Sie sind nicht angemeldet.

  • Facebook aktivieren

Daniel Grein

Administrator

  • »Daniel Grein« ist männlich
  • »Daniel Grein« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 143

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Notfallsanitäter

Danksagungen: 1554

  • Nachricht senden

1

13.07.2005, 15:03

Infektions-RTW kann nicht eingesetzt werden

Der am 1. Juli in Brandenburg in Dienst gestellte Infektions-Rettungswagen sorgt nun für Diskussionen über die Finanzierung des speziellen Fahrzeuges.
Bis diese nicht eindeutig geklärt ist, steht das teure Fahrzeug still und kann nicht eingesetzt werden.

Quelle: http://www.welt.de/data/2005/07/13/745173.html

Siehe hierzu auch folgende Meldung:

Brandenburgs Rettungsdienst bekommt ein hochmodernes Seuchenfahrzeug


Knüpfe dich nicht an Geringes, es zieht dich ab und hinab, fügt dir Geringeres zu.

Nils

Ehren-Mitglied

  • »Nils« ist männlich

Beiträge: 7 675

Qualifikation: Rettungsassistent

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Bildungsarchitekt

Danksagungen: 1562

  • Nachricht senden

2

13.07.2005, 15:27

na toll...

die Viertelmillion hätten die auch gerne auf mein Konto überweisen können - das wär dann zumindest der heimischen Wirtschaft zugute gekommen :D :D

Daniel Grein

Administrator

  • »Daniel Grein« ist männlich
  • »Daniel Grein« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 143

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Notfallsanitäter

Danksagungen: 1554

  • Nachricht senden

3

13.07.2005, 15:29

Wirtschaft :kaffee: oder Wirtschaft :prost: ? ;)


Knüpfe dich nicht an Geringes, es zieht dich ab und hinab, fügt dir Geringeres zu.

Maverick83

Moderator

  • »Maverick83« ist männlich

Beiträge: 5 370

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Analyst

Danksagungen: 1012

  • Nachricht senden

4

13.07.2005, 15:29

Das kommt halt dabei raus wenn die linke Hand nicht weiss was die rechte tut!

Grisulinchen

unregistriert

5

13.07.2005, 15:31

das is doch das ding von den Johaniter odda nicht?
hab den gesehen aufm tag der offenen tür der berliner feuerwehr ...
schönes auto aber naja ziehmlich teuer hätten se sich vorher überlegen sollen mit der anschaffung ...

Nils

Ehren-Mitglied

  • »Nils« ist männlich

Beiträge: 7 675

Qualifikation: Rettungsassistent

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Bildungsarchitekt

Danksagungen: 1562

  • Nachricht senden

6

13.07.2005, 15:34

Zitat

Original von Daniel Grein
Wirtschaft :kaffee: oder Wirtschaft :prost: ? ;)


Ooooch...
also 250.000? sind irgendwie zu viel Geld, um in der Kneipe zu landen, oder?

Aber für ein ausschweifendes Studentenleben dürfte das reichen :D

Rettungsschlumpf

Bronze-Mitglied

  • »Rettungsschlumpf« ist männlich

Beiträge: 170

Qualifikation: Rettungsassistent

Wohnort: Rheinland-Pfalz

  • Nachricht senden

7

14.07.2005, 10:05

Das Beste finde ich den Satz mit den "Hohen Personalkosten"!!! X(

:ironie:

Ich sag es ja schon immer: "Ihr seid alle Überbezahlt!". ;)
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
(Kurt Tucholsky)

Fehler sind wie Berge, man steht auf dem Gipfel seiner eigenen und redet über die der anderen.

Nils

Ehren-Mitglied

  • »Nils« ist männlich

Beiträge: 7 675

Qualifikation: Rettungsassistent

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Bildungsarchitekt

Danksagungen: 1562

  • Nachricht senden

8

14.07.2005, 11:00

Stimmt, das könnte DER Traumjob sein.
Ich favorisiere die 1/3-Schicht: 3 Besatzungen, jede Besatzung hat 1 Monat Rufbereitschaft, danach 2 Monate frei. Das bei BAT 5 und Genehmigung von Nebentätigkeiten. Wo darf ich mich bewerben?? :D

Winnie

Silber-Mitglied

  • »Winnie« ist männlich

Beiträge: 346

Qualifikation: Rettungssanitäter

Wohnort: Sachsen-Anhalt

Beruf: (mal wieder) Student

  • Nachricht senden

9

15.07.2005, 01:53

RE: Infektions-RTW kann nicht eingesetzt werden

Zitat

Die Sprecherin des Gesundheitsministeriums, Katrin Beck, kann sich unterdessen vorstellen, daß der RTW-I auch für "normale" Fahrten genutzt wird.

Ne schöne Vorstellungskraft hat die Dame. Alle Infektionsschleudern die ich kenne, haben so gut wie keine DIN- Ausrüstung an Bord, darum fährt ja ein "normaler" RTW immer mit.
Aber egal, das Ministerium kann ja anordnen, daß in die hermetisch abgeschlossene Innenauskleidung Löcher zur Aufnahme von Medumat, Defi, etc. gebohrt werden, für den Infektionstransport werden die halt mal ebens zugeschweißt...
:rolleyes:

Daniel Grein

Administrator

  • »Daniel Grein« ist männlich
  • »Daniel Grein« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 143

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Notfallsanitäter

Danksagungen: 1554

  • Nachricht senden

10

15.07.2005, 07:53

Wenn man sich den Patientenraum anschaut, bietet sich lediglich noch eine weitere, denkbare Verwendung an und die hat nicht wirklich was mit Rettungsdienst zu tun, eher mit der schwarzen "Konkurrenz"...



Foto-Quelle: https://www.skverlag.de/typo3temp/4b21623846.jpg


Knüpfe dich nicht an Geringes, es zieht dich ab und hinab, fügt dir Geringeres zu.

Vossi

Ehren-Mitglied

  • »Vossi« ist männlich

Beiträge: 2 959

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Dozent an einer Rettungsassistentenschule

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

11

15.07.2005, 08:02

JA, in der Tat, der könnte als "Reklamations-KTW" eingesetzt werden...
Ich mag Sachen nicht, die nich funktionieren obwohl ich sie lang genug geschüttelt habe...
Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt. Die andere summt die Melodie von Tetris...

Winnie

Silber-Mitglied

  • »Winnie« ist männlich

Beiträge: 346

Qualifikation: Rettungssanitäter

Wohnort: Sachsen-Anhalt

Beruf: (mal wieder) Student

  • Nachricht senden

12

15.07.2005, 11:37

Zitat

Original von Jodi
JA, in der Tat, der könnte als "Reklamations-KTW" eingesetzt werden...

:D Der is gut!
Dann brauch man aber auch schwarze Lichthauben und ne "getragenere" Tonfolge beim Horn...