine hatte, ist abhängig vom Gewicht.
Können wir trotzdem auf die offiziellen Untersuchungsgergebnisse warten?
Ich bin mir nicht mal sicher, ob das als HIGE gilt, da ja kein Grund war, der den Luftstrom verlangsamen würde. Es ging ja direkt abwärts. Aber das ist eben spekulativ.


Spekulieren könnte man auch, warum ein RTH einen Patienten abholen muss, der selber einsteigt. :popcorn:
Under pressure, you don't rise to the occasion. You sink to your level of training.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bodo#3 (04.08.2017)

securo

Ehren-Mitglied

  • »securo« ist männlich

Beiträge: 6 792

Qualifikation: Dipl. Rettungssanitäter/-in SRK/HF (Schweiz)

Wohnort: Schweiz

Beruf: im Innendienst

Danksagungen: 1238

  • Nachricht senden

20

04.08.2017, 18:56

In der Zwischenzeit mal den HIGE-Wert der EC135, die u.a. vom ÖAMTC in der Alpin-Rettung eingesetzt wird, rausgesucht?


Ich bin ja nicht so der Fan von Physik, aber man kann sich schon die Frage stellen:

- Warum dort, wo die Berge am höchsten sind keine NOTAR eingesetzt werden: Berner Oberland, Wallis, die italienische Region Aosta, die französische Region Savoyen.

- Warum praktisch alle in der alpinen Luftrettung dem "Eichhörnchen" nachweinen (welche als einmotorige Maschine in der Luftrettung nicht mehr eingesetzt werden dürfte).
Feed the prairie dogs, play with the rattlesnakes, let your kids ride the buffalos, drive fast and pass on curves.
We thank you for your support.
Motto von Badlands Ambulance