Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen! Rettungsfachpersonal.de ist das informative und aktuelle Forum für Fachpersonal im Rettungsdienst | Das Original!. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • Facebook aktivieren

Nachrichten

News Anchorman

  • »Nachrichten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 543

Qualifikation: Sonstige (notfall-)medizinische Ausbildung

Wohnort: Baden-Württemberg

Danksagungen: 53

  • Nachricht senden

1

10.09.2014, 18:29

Irreführender Artikel der BILD-Zeitung über Schutzwesten beim DRK in Bautzen

So hatte man sich das beim DRK in Bautzen wohl nicht vorgestellt: mit einem irreführenden Artikel über die Anschaffung von Schutzwesten für Rettungsfachpersonal des DRK in Bautzen hat die BILD-Zeitung eine große Diskussion entfacht, die nun vor allem von rechtsgerichteten Personen missbraucht wird.
Die Zeitung hatte berichtet, die Schutzwesten dienten offenbar hauptsächlich dem Schutz vor Übergriffen durch gewalttätige Asylanten: http://www.bildblog.de/60433/schutzweste…n-asylbewerber/

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

M1k3 (10.09.2014), Hilope (10.09.2014), Munin (10.09.2014), h30 (10.09.2014)

Jörg Holzmann

Ehren-Mitglied

  • »Jörg Holzmann« ist männlich

Beiträge: 12 314

Qualifikation: Rettungsassistent

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Rettungsdienst-Lobbyist

Danksagungen: 5587

  • Nachricht senden

2

10.09.2014, 18:42

Übrigens: Der gewalttätige Siri-Clan hat bereits mein Handy infiziert. Ist das ansteckend?
Für die zitierten Kommentatoren wäre eine Wahlsperren-Epidemie ganz hilfreich.

J. :scare3:

GuyFawkes

Ehren-Mitglied

  • »GuyFawkes« ist männlich

Beiträge: 5 352

Qualifikation: Rettungsassistent

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Chief

Danksagungen: 3547

  • Nachricht senden

3

10.09.2014, 18:47

So lange es der Siri- und nicht der Miri-Clan ist der dich und dein Handy infiziert hat...
The reason I talk to myself is because I’m the only one whose answers I accept. George Carlin

M1k3

Ehren-Mitglied

Beiträge: 6 414

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)

Wohnort: Bremen

Beruf: Luftrettung

Danksagungen: 1766

  • Nachricht senden

4

10.09.2014, 18:48

Zitat

Einige Familienmitglieder betreiben Schutzgelderpressungen, Drogen- undWaffenhandel oder sind im Rotlichtmilieu aktiv,[1] andere sind hingegen gut integriert.[2]
Warum sollten die Drogen und Waffenhändler nicht gut integriert sein? Das machen doch auch Deutsche? Und Rotlichtmillieu ist wohl nix typisch arabisches?
Under pressure, you don't rise to the occasion. You sink to your level of training.

GuyFawkes

Ehren-Mitglied

  • »GuyFawkes« ist männlich

Beiträge: 5 352

Qualifikation: Rettungsassistent

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Chief

Danksagungen: 3547

  • Nachricht senden

5

10.09.2014, 18:51

Integriert sind die Miris alle gut. Jeder auf seine Art und Weise...
The reason I talk to myself is because I’m the only one whose answers I accept. George Carlin

Nils

Ehren-Mitglied

  • »Nils« ist männlich

Beiträge: 7 675

Qualifikation: Rettungsassistent

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Bildungsarchitekt

Danksagungen: 1562

  • Nachricht senden

6

12.01.2016, 22:24

Update eineinhalb Jahre später:

Zitat


Gemunkelt wird viel, im Heim und auch außerhalb des Heims. Gemunkelt wird in Bautzen zum Beispiel, dass der Notarzt nur noch mit schusssicherer Weste ins Spreehotel geht und dass die Asylbewerber ungestraft klauen dürften, jedenfalls bis 50 Euro, das habe der Kreistag so beschlossen.

Doch wenn man versucht, der Sache auf den Grund zu gehen, war es doch nicht die Tante vom Informanten, die das gesehen hat, sondern nur gehört, und zwar von einem, dessen Namen sie leider nicht weiß. Der Kreistag weiß nichts, die Polizei kennt die 50-Euro-Regel auch nicht, und was die Westen betrifft: Peter Rausch [der Betreiber des Heims] sagt, er habe noch keine Notärzte damit gesehen, und er sieht sie wirklich oft. Die Rettungsstelle sagt: durchstichsichere Westen wurden angeschafft, aber nicht fürs Spreehotel, sondern für Konfliktsituationen aller Art, Schlägereien, Fußballfans, Betrunkene. Im Supermarkt heißt es: Natürlich klauen die Flüchtlinge, aber eben auch nicht mehr als die Deutschen. Und dass Asylbewerber Hausverbot haben, da lacht der Verkäufer bloß, da wären sie ja schön blöd, „die tragen ihre 370 Euro im Monat doch zu 90 Prozent zu uns“.


http://www.bildblog.de/75461/wer-hats-gemunkelt/

Jörg Holzmann

Ehren-Mitglied

  • »Jörg Holzmann« ist männlich

Beiträge: 12 314

Qualifikation: Rettungsassistent

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Rettungsdienst-Lobbyist

Danksagungen: 5587

  • Nachricht senden

7

12.01.2016, 22:32

BILD-Schlagzeile von morgen: "MYTHOS WESTEN - In Bautzen lebt er noch 26 Jahre nach der Wende fort!"

:bye2:

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

raphael-wiesbaden (12.01.2016), münchner82 (13.01.2016), der_Tobi (13.01.2016)

krumel

Ehren-Mitglied

  • »krumel« ist männlich

Beiträge: 1 514

Qualifikation: EMT / Paramedic (USA/GB/Other)

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Anwendungsspezialist

Danksagungen: 569

  • Nachricht senden

8

13.01.2016, 12:00

Ja, die Gerüchtelage ist immer super. Bei uns wurde auch angeblich der Hausmeister geköpft vor ein paar Monaten, nun sieht man den Rettungsdienst wohl zu selten, in Folge geht nun das Gerücht rum der RD würde sich nicht mehr rein trauen. (Faktisch ist es einfach so, dass ein 24/7 MedTeam einfach vieles abfängt was eben nicht wirkliche RD Sache ist, aber gerne vom Laien zu ihr erklärt wird).

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Blutverlust (13.01.2016)

max skinner

Gold-Mitglied

  • »max skinner« ist männlich

Beiträge: 568

Qualifikation: Notfallsanitäter/-in (Österreich)

Wohnort: Österreich

Beruf: Medizinstudent

Danksagungen: 190

  • Nachricht senden

9

13.01.2016, 19:50

(OT: Weil ich Wohnort Sachsen-Anhalt sehe: Bist du wieder (dauerhaft) in Europa?)