Sie sind nicht angemeldet.

  • Facebook aktivieren

Nachrichten

News Anchorman

  • »Nachrichten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 543

Qualifikation: Sonstige (notfall-)medizinische Ausbildung

Wohnort: Baden-Württemberg

Danksagungen: 53

  • Nachricht senden

1

11.11.2015, 13:17

Zehn Monate Haft für falschen Rettungsassistenten

Ein mehrfach vorbestrafter 31-Jähriger wurde vor dem Amtsgericht Horb (Baden-Württemberg) zu zehn Monaten Haft ohne Bewährung verurteilt. Der Mann ohne abgeschlossenen Schulausbildung und ohne Beruf hatte sich als Rettungsassistent ausgegeben und als Vorsitzender eines Vereins für "Medical Services" Sanitätsdienste angenommen und geleitet. Dabei blieb er fünf von sieben Mitarbeitern das ausgemachte Honorar schuldig, weshalb er nun wegen fünf rechtlich eigenständigen Fällen von Betrugs erneut vor Gericht stand. Zudem fuhr er einen Rettungswagen ohne gültige Fahrerlaubnis. Das missbräuchliche Führen der Berufsbezeichnung und das Fungieren als Einsatzleiter ohne entsprechende Ausbildung spielte bei der Verhandlung nur noch eine untergeordnete Rolle.
Der 31-Jährige war in einer vorangegangenen Haft bereits in psychologischer Behandlung und war in der Vergangenheit bereits wegen Diebstahl, Körperverletzung, Nötigung, Amtsanmaßung und Verbreitung pornografischer Inhalte mit zwölf Eintragungen im Bundeszentralregister einschlägig.

Quelle und ausführlicher Artikel: http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt…ed478429d4.html

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Blutverlust (11.11.2015)

Dorsk

Ehren-Mitglied

  • »Dorsk« ist männlich

Beiträge: 6 858

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Beruf: Notfallsanitäter

Danksagungen: 753

  • Nachricht senden

2

11.11.2015, 14:03

Mal schauen wer auf dem nächsten User-Treffen fehlt. :-D

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

//stefan (11.11.2015), bodo#3 (11.11.2015), münchner82 (11.11.2015), Blutverlust (11.11.2015), Flexer (11.11.2015), red_cap (11.11.2015)

GuyFawkes

Ehren-Mitglied

  • »GuyFawkes« ist männlich

Beiträge: 5 349

Qualifikation: Rettungsassistent

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Chief

Danksagungen: 3537

  • Nachricht senden

3

11.11.2015, 14:03

Mal schauen wer auf dem nächsten User-Treffen fehlt. :-D

Wahrscheinlich Ani. Ich hab mir schon immer gedacht, dass der kein RettAss ist.
The reason I talk to myself is because I’m the only one whose answers I accept. George Carlin

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ihm-al (11.11.2015), Daniel Grein (11.11.2015), bodo#3 (11.11.2015), Blutverlust (11.11.2015)

//stefan

Ehren-Mitglied

  • »//stefan« ist männlich

Beiträge: 2 505

Qualifikation: Rettungssanitäter
Gesundheits- und Krankenpfleger/-in

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Beruf: Medizinstudent; Anästhesiepfleger

Danksagungen: 293

  • Nachricht senden

4

11.11.2015, 15:33

Mal schauen wer auf dem nächsten User-Treffen fehlt. :-D


made my day! :D

hier in der region ist jetzt rausgekommen, dass ein arzt ohne approbation mehrere jahre gearbeitet hat. und weil ihm das nicht genug war, hat er auch gleich zwei doktortitel angegeben (und hatte natürlich keine einzige)... das ist erst aufgeflogen, als jemand stutzig wurde das er sich nie für die facharzt-prüfung anmelden wollte. da hätte er ja wieder die urkunde vorlegen müssen...
"The end and aim of all medical practice is prevention; and, failing that, cure; and, failing that, amelioration." (J.W. Ballantyne, 1902)




Monschi

Ehren-Mitglied

  • »Monschi« ist männlich

Beiträge: 2 763

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Beruf: Mädchen für alles

Danksagungen: 771

  • Nachricht senden

5

11.11.2015, 16:23

Ja, aber das besondere daran war, dass die Bezirksregierung bestätigt hat auf Nachfrage des Krankenhauses da er eine gültige approbation hast

Weltreisender

Ehren-Mitglied

  • »Weltreisender« ist männlich

Beiträge: 2 593

Qualifikation: Rettungsassistent
EMT / Paramedic (USA/GB/Other)
Sonstige (notfall-)medizinische Ausbildung

Wohnort: Other

Beruf: Flightparamedic

Danksagungen: 286

  • Nachricht senden

6

12.11.2015, 03:35

Selten dämlich:
Warum nur RettAss, wenn man sich auch den Arzttitel erlügen kann....so groß kann das schwache Ego also garnicht gewesen sein.... :ironie:

Und u.a. auch wegen sowas würde eine Registrierung des RFP Sinn machen...

Grüße aus PNG
...mit Legenden ist das so eine Sache...
...manche sind wahr... 8)

krumel

Ehren-Mitglied

  • »krumel« ist männlich

Beiträge: 1 495

Qualifikation: EMT / Paramedic (USA/GB/Other)

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Anwendungsspezialist

Danksagungen: 552

  • Nachricht senden

7

12.11.2015, 08:14

Ja, aber das besondere daran war, dass die Bezirksregierung bestätigt hat auf Nachfrage des Krankenhauses da er eine gültige approbation hast

WTF? Ernsthaft?

condorp4

Moderator

  • »condorp4« ist männlich

Beiträge: 3 231

Qualifikation: Arzt
Notarzt

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Arzt

Danksagungen: 1103

  • Nachricht senden

8

12.11.2015, 09:51

Ja, aber das besondere daran war, dass die Bezirksregierung bestätigt hat auf Nachfrage des Krankenhauses da er eine gültige approbation hast

WTF? Ernsthaft?


Ja, ernsthaft. Der hatte sich, soweit öffentlich bekannt, die Approbation dadurch erschlichen, dass er gefälschte Prüfungsdokumente bei der Bezirksregierung vorgelegt hat.

Und dieser Fall zeigt, dass auch eine Registrierung vor Hochstaplern nicht schützt.
"We are the Pilgrims, master; we shall go
Always a little further: it may be
Beyond that last blue mountain barred with snow,
Across that angry or that glimmering sea,

White on a throne or guarded in a cave
There lives a prophet who can understand
Why men were born: but surely we are brave,
Who take the Golden Road to Samarkand."

James Elroy Flecker

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Michael Neupert (12.11.2015)

Monschi

Ehren-Mitglied

  • »Monschi« ist männlich

Beiträge: 2 763

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Beruf: Mädchen für alles

Danksagungen: 771

  • Nachricht senden

9

12.11.2015, 21:14

Hier ist die Pressemitteilung des Krankenhauses: Klick mich!

Wenn ich das richtig verstanden habe ist es grundsätzlich so, dass das Krankenhaus die Approbation sich von den Behörden bestätigen lässt. Dies ist hier auch geschehen. Da aber im Laufe der ZEit Zweifel aufkamen hat man dies erneut getan, wieder ohne Beanstandung um dann die Unis anzuschreiben wo er die Dissertationen eingereicht haben soll. Hier war er weder als Student noch als Promovent bekannt, weshalb es zu der Anzeige kam.
So das alles stimmt bewundere ich die entsprechenden Leute für ihren langen Atem und sehe nichts was man dem Krankenhaus vorwerfen könnte.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Blutverlust (13.11.2015), Nils (14.11.2015)