Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen! Rettungsfachpersonal.de ist das informative und aktuelle Forum für Fachpersonal im Rettungsdienst | Das Original!. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • Facebook aktivieren

GuyFawkes

Ehren-Mitglied

  • »GuyFawkes« ist männlich

Beiträge: 5 198

Qualifikation: Rettungsassistent

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Chief

Danksagungen: 3165

  • Nachricht senden

21

08.03.2015, 18:08

Ani, die deutschen Signale waren aber anders, oder?
3 Minuten Dauerton gab es doch hier nicht oder täusche ich mich?
The reason I talk to myself is because I’m the only one whose answers I accept. George Carlin

securo

Ehren-Mitglied

  • »securo« ist männlich

Beiträge: 6 717

Qualifikation: Dipl. Rettungssanitäter/-in SRK/HF (Schweiz)

Wohnort: Schweiz

Beruf: im Innendienst

Danksagungen: 1181

  • Nachricht senden

22

08.03.2015, 18:08

@M1k3
Unter den damaligen Sirenensignalen gab es eines, das schon damals besagte: Rundfunk einschalten. Das Procedere ist heute wie damals nicht besonders kompliziert. Deine Generation muss sich nur einfach an dieses Medium gewöhnen. Nach ein paar Probealarmen hat' man's dann drauf.


Zum Glück gibt es ja auch den Volksempfänger, den Rundfunk, das Radio als App, sonst würde das bestimmt nicht funktionieren. :-D
Feed the prairie dogs, play with the rattlesnakes, let your kids ride the buffalos, drive fast and pass on curves.
We thank you for your support.
Motto von Badlands Ambulance

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

M1k3 (08.03.2015)

M1k3

Ehren-Mitglied

Beiträge: 6 154

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)

Wohnort: Bremen

Beruf: Luftrettung

Danksagungen: 1497

  • Nachricht senden

23

08.03.2015, 18:08

Ich bin gespannt wie das in einer Großstadt funktioniert. :)
Under pressure, you don't rise to the occasion. You sink to your level of training.

24

08.03.2015, 18:14

@Guy Fawkes

Also ich kenn das nur so. Habe die Probealarme mittwochs immer gehasst, weil wir auf unserer Grundschule eine Sirene hatten. War fürchterlich laut und ich hab mich immer erschrocken, wenn die losging.

Jörg Holzmann

Ehren-Mitglied

  • »Jörg Holzmann« ist männlich
  • »Jörg Holzmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 066

Qualifikation: Rettungsassistent

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Rettungsdienst-Lobbyist

Danksagungen: 5169

  • Nachricht senden

25

08.03.2015, 18:19

Weis der Bürger, das er das machen soll?


Bei manchen Exemplaren bin ich mir nicht mal sicher, woher sie wissen, dass sie abwechselnd einatmen und ausatmen müssen, und ob sie sich das merken können.
Für die bleibt ja immer noch der Darwin-Award...

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

raphael-wiesbaden (08.03.2015), Harris NRÜ (08.03.2015), Manne (08.03.2015), Blinky (09.03.2015)

GuyFawkes

Ehren-Mitglied

  • »GuyFawkes« ist männlich

Beiträge: 5 198

Qualifikation: Rettungsassistent

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Chief

Danksagungen: 3165

  • Nachricht senden

26

08.03.2015, 18:27

@Guy Fawkes

Also ich kenn das nur so. Habe die Probealarme mittwochs immer gehasst, weil wir auf unserer Grundschule eine Sirene hatten. War fürchterlich laut und ich hab mich immer erschrocken, wenn die losging.



So, das kenn ich:
The reason I talk to myself is because I’m the only one whose answers I accept. George Carlin

27

08.03.2015, 18:29

Ja, das gefällt mir besser. So kannte ich das auch. ;-)

GuyFawkes

Ehren-Mitglied

  • »GuyFawkes« ist männlich

Beiträge: 5 198

Qualifikation: Rettungsassistent

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Chief

Danksagungen: 3165

  • Nachricht senden

28

08.03.2015, 18:41

Mal sehen, ra-wi als Zeitzeuge der Erfindung der Sirene kann bestimmt noch einen Schwank aus der Jugend erzählen.

-----

Aber mal zum Thema, gerade die Alarmierung von Feuerwehren auf dem Dorf mit Sirene ist auch ein tolles PR-Werkzeug. ;)
The reason I talk to myself is because I’m the only one whose answers I accept. George Carlin

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Alrik (08.03.2015), Hilope (09.03.2015)

Harris NRÜ

Ehren-Mitglied

  • »Harris NRÜ« ist männlich

Beiträge: 5 276

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)
Gesundheits- und Krankenpfleger/-in

Wohnort: Niedersachsen

Beruf: Sorgentelefon, Bürgerversteher, Pflasterkleber und Student

Danksagungen: 1841

  • Nachricht senden

29

08.03.2015, 20:33

@ Guy

So wie in Deiner Grafik kenne ich die Warnsignale auch noch.

