Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen! Rettungsfachpersonal.de ist das informative und aktuelle Forum für Fachpersonal im Rettungsdienst | Das Original!. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • Facebook aktivieren

M1k3

Ehren-Mitglied

Beiträge: 6 365

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)

Wohnort: Bremen

Beruf: Luftrettung

Danksagungen: 1708

  • Nachricht senden

221

13.11.2017, 07:55

Was waren denn so for Lessons learned?


Sent from my iPhone using Tapatalk
Under pressure, you don't rise to the occasion. You sink to your level of training.

Blinky

Ehren-Mitglied

  • »Blinky« ist männlich

Beiträge: 1 675

Qualifikation: Rettungsassistent
Sonstige (notfall-)medizinische Ausbildung

Wohnort: Hessen

Danksagungen: 360

  • Nachricht senden

222

14.11.2017, 00:45

Ich habe den Vortrag auch besucht und kann ihn ebenfalls nur jedem empfehlen der eine Chance hat daran teilzunehmen.

Habt ihr einen Tipp wo man diesem Vortrag lauschen könnte?

münchner82

Silber-Mitglied

  • »münchner82« ist männlich

Beiträge: 208

Qualifikation: Rettungssanitäter

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 105

  • Nachricht senden

223

14.11.2017, 08:03

Dies war im Rahmen der BRK-Fachtragung , eventuell tritt der Referent mal auf einem Rettungsdienstsymposium o. ä. auf.

Alrik

Ehren-Mitglied

  • »Alrik« ist männlich

Beiträge: 2 222

Qualifikation: Rettungsassistent

Wohnort: Hessen

Beruf: Ingenieur aaÜO/Technischer Dienst

Danksagungen: 571

  • Nachricht senden

224

14.11.2017, 09:30

Zitat

Was waren denn so for Lessons learned?


Sent from my iPhone using Tapatalk
Blöd wie's klingt: Zuhören zum Beispiel. Es kam raus, dass Informationen zeitig geäußert wurden, aber im Einsatz bei den betreffenden Leuten verlorengegangen sind (so war z.B. schon auf der Anfahrt für einige das Stichwort "Anschlag" klar, vor Ort wurde aber ewig unter der Überschrift "Verkehrsunfall" gearbeitet).
Oder wie schon so oft: Wer nachrückt (egal ob mit oder ohne Auftrag und egal mit welcher Qualifikation) hat sich in den bestehenden Einsatz einzufügen und nicht selbstständig Aufgaben zu suchen oder zu verteilen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Alrik« (14.11.2017, 18:24)


M1k3

Ehren-Mitglied

Beiträge: 6 365

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)

Wohnort: Bremen

Beruf: Luftrettung

Danksagungen: 1708

  • Nachricht senden

225

02.12.2017, 18:48

Ich habe nun dem Vortrag des B Dienstes vor Ort und des LNA gelauscht.

Leider sind da einige Unwahrheiten drin gewesen, so dass ich den kompletten Vorträgen nicht viel Glauben schenken mag. Sehr ärgerlich. Ich weis natürlich nicht, in wie fern jedes mal der Inhalt an das Fachpublikum angepasst wurde. So ist ja denkbar, dass in einem kleinen Kreis von Führungsdiensten anders mit den Inhalten umgegangen wurde, als im Rettungsdienstsymposium in Berlin.
Under pressure, you don't rise to the occasion. You sink to your level of training.

Alrik

Ehren-Mitglied

  • »Alrik« ist männlich

Beiträge: 2 222

Qualifikation: Rettungsassistent

Wohnort: Hessen

Beruf: Ingenieur aaÜO/Technischer Dienst

Danksagungen: 571

  • Nachricht senden

226

02.12.2017, 19:01

Was war denn deiner Meinung nach nicht stimmig?

raphael-wiesbaden

Ehren-Mitglied

  • »raphael-wiesbaden« ist männlich

Beiträge: 4 884

Qualifikation: Rettungsassistent
Gesundheits- und Krankenpfleger/-in

Wohnort: Hessen

Beruf: RA, Krankenpfleger, Arbeitsmedizinischer Assistent, freiberuflicher Dozent + Supervisor, Renter

Danksagungen: 598

  • Nachricht senden

227

02.12.2017, 19:35

Die Angehörigen der Opfer haben einen offenen Brief an die Bundeskanzlerin geschickt, in dem sie die mangelhafte Betreuung nach dem Anschlag beklagen.
Aus "schnell" und "unbürokratisch" wurde Ämterhürdenlauf...

http://www.spiegel.de/politik/deutschlan…-a-1181266.html
raphael-wiesbaden

Artikel 1
(1) Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.

Selig sind die geistig Armen - nur: kann der Himmel die ganzen Seligen auch wirklich aufnehmen ?

Johannes D.

Ehren-Mitglied

  • »Johannes D.« ist männlich

Beiträge: 3 643

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Cand. med. / RFP / Dozent

Danksagungen: 1898

  • Nachricht senden

228

02.12.2017, 22:25

Ich habe nun dem Vortrag des B Dienstes vor Ort und des LNA gelauscht.

Leider sind da einige Unwahrheiten drin gewesen, so dass ich den kompletten Vorträgen nicht viel Glauben schenken mag. Sehr ärgerlich. Ich weis natürlich nicht, in wie fern jedes mal der Inhalt an das Fachpublikum angepasst wurde. So ist ja denkbar, dass in einem kleinen Kreis von Führungsdiensten anders mit den Inhalten umgegangen wurde, als im Rettungsdienstsymposium in Berlin.


Warst du der mit der Zwischenfrage bzgl der Brandenburgischen RTW?

Abgesehen davon fand ich die Vorträge keineswegs unkritisch und durchaus gut und glaubhaft.
Land zwischen den Meeren,
vor dem sich sogar die Bäume verneigen,
du bist der wahre Grund,
warum Kompassnadeln nach Norden zeigen!

M1k3

Ehren-Mitglied

Beiträge: 6 365

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)

Wohnort: Bremen

Beruf: Luftrettung

Danksagungen: 1708

  • Nachricht senden

229

03.12.2017, 06:50

Du traust mir ja Dinge zu. :(
Habe keine Fragen gestellt.

Da ich aber viele Fakten kenne, fallen mir die Unterschiede auf. Alrik hat mir berichtet, dass im Vortrag den er gehört hat, der eine Punkt anders dargestellt wurde, als bei uns.




Sent from my iPhone using Tapatalk
Under pressure, you don't rise to the occasion. You sink to your level of training.

Johannes D.

Ehren-Mitglied

  • »Johannes D.« ist männlich

Beiträge: 3 643

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Cand. med. / RFP / Dozent

Danksagungen: 1898

  • Nachricht senden

230

03.12.2017, 12:45

Fragen stellen finde ich pauschal nicht schlimm. Diese eine... nunja, es tut mir Leid, dass ich dir da Unrecht getan habe.

Was war denn der Unterschied, bzw. welche Unstimmigkeiten sind dir aufgefallen?
Land zwischen den Meeren,
vor dem sich sogar die Bäume verneigen,
du bist der wahre Grund,
warum Kompassnadeln nach Norden zeigen!

M1k3

Ehren-Mitglied

Beiträge: 6 365

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)

Wohnort: Bremen

Beruf: Luftrettung

Danksagungen: 1708

  • Nachricht senden

231

13.12.2017, 10:25

http://www.sueddeutsche.de/politik/jahrestag-direkt-durch-unseren-gluehweinstand-1.3788833




Sent from my iPhone using Tapatalk
Under pressure, you don't rise to the occasion. You sink to your level of training.