Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen! Rettungsfachpersonal.de ist das informative und aktuelle Forum für Fachpersonal im Rettungsdienst | Das Original!. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • Facebook aktivieren

Manne

VIP-Mitglied

  • »Manne« ist männlich
  • »Manne« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 467

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)

Wohnort: Baden-Württemberg

Danksagungen: 122

  • Nachricht senden

1

11.05.2015, 12:52

SK-Verlag: Hilfsfristen in Ba-Wü verschlechtern sich weiter

Laut einer Meldung der Online Version des SK Verlages verschlechterte sich die Einhaltung der Hilfsfristen in Baden Württemberg weiter. Nur noch in 8 von 37 Bereichen würden bei den RTWs die Hilfsfristen eingehalten.
Zum Teil sehr kontrovers werden auch im Kommentar Bereich diese Meldung diskutiert.

http://www.skverlag.de/rettungsdienst/me…htert-sich.html
"...Was Sie brauchen haben Sie und was Sie nicht haben brauchen Sie auch nicht.."

Maverick83

Moderator

  • »Maverick83« ist männlich

Beiträge: 5 246

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Analyst

Danksagungen: 924

  • Nachricht senden

2

11.05.2015, 18:14

Hat jemand einen Link zu dem Orginaldokument?

Manne

VIP-Mitglied

  • »Manne« ist männlich
  • »Manne« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 467

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)

Wohnort: Baden-Württemberg

Danksagungen: 122

  • Nachricht senden

3

11.05.2015, 18:44

Danach habe ich heute auch schon vergeblich online gesucht...
"...Was Sie brauchen haben Sie und was Sie nicht haben brauchen Sie auch nicht.."

4

12.05.2015, 13:10

Aufgrund der bestehenden RDG in BaWü würde mich diese Feststellung aber nicht überraschen.

Jörg Holzmann

Ehren-Mitglied

  • »Jörg Holzmann« ist männlich

Beiträge: 12 105

Qualifikation: Rettungsassistent

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Rettungsdienst-Lobbyist

Danksagungen: 5222

  • Nachricht senden

5

12.05.2015, 15:08

Aufgrund der bestehenden RDG in BaWü würde mich diese Feststellung aber nicht überraschen.


Kannst du das erläutern?

6

12.05.2015, 18:53

ähm, ja - wie war das nochmal in BaWü mit der Selbstverwaltung von Rettungsdienstbetreibern und Kostenträgern? Dieses wird doch vom Gesetzgeber in dieser Form so gehandhabt. Zumindest habe ich das bei einigen Threads im Bezug auf den RD BaWü so verstanden.

Jörg Holzmann

Ehren-Mitglied

  • »Jörg Holzmann« ist männlich

Beiträge: 12 105

Qualifikation: Rettungsassistent

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Rettungsdienst-Lobbyist

Danksagungen: 5222

  • Nachricht senden

7

12.05.2015, 18:59

ähm, ja - wie war das nochmal in BaWü mit der Selbstverwaltung von Rettungsdienstbetreibern und Kostenträgern? Dieses wird doch vom Gesetzgeber in dieser Form so gehandhabt. Zumindest habe ich das bei einigen Threads im Bezug auf den RD BaWü so verstanden.


Ich finde es wahnsinnig anstrengend, solche Allgemeinplätze zu diskutieren. Wenns ein bisschen konkreter würde, würde es die Sache erleichtern.
Aber Nebelkerzen zu werfen kann ja auch schön sein.

8

12.05.2015, 19:36

https://www.youtube.com/watch?v=LZGlH7kOdiw

Ich bezog mich da auf die Doku: "Rettungsdienst in der Krise"

Aber ich möchte dich da nicht weiter anstrengen, um dir die Zeit für die wesentlichen Dinge und Antworten des Lebens nach wie vor zu ermöglichen und dich nicht in "Dummgeschwätz" aufarbeiten.

