Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen! Rettungsfachpersonal.de ist das informative und aktuelle Forum für Fachpersonal im Rettungsdienst | Das Original!. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • Facebook aktivieren

Fabi

Silber-Mitglied

  • »Fabi« ist männlich
  • »Fabi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 374

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)

Wohnort: Bayern

Beruf: Dozent im Rettungsdienst, Notfallsanitäter, Einsatzleiter Rettungsdienst

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

1

09.06.2013, 14:51

Neu-Ulm - Patient verletzt Rettungsassistent mit Messer

Gestern wurde in Neu-Ulm (Bayern) ein Rettungsassistent von einem Patienten mit einem Küchenmesser verletzt. Das Rettungsfachpersonal flüchtete daraufhin aus der Wohnung. Als die Polizei eintraf, ergab sich der Mann erst, drehte dann im Rettungswagen aber erneut durch, griff Polizei und Rettungsdienst an, versuchte einem Polizeibeamten die Dienstwaffe zu entreißen und verletzte einen weiteren Rettungsassistenten. Er wurde in eine Psychiatrie eingewiesen.

Bericht: Neu-Ulm - Mann verletzt Rettungsassistenten mit Messer - New-Facts.eu
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
[Kurt Tucholsky]