Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen! Rettungsfachpersonal.de ist das informative und aktuelle Forum für Fachpersonal im Rettungsdienst | Das Original!. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • Facebook aktivieren

Daniel Grein

Administrator

  • »Daniel Grein« ist männlich
  • »Daniel Grein« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 097

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Notfallsanitäter

Danksagungen: 1501

  • Nachricht senden

1

23.06.2017, 22:12

Innenminister möchte zweiten nachtflugtauglichen RTH in Baden-Württemberg

Noch ist nicht einmal der erste RTH in Baden-Württemberg für den Nachtflug ausgerüstet und in Betrieb, denkt Innenminister Thomas Strobl (CDU) bereits laut über einen zweiten nachtflugfähigen RTH nach. Das geht aus den Aufzeichnungen der 34. Landtagssitzung am 11. Mai 2017 hervor:

Zitat

Mein Ziel ist zweifelsfrei, einen weiteren Standort nachtflugtauglich zu machen. Dieser sollte aber im Landesinteresse taktisch sinnvoll und möglichst zentral liegen. Hierzu gehört auch, dass der Standort eine Nähe zu den Kliniken der Maximalversorgung hat, was bei Dinkelsbühl nicht der Fall ist.

Quelle und weitere Informationen: http://www.landtag-bw.de/files/live/site…34_11052017.pdf (Seiten 1879,1880)


Knüpfe dich nicht an Geringes, es zieht dich ab und hinab, fügt dir Geringeres zu.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sargnagel (24.06.2017)

Manne

VIP-Mitglied

  • »Manne« ist männlich

Beiträge: 1 436

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)

Wohnort: Baden-Württemberg

Danksagungen: 117

  • Nachricht senden

2

24.06.2017, 06:05

Noch ist nicht einmal der erste RTH in Baden-Württemberg für den Nachtflug ausgerüstet und in Betrieb, denkt Innenminister Thomas Strobl (CDU) bereits laut über einen zweiten nachtflugfähigen RTH nach. Das geht aus den Aufzeichnungen der 34. Landtagssitzung am 11. Mai 2017 hervor:

Zitat

Mein Ziel ist zweifelsfrei, einen weiteren Standort nachtflugtauglich zu machen. Dieser sollte aber im Landesinteresse taktisch sinnvoll und möglichst zentral liegen. Hierzu gehört auch, dass der Standort eine Nähe zu den Kliniken der Maximalversorgung hat, was bei Dinkelsbühl nicht der Fall ist.

Quelle und weitere Informationen: http://www.landtag-bw.de/files/live/site…34_11052017.pdf (Seiten 1879,1880)

Dinkelsbphl liegt in Bayern :rolleyes_1:
"...Was Sie brauchen haben Sie und was Sie nicht haben brauchen Sie auch nicht.."

Daniel Grein

Administrator

  • »Daniel Grein« ist männlich
  • »Daniel Grein« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 097

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Notfallsanitäter

Danksagungen: 1501

  • Nachricht senden

3

24.06.2017, 09:16

Seine Antwort bezog sich auf eine Anfrage zum bayrischen RTH. ;)

Gesendet von meinem BLN-L21 mit Tapatalk


Knüpfe dich nicht an Geringes, es zieht dich ab und hinab, fügt dir Geringeres zu.

Eddy

VIP-Mitglied

  • »Eddy« ist männlich

Beiträge: 1 557

Qualifikation: Rettungsassistent

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Techniker

Danksagungen: 430

  • Nachricht senden

4

24.06.2017, 18:54

Möglichst in der Mitte von BW kann dann ja nur in Stuttgart sein.......

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Manne (25.06.2017)