Alles bestens, alles gut.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »colt28« (12.05.2015, 19:42)


Jörg Holzmann

Ehren-Mitglied

  • »Jörg Holzmann« ist männlich

Beiträge: 12 105

Qualifikation: Rettungsassistent

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Rettungsdienst-Lobbyist

Danksagungen: 5222

  • Nachricht senden

9

14.05.2015, 10:43

Pressemitteilung des Innenministeriums Ba-Wü zur Situation der Hilfsfristen:

http://www.baden-wuerttemberg.de/de/serv…taerzte-2014-1/

Daraus:

Zitat

"Die Arbeit der 2012 vom Innenministerium angestoßenen Qualitätssicherungsstelle im Rettungsdienst (SQR-BW) trägt Früchte. Sie hat inzwischen die Voraussetzungen geschaffen, um die Datenerhebung zur Ermittlung der Hilfsfristen bei der Notfallversorgung in den Leitstellen zu vereinheitlichen und eine valide Datengrundlage für die Berechnungen zu erhalten. „Damit können die Verantwortlichen vor Ort gezielte Maßnahmen zur Verbesserung der Hilfsfrist und der Versorgungskette insgesamt sachgerecht angehen“, betonte Innenminister Reinhold Gall mit Blick auf die Veröffentlichung der Hilfsfristen für Rettungswagen und Notärzte 2014 in den 34 Rettungsdienstbereichen."

M1k3

Ehren-Mitglied

Beiträge: 6 203

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)

Wohnort: Bremen

Beruf: Luftrettung

Danksagungen: 1542

  • Nachricht senden

10

14.05.2015, 11:41

Und davor hat man blind gestochert?


Sent from my iPad using Tapatalk
Under pressure, you don't rise to the occasion. You sink to your level of training.

thh

Ehren-Mitglied

  • »thh« ist männlich

Beiträge: 1 719

Qualifikation: Rettungssanitäter

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Jurist

Danksagungen: 1431

  • Nachricht senden

11

14.05.2015, 11:56

Und davor hat man blind gestochert?


Davor waren, so hört man, die Daten von sehr unterschiedlicherArt und auch Qualität.

Johannes D.

Ehren-Mitglied

  • »Johannes D.« ist männlich

Beiträge: 3 360

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Cand. med. / RFP / Dozent

Danksagungen: 1634

  • Nachricht senden

12

14.05.2015, 12:39

Die Aussage, dass die Qualitätssicherungsstelle Früchte trägt, im Kontext einer weiteren Verschlechterung der Hilfsfristen zu bringen, entbehrt nicht einer gewissen Zynik.
Land zwischen den Meeren,
vor dem sich sogar die Bäume verneigen,
du bist der wahre Grund,
warum Kompassnadeln nach Norden zeigen!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

neox (05.09.2016)

res cogitans

unregistriert

13

14.05.2015, 13:13

warum das denn? niedergang und gut informiert ist doch besser als niedergang und schlecht informiert.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Flexer (15.05.2015)

thh

Ehren-Mitglied

  • »thh« ist männlich

Beiträge: 1 719

Qualifikation: Rettungssanitäter

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Jurist

Danksagungen: 1431

  • Nachricht senden

14

14.05.2015, 13:19

Die Aussage, dass die Qualitätssicherungsstelle Früchte trägt, im Kontext einer weiteren Verschlechterung der Hilfsfristen zu bringen, entbehrt nicht einer gewissen Zynik.


Die primäre Aufgabe der Qualitätssicherungsstelle scheint mir zumindest am Anfang die Ermittlungs des Ist-Zustandes einschließlich der Erhebung vergleichbarer Daten und der Festlegung entsprechender Kriterien zu sein. Ich finde es nicht überraschend, dass die Ergebnisse noch desolater werden, wenn man einmal genauer hinschaut ...

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nils (14.05.2015), Christoph_Scherer (14.05.2015), Dulex (15.05.2015), Flexer (15.05.2015), dispoman (15.05.2015), griesi (15.05.2015)

Daniel Grein

Administrator

  • »Daniel Grein« ist männlich

Beiträge: 10 114

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Notfallsanitäter

Danksagungen: 1517

  • Nachricht senden

15

15.05.2015, 08:17



Knüpfe dich nicht an Geringes, es zieht dich ab und hinab, fügt dir Geringeres zu.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »res cogitans« (15.05.2015, 10:26)


Manne

VIP-Mitglied

  • »Manne« ist männlich
  • »Manne« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 467

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)

Wohnort: Baden-Württemberg

Danksagungen: 122

  • Nachricht senden

16

16.05.2015, 17:01

"...Was Sie brauchen haben Sie und was Sie nicht haben brauchen Sie auch nicht.."

