Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen! Rettungsfachpersonal.de ist das informative und aktuelle Forum für Fachpersonal im Rettungsdienst | Das Original!. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • Facebook aktivieren

condorp4

Moderator

  • »condorp4« ist männlich
  • »condorp4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 113

Qualifikation: Arzt
Notarzt

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Arzt

Danksagungen: 1025

  • Nachricht senden

1

18.11.2015, 17:58

Fake ambulances used to smuggle £1.6bn of drugs into UK, court told

http://www.theguardian.com/uk-news/2015/…%3FCMP%3Dtwt_gu

Zitat


Leonardus Bijlsma and Dennis Vogelaar were allegedly part of gang that pretended to be paramedics to transport heroin and cocaine
"We are the Pilgrims, master; we shall go
Always a little further: it may be
Beyond that last blue mountain barred with snow,
Across that angry or that glimmering sea,

White on a throne or guarded in a cave
There lives a prophet who can understand
Why men were born: but surely we are brave,
Who take the Golden Road to Samarkand."

James Elroy Flecker

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

red_cap (18.11.2015)

Sposmoker

Mitglied

  • »Sposmoker« ist männlich

Beiträge: 54

Qualifikation: Rettungsassistent

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

2

21.11.2015, 19:12

Meines Wissens ist vor es vor einigen Jahren an der deutsch-tschechischen Grenze zu einem ähnlichen Vorfall gekommen, bei dem ein ausgemustertes Einsatzfahrzeug als Drogenkurier benutzt wurde. Dieses wurde aber auch von den Strafverfolgungsbehörden "aufgebracht".