Wenn ich das bei Ani´s Grafik richtig gesehen habe, dann stand da was von ORF (= Warnsignale für Österreich?)!

Im übrigen bin ich immer noch ein wenig neidisch, dass Mannheim wieder ein (Zivilschutz-) Sirenennetz aufbaut. Möchte ich hier auch (immer noch) gerne haben...

Gruß

Harris NRÜ

Ehren-Mitglied

  • »Harris NRÜ« ist männlich

Beiträge: 5 276

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)
Gesundheits- und Krankenpfleger/-in

Wohnort: Niedersachsen

Beruf: Sorgentelefon, Bürgerversteher, Pflasterkleber und Student

Danksagungen: 1841

  • Nachricht senden

30

08.03.2015, 20:36

Aber mal zum Thema, gerade die Alarmierung von Feuerwehren auf dem Dorf mit Sirene ist auch ein tolles PR-Werkzeug. ;)
Im Handyzeitalter ist eine Sirene zur Feuerwehralarmierung übrigens auch ein tolles Medium zur Rückmeldung an die Bevölkerung. Wir wissen das es brennt, hört endlich alle auf für ne kleine brennende Hecke den Notruf zu wählen!!! :scare3: Funktioniert gut - schlagartig hörten die Notrufe wieder auf...

Gruß

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

GuyFawkes (08.03.2015), bodo#3 (09.03.2015)

Christian Betgen

unregistriert

31

11.03.2015, 08:53

Wirklich? Ich glaube kaum, dass der Normalbürger einen Zusammenhang zwischen Rauch und Direne herstellen kann, zumindest nicht die jüngeren, die über moderne mobile Kommunikationsmittel verfügen...

GuyFawkes

Ehren-Mitglied

  • »GuyFawkes« ist männlich

Beiträge: 5 198

Qualifikation: Rettungsassistent

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Chief

Danksagungen: 3165

  • Nachricht senden

32

11.03.2015, 09:19

...die jüngeren Mitbürger mit den modernen Kommunikationsmitteln sind - gefühlt - aber auch die, die den Notruf nicht wählen sondern das ganze lieber fotografieren, instagrammen und facebooken.
The reason I talk to myself is because I’m the only one whose answers I accept. George Carlin

Harris NRÜ

Ehren-Mitglied

  • »Harris NRÜ« ist männlich

Beiträge: 5 276

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)
Gesundheits- und Krankenpfleger/-in

Wohnort: Niedersachsen

Beruf: Sorgentelefon, Bürgerversteher, Pflasterkleber und Student

Danksagungen: 1841

  • Nachricht senden

33

11.03.2015, 09:40

Es hat die Tage, bei der genannten Hecke, die sich beim Frühjahrsangrillen von der genannten jüngeren Bürgersorte spontan mit entzündete, ganz gut funktioniert. Die Rückmeldung per Sirene hat der Bürger auf'n Dorfe begriffen...

Gruß

ihm-al

Moderator

  • »ihm-al« ist männlich

Beiträge: 2 408

Qualifikation: Rettungsassistent

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Ing./RettAss

Danksagungen: 1899

  • Nachricht senden

34

11.03.2015, 11:02

Es soll ja auch noch Dörfer geben, in denen die jüngeren Mitbürger im kriegsdienstfähigen Alter mangels Alternativen in die örtliche FFW "beigetreten werden".
Alle sagten: "Das geht nicht!". Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es einfach gemacht.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

El Mosquito (11.03.2015)

GuyFawkes

Ehren-Mitglied

  • »GuyFawkes« ist männlich

Beiträge: 5 198

Qualifikation: Rettungsassistent

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Chief

Danksagungen: 3165

  • Nachricht senden

35

11.03.2015, 12:03

Mangels Alternativen? Das hört sich ja an als wäre die FF etwas ganz furchtbares... :-P
The reason I talk to myself is because I’m the only one whose answers I accept. George Carlin

run1982

Bronze-Mitglied

Beiträge: 157

Qualifikation: Rettungsassistent

Wohnort: Schleswig-Holstein

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

36

11.03.2015, 12:09

Ich denke auch, dass die Dorfjugend damit groß wird und das Procedere daher kennt.

