Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen! Rettungsfachpersonal.de ist das informative und aktuelle Forum für Fachpersonal im Rettungsdienst | Das Original!. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • Facebook aktivieren

M.Schwarzenberger

unregistriert

1

08.02.2016, 10:52

Falscher Notarzt fährt durch den Landkreis und macht riskante Fahrmanöver

Zitat

Ein Notarztwagen, der mit Blaulicht und Martinshorn unterwegs zu einem Notfalleinsatz ist, ist nichts Ungewöhnliches. Was sich aber ein erst 19-Jähriger Mann aus dem Altlandkreis Obernburg geleistet hat, dürfte zumindest im hiesigen Dienstbereich einmalig sein. Durch den Leiter des Rettungsdienstes im Landkreis Miltenberg wurde der Polizeiinspektion Obernburg am Donnerstag bekannt, dass seit einigen Tagen ein Notarztwagen, ein BMW X 3 mit Nordhorner Kennzeichen (NOH), mit Sondersignalen durch den Landkreis braust. Es gingen bereits Beschwerden über riskante Fahrmanöver bei ihm ein. Recherchen ergaben, dass zu den bisher bekannten Fahrzeiten keine Notfalleinsätze vorlagen.
Link zu Main-echo.de

Dürfte keine all zu gute Werbung für das Verleihunternehmen sein...

Jörg Holzmann

Ehren-Mitglied

  • »Jörg Holzmann« ist männlich

Beiträge: 12 316

Qualifikation: Rettungsassistent

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Rettungsdienst-Lobbyist

Danksagungen: 5587

  • Nachricht senden

2

08.02.2016, 12:21

Die jungen Leute haben heutzutage eben teure und extravagante Hobbys. :dance2:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bodo#3 (08.02.2016), condorp4 (08.02.2016)

fakl

Ehren-Mitglied

Beiträge: 3 130

Qualifikation: Rettungssanitäter
Arzt
Notarzt

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 1537

  • Nachricht senden

3

08.02.2016, 13:47

Da hat die Schule wieder vollkommen versagt. Ich hoffe die Eltern beschweren sich bei der ehemaligen Schule ihres Sohnes.

:ironie:
"Die Phantasie tröstet die Menschen über das hinweg, was sie nicht sein können, und der Humor über das, was sie tatsächlich sind." Albert Camus

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

quasar (08.02.2016), der_Tobi (08.02.2016), condorp4 (08.02.2016), Grisu89 (08.02.2016), ihm-al (10.02.2016)

Alrik

Ehren-Mitglied

  • »Alrik« ist männlich

Beiträge: 2 270

Qualifikation: Rettungsassistent

Wohnort: Hessen

Beruf: Ingenieur aaÜO/Technischer Dienst

Danksagungen: 585

  • Nachricht senden

4

09.02.2016, 23:58

Nordhorner Kennzeichen? Ist vielleicht einfach nur ein Vertriebler von W.A.S. :-D

DoktorW

Silber-Mitglied

  • »DoktorW« ist männlich

Beiträge: 425

Qualifikation: Rettungsassistent
Notarzt

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Beruf: Anästhesist

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

5

10.02.2016, 20:32

interessant, dass man den guten Mann als "falschen Notarzt" betitelt. Genauso gut hätte man ihn "falschen Rettungsassistenten", "falscher Ehrenamtlicher" oder "falscher Sonstwas" bezeichnen können. Aber so liest sich die Schlagzeile natürlich vieeeel besser :mauer:

M1k3

Ehren-Mitglied

Beiträge: 6 417

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)

Wohnort: Bremen

Beruf: Luftrettung

Danksagungen: 1768

  • Nachricht senden

6

10.02.2016, 20:35

Möglicherweise sind dort die NEFs Selbstfahrer? Da er ein "NEF" fuhr, wäre somit der Fahrer in der Regel Notarzt.
Eine Erklärung, aber vielleicht ist es auch einfach für die Schlagzeile, wie du es vermutest.


PS: Falscher Rettungsassistent wird es nie heißen, den Begriff kennt doch keiner. ;-)
Under pressure, you don't rise to the occasion. You sink to your level of training.

