Sie sind nicht angemeldet.

  • Facebook aktivieren

21

01.06.2014, 16:18

@JohannesD

Die Aussage war allgemein gehalten und meine Antwort darauf auch. Bezog sich nicht speziell auf das Krankheitsbild Herzinfarkt. Und selbst da gibt es bei einigen Therapieansätzen (z.B. Schmerztherapie) keine Zweifel.

Johannes D.

Ehren-Mitglied

  • »Johannes D.« ist männlich

Beiträge: 3 691

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Cand. med. / RFP / Dozent

Danksagungen: 1977

  • Nachricht senden

22

01.06.2014, 16:59

Aber wenn wir mal ganz ehrlich sind, helfen wir mit unseren medizinischen Maßnahmen zwar den Patienten viel weiter, aber ohne den Transport ins Krankenhaus könnte man sich das meiste auch sparen. Daher ist und bleibt für mich die Wahl der richtigen Zielklinik und der Transport dorthin schon die wichtigste Aufgabe im Rettungsdienst. Damit will ich keinesfalls sagen, dass wir den Rest lassen sollten.
Land zwischen den Meeren,
vor dem sich sogar die Bäume verneigen,
du bist der wahre Grund,
warum Kompassnadeln nach Norden zeigen!

23

01.06.2014, 17:10

Das hat auch niemand bezweifelt.

Johannes D.

Ehren-Mitglied

  • »Johannes D.« ist männlich

Beiträge: 3 691

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Cand. med. / RFP / Dozent

Danksagungen: 1977

  • Nachricht senden

24

01.06.2014, 17:18

Damit ist "objektiv betrachtet" die Leistung des Notarztes nicht die Wichtigste. Außer natürlich du hast so ein fancy KTW-B mit Trage NEF aus dem Pott. Aber ich gebe zu, eigentlich wollte ich nur ein bisschen auf deinen Post einsteigen :flag_of_truce:
Land zwischen den Meeren,
vor dem sich sogar die Bäume verneigen,
du bist der wahre Grund,
warum Kompassnadeln nach Norden zeigen!

25

01.06.2014, 17:25

Ich hab's gemerkt. Ist völlig normal, daß die jungen Wölfe irgendwann mal anfangen, das Alpha-Tier zu attackieren. ;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ani« (01.06.2014, 20:55)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

dens (01.06.2014)

Harris NRÜ

Ehren-Mitglied

  • »Harris NRÜ« ist männlich
  • »Harris NRÜ« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 469

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)
Gesundheits- und Krankenpfleger/-in

Wohnort: Niedersachsen

Beruf: Sorgentelefon, Bürgerversteher, Pflasterkleber und Student

Danksagungen: 1980

  • Nachricht senden

26

01.06.2014, 17:39

Was? Wölfe? Wer will mich attackieren? :cool_1:

Zoidberg

VIP-Mitglied

  • »Zoidberg« ist männlich

Beiträge: 1 447

Qualifikation: Rettungsassistent

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Beruf: Student

Danksagungen: 256

  • Nachricht senden

27

01.06.2014, 17:48

Echte Alpha-Tiere erkennt man übrigens im echten Leben daran, dass sie sich nicht als solche bezeichnen müssen... :pfeif:
What I cannot create, I do not understand. (Richard Feynman)

Mein Name ist Hans, das L steht für Gefahr.

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

GuyFawkes (01.06.2014), Nils (01.06.2014), Neoner (01.06.2014), Harris NRÜ (01.06.2014), M1k3 (01.06.2014), ihm-al (01.06.2014), SaHa (01.06.2014), Joke (02.06.2014)

raphael-wiesbaden

Ehren-Mitglied

  • »raphael-wiesbaden« ist männlich

Beiträge: 4 926

Qualifikation: Rettungsassistent
Gesundheits- und Krankenpfleger/-in

Wohnort: Hessen

Beruf: RA, Krankenpfleger, Arbeitsmedizinischer Assistent, freiberuflicher Dozent + Supervisor, Renter

Danksagungen: 635

  • Nachricht senden

28

01.06.2014, 17:53

HarrisNRÜ:_ ich will Dich nicht attackieren - aber ich bin ein Wadenbeisser!

Deswegen möchte ich auch noch einen anderen Aspekt in diese Diskussion einbringen.
Subjektive Zeitempfindungen und objektiv dokumentierte Eintreffzeiten sind nur ein Aspekt.
M.E. wird aber nach wie vor eine wertvolle Zeitspanne damit vergeudet, daß die Hausnummer nicht gefunden wird.

Da nützt die tollste Technik nix, wenn bspw. zwischen zwei mehr oder weniger erkennbaren Einzelhäusern irgendwann einmal ein Anbau errichtet wurde.
"Der Briefträger findet uns doch auch..." - ja, der kommt aber auch jeden Werktag und nie nachts.