Daniel Grein

Administrator

  • »Daniel Grein« ist männlich

Beiträge: 10 114

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Notfallsanitäter

Danksagungen: 1517

  • Nachricht senden

17

18.05.2015, 18:37

Pressemitteilung des Innenministeriums Ba-Wü zur Situation der Hilfsfristen:

http://www.baden-wuerttemberg.de/de/serv…taerzte-2014-1/

Daraus:

Zitat

"Die Arbeit der 2012 vom Innenministerium angestoßenen Qualitätssicherungsstelle im Rettungsdienst (SQR-BW) trägt Früchte. Sie hat inzwischen die Voraussetzungen geschaffen, um die Datenerhebung zur Ermittlung der Hilfsfristen bei der Notfallversorgung in den Leitstellen zu vereinheitlichen und eine valide Datengrundlage für die Berechnungen zu erhalten. „Damit können die Verantwortlichen vor Ort gezielte Maßnahmen zur Verbesserung der Hilfsfrist und der Versorgungskette insgesamt sachgerecht angehen“, betonte Innenminister Reinhold Gall mit Blick auf die Veröffentlichung der Hilfsfristen für Rettungswagen und Notärzte 2014 in den 34 Rettungsdienstbereichen."




Bemerkenswert finde ich daraus diese Aussage:


Zitat

Flankierend sei auch die Rechtsaufsicht gefragt. Die Regierungspräsidien und Unteren Verwaltungsbehörden würden vom Innenministerium aufgefordert, die Sicherstellung der Hilfsfrist notfalls rechtsaufsichtlich durchzusetzen. Zentral sei ist in diesem Rahmen die Aufforderung an alle Bereichsausschüsse der Rettungsdienstbereiche, in denen die Hilfsfrist des erst eintreffenden Rettungsmittels nicht die 95 Prozent-Marke erreicht.



Weshalb man sich nun plötzlich auf das erst eintreffende Rettungsmittel konzentriert, würde mich interessieren. Die Hilfsfrist ist durch beide Rettungsmittel einzuhalten - RTW und NEF.


Knüpfe dich nicht an Geringes, es zieht dich ab und hinab, fügt dir Geringeres zu.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Manne (18.05.2015)

condorp4

Moderator

  • »condorp4« ist männlich

Beiträge: 3 152

Qualifikation: Arzt
Notarzt

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Arzt

Danksagungen: 1039

  • Nachricht senden

18

18.05.2015, 19:58

@dg:
Vorgriff auf das neue RDG?
"We are the Pilgrims, master; we shall go
Always a little further: it may be
Beyond that last blue mountain barred with snow,
Across that angry or that glimmering sea,

White on a throne or guarded in a cave
There lives a prophet who can understand
Why men were born: but surely we are brave,
Who take the Golden Road to Samarkand."

James Elroy Flecker

Manne

VIP-Mitglied

  • »Manne« ist männlich
  • »Manne« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 467

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)

Wohnort: Baden-Württemberg

Danksagungen: 122

  • Nachricht senden

19

18.05.2015, 20:58

@dg:
Vorgriff auf das neue RDG?


Nö, glaube ich nicht. Sonst würde es noch trauriger aussehen. Schließlich sind nächstes Jahr Wahlen...
Oder reine Unfähigkeit käme auch noch in Frage. :flag_of_truce:
"...Was Sie brauchen haben Sie und was Sie nicht haben brauchen Sie auch nicht.."

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Achim Schmidt (19.05.2015)

Daniel Grein

Administrator

  • »Daniel Grein« ist männlich

Beiträge: 10 114

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Notfallsanitäter

Danksagungen: 1517

  • Nachricht senden

20

19.05.2015, 09:25

@dg:
Vorgriff auf das neue RDG?





Diesen Gedanken hatte ich im ersten Moment auch. Aber das wäre dann nicht nur bemerkenswert, sondern ein öffentliches Eingeständnis des Versagens. Noch haben wir kein neues RDG, wissen auch noch nicht, was tatsächlich darin stehen wird. Zum jetzigen Zeitpunkt ist die Hilfsfrist durch beide Fahrzeuge einzuhalten.


Knüpfe dich nicht an Geringes, es zieht dich ab und hinab, fügt dir Geringeres zu.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Manne (19.05.2015)