Schlimmer wird es, wenn ein Zugezogener Stadtmensch plötzlich mit dieser "Steinzeittechnik" konfrontiert wird......

raphael-wiesbaden

Ehren-Mitglied

  • »raphael-wiesbaden« ist männlich

Beiträge: 4 743

Qualifikation: Rettungsassistent
Gesundheits- und Krankenpfleger/-in

Wohnort: Hessen

Beruf: RA, Krankenpfleger, Arbeitsmedizinischer Assistent, freiberuflicher Dozent + Supervisor, Renter

Danksagungen: 513

  • Nachricht senden

37

11.03.2015, 12:34

Ich denke auch, dass die Dorfjugend damit groß wird und das Procedere daher kennt.

Schlimmer wird es, wenn ein Zugezogener Stadtmensch plötzlich mit dieser "Steinzeittechnik" konfrontiert wird......



Du meinst, er wird dagegen klagen...wie beim Kirchtumläuten oder Hahngekrähe?
raphael-wiesbaden

Artikel 1
(1) Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.

Selig sind die geistig Armen - nur: kann der Himmel die ganzen Seligen auch wirklich aufnehmen ?

ihm-al

Moderator

  • »ihm-al« ist männlich

Beiträge: 2 408

Qualifikation: Rettungsassistent

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Ing./RettAss

Danksagungen: 1899

  • Nachricht senden

38

11.03.2015, 13:17

Mangels Alternativen? Das hört sich ja an als wäre die FF etwas ganz furchtbares... :-P

Personelle Alternativen.
Ich erinnere mich an eine RTW-Bereitstellung zu einem Kleinbrand innerhalb eines Einfamilienhauses mitten im Nichts. Und da hatte ich echt Angst, als sich bei unserem Eintreffen ein mit Sicherheit deutlich über 70-jähriger das PA-Gerödel auf seine 1,5 Meter Körpergröße hieven ließ, schlagartig noch einmal 20 cm kleiner wurde und dann tapfer gen Haustür schritt schlurfte. Glücklicherweise traf kurz darauf der zweite Teil des Trupps in Form einer ca. 20-jährigen 3-Zentner-Lady ein. Zu Fuß stolperte sie auf das/dem Grundstück, krähte wie ein Kleinkind an Weihnachten: "Ich bin jetzt auch da!" und war fortan primär damit beschäftigt den neckisch schief sitzenden Helm wieder aus der Stirn in die vermeintlich coole Ausgangsposition zu schieben und im Kreis um das LF8 herumzurennen. War aber alles halb so wild, da der mit integriertem PA ausgestattete Gruppenführer schon längst in der deftig verqualmten Bude stand und überlegte wie dieser kokelnde Mülleimer jetzt wirkungsvoll auszupinkeln sei. Immerhin fand sich dann noch ein Maschinist, der uns mit den Worten "Joar, läuft ja alles hier, ihr seid dann entlassen." verabschieden wollte. :greeting:

Um das klarzustellen: diese extreme Einzelfalldarstellung soll nicht auf die generelle personelle Ausstattung von FFWen schließen. Wir brauchen die Jungs und Mädels. Aber genau wie im Rettungsdienst würde ich mir mancherorts einen Hauch mehr Professionalität wünschen.
Alle sagten: "Das geht nicht!". Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es einfach gemacht.

GuyFawkes

Ehren-Mitglied

  • »GuyFawkes« ist männlich

Beiträge: 5 198

Qualifikation: Rettungsassistent

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Chief

Danksagungen: 3165

  • Nachricht senden

39

11.03.2015, 13:22

integriertem PA ausgestattete Gruppenführer


Kurze Richtigstellung:
Edelstahllunge wird erst auf dem Zugführer-Lehrgang eingebaut.


Dem Rest des Textes kann ich leider nur zustimmen. Das erlebe ich auch immer wieder.
Ein Grund, warum ich jetzt angefangen habe Einsatzorientierte Trainings durchzuführen.
The reason I talk to myself is because I’m the only one whose answers I accept. George Carlin

ihm-al

Moderator

  • »ihm-al« ist männlich

Beiträge: 2 408

Qualifikation: Rettungsassistent

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Ing./RettAss

Danksagungen: 1899

  • Nachricht senden

40

11.03.2015, 13:35

integriertem PA ausgestattete Gruppenführer


Kurze Richtigstellung:
Edelstahllunge wird erst auf dem Zugführer-Lehrgang eingebaut.

Ach so! Dann war wohl einfach nur inkonsequent oder doof.



Ein Grund, warum ich jetzt angefangen habe Einsatzorientierte Trainings durchzuführen.

Find ich voll gut!
Zumal ich eine Position innerhalb einer noch zu etablierenden MTF angeboten bekommen habe und jetzt auch schon überlege, wie man derartige Trainings sinnvoll bewerkstelligen kann. Ich will also nicht nur schimpfen, sondern auch wissen, wie man es besser machen kann bzw. es selber versuchen.
Alle sagten: "Das geht nicht!". Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es einfach gemacht.