Harris NRÜ

Ehren-Mitglied

  • »Harris NRÜ« ist männlich

Beiträge: 5 464

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)
Gesundheits- und Krankenpfleger/-in

Wohnort: Niedersachsen

Beruf: Sorgentelefon, Bürgerversteher, Pflasterkleber und Student

Danksagungen: 1979

  • Nachricht senden

7

10.02.2016, 20:49

Falscher Notfallassistent? :biggrin_1:

niwie

Bronze-Mitglied

  • »niwie« ist männlich

Beiträge: 72

Qualifikation: Rettungssanitäter
Notfallsanitäter/-in in Ausbildung (Deutschland)

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

8

10.02.2016, 21:43

Wenn schon dann falscher Rettungssanitäter - was anderes kennen die meisten doch gar nicht. :pfeif:

Alrik

Ehren-Mitglied

  • »Alrik« ist männlich

Beiträge: 2 270

Qualifikation: Rettungsassistent

Wohnort: Hessen

Beruf: Ingenieur aaÜO/Technischer Dienst

Danksagungen: 585

  • Nachricht senden

9

10.02.2016, 23:43

interessant, dass man den guten Mann als "falschen Notarzt" betitelt. Genauso gut hätte man ihn "falschen Rettungsassistenten", "falscher Ehrenamtlicher" oder "falscher Sonstwas" bezeichnen können. Aber so liest sich die Schlagzeile natürlich vieeeel besser :mauer:

Find ich jetzt nicht weiter ehrenrührig, in der Berichterstattung zu allen möglichen Einsätzen ist auch ständig von Notarztwagen die Rede, auch wenn kein einziger vor Ort war.

Alrik

Ehren-Mitglied

  • »Alrik« ist männlich

Beiträge: 2 270

Qualifikation: Rettungsassistent

Wohnort: Hessen

Beruf: Ingenieur aaÜO/Technischer Dienst

Danksagungen: 585

  • Nachricht senden

10

10.02.2016, 23:44

Möglicherweise sind dort die NEFs Selbstfahrer?

Sind sie. Ist unser Nachbarlandkreis und ist eben schon Bayern.

M1k3

Ehren-Mitglied

Beiträge: 6 417

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)

Wohnort: Bremen

Beruf: Luftrettung

Danksagungen: 1768

  • Nachricht senden

11

10.02.2016, 23:45

Dann wär es auch ein NA am Steuer, also ist die Mitteilung doch erstaunlich akkurat?
Under pressure, you don't rise to the occasion. You sink to your level of training.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Alrik (11.02.2016)

ihm-al

Moderator

  • »ihm-al« ist männlich

Beiträge: 2 414

Qualifikation: Rettungsassistent

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Ing./RettAss

Danksagungen: 1935

  • Nachricht senden

12

11.02.2016, 09:28

Und wenn die Notärzte laut Presse allerorten Leben retten, dann darf sich jetzt auch mal einer (wenn auch ein falscher) danebenbenehmen. Finde ich nur fair. :-D
Alle sagten: "Das geht nicht!". Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es einfach gemacht.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Johannes D. (11.02.2016), condorp4 (12.02.2016), Blutverlust (12.02.2016)

Eddy

Ehren-Mitglied

  • »Eddy« ist männlich

Beiträge: 1 644

Qualifikation: Rettungsassistent

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Techniker

Danksagungen: 500

  • Nachricht senden

13

11.02.2016, 19:26

Wenn er jetzt noch gesagt hätte, er wäre zu einem falschen Kindernotfall gerast, dann hätte es einen falschen Shitstorm gegeben und alles wäre gut gewesen. Aber das hat er halt falsch gemacht. :-]

:ironie:

Eddy

Alrik

Ehren-Mitglied

  • »Alrik« ist männlich

Beiträge: 2 270

Qualifikation: Rettungsassistent

Wohnort: Hessen

Beruf: Ingenieur aaÜO/Technischer Dienst

Danksagungen: 585

  • Nachricht senden

14

11.02.2016, 21:21

Zum Glück sind keine falschen Hundewelpen zu Schaden gekommen.

Maverick83

Moderator

  • »Maverick83« ist männlich

Beiträge: 5 445

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Analyst

Danksagungen: 1033

  • Nachricht senden

15

11.02.2016, 23:18

Kaffeeklatsch ich hör dir trapsen..... ;-)