Da gibt es die liebevoll gepflanzten Tannenbäumchen (beim Hauskauf 1973...); schmiedeeiserne Zahlen auf schwarzlackierten Haustüren, längst verblichene Klebeziffern und-und-und.

Es gibt zwar landauf-landab durchaus gesetzl. Regelungen, die eine deutliche Kennzeichnung vorschreiben...doch wo kein Kläger, da kein Richter.
Auf "Druck von oben" wird man vergeblich warten, denn (Achtung POLEMIK) die Parkraumbewirtschaftung ist vordringlicher.

Ich will aus Rettungsfachpersonal auch keine Anzeigenhansel machen, die tagtäglich dem Ordnungsamt auf den Geist gehen.
Aber auch ein ÄLRD sollte diese Problematik aufgrund seiner Amtsfunktion nicht ausser Acht lassen.

Die Feuerwehr hat sehr oft einen entscheidenden Vorteil auf der Anfahrt: die Schadensstelle ist sehr oft deutlich sichtbar :-D
raphael-wiesbaden

Artikel 1
(1) Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.

Selig sind die geistig Armen - nur: kann der Himmel die ganzen Seligen auch wirklich aufnehmen ?

Nils

Ehren-Mitglied

  • »Nils« ist männlich

Beiträge: 7 675

Qualifikation: Rettungsassistent

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Bildungsarchitekt

Danksagungen: 1562

  • Nachricht senden

29

01.06.2014, 17:57

Blubb






















Musste einfach mal gesagt sein

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jörg Holzmann (01.06.2014), GuyFawkes (01.06.2014), ihm-al (01.06.2014)

GuyFawkes

Ehren-Mitglied

  • »GuyFawkes« ist männlich

Beiträge: 5 352

Qualifikation: Rettungsassistent

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Chief

Danksagungen: 3547

  • Nachricht senden

30

01.06.2014, 18:26

@ ra-wi:
Ich bin zwar kein Wadenbeißer, aber:

a) Was genau wolltest du sagen (und warum tust du es nicht)?
b) Was kann die Hausnummer des Kioskbesitzers für den Herzinfarkt?
The reason I talk to myself is because I’m the only one whose answers I accept. George Carlin

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »GuyFawkes« (01.06.2014, 18:40)


Johannes D.

Ehren-Mitglied

  • »Johannes D.« ist männlich

Beiträge: 3 691

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Cand. med. / RFP / Dozent

Danksagungen: 1977

  • Nachricht senden

31

01.06.2014, 18:29

Die Feuerwehr hat sehr oft einen entscheidenden Vorteil auf der Anfahrt: die Schadensstelle ist sehr oft deutlich sichtbar :-D


Das möchte ich in Zeiten, in denen das häufigste Alarmstichwort "rauchender Piepmelder" ist, etwas anzweifeln.
Land zwischen den Meeren,
vor dem sich sogar die Bäume verneigen,
du bist der wahre Grund,
warum Kompassnadeln nach Norden zeigen!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Harris NRÜ (01.06.2014)

GuyFawkes

Ehren-Mitglied

  • »GuyFawkes« ist männlich

Beiträge: 5 352

Qualifikation: Rettungsassistent

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Chief

Danksagungen: 3547

  • Nachricht senden

32

01.06.2014, 18:39

Kommt auf die Leuchtstärke der verbauten LED an. :cool_1:
The reason I talk to myself is because I’m the only one whose answers I accept. George Carlin

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Harris NRÜ (01.06.2014)

raphael-wiesbaden

Ehren-Mitglied

  • »raphael-wiesbaden« ist männlich

Beiträge: 4 926

Qualifikation: Rettungsassistent
Gesundheits- und Krankenpfleger/-in

Wohnort: Hessen

Beruf: RA, Krankenpfleger, Arbeitsmedizinischer Assistent, freiberuflicher Dozent + Supervisor, Renter

Danksagungen: 635

  • Nachricht senden

33

01.06.2014, 18:45

@ ra-wi:
Ich bin zwar kein Wadenbeißer, aber:

a) Was genau wolltest du sagen?
b) Was kann die Hausnummer des Kioskbesitzers für den Herzinfarkt?



Zu a.)
Bei vielen Notfällen im häuslichen Millieu wird die Ankunft an der Einsatzstelle durch nicht vorhandene oder sehr schwer lesbare Hausnummern verzögert.
Produktionsanlagen, öffentliche Gebäude usw. sind hier nach meinen Beobachtungen deutlicher gekennzeichnet, ggf. aufgrund der Architektur (Fabrik, Schulgebäude usw.) besser sichtbar.

b.)
Das hat in diesem Fall wohl keine Rolle gespielt; wie hier im Thread schon geschrieben, gibt es sehr wohl eine Differenz zwischen dem subjektiven Zeitempfinden einer den Notruf tätigenden Person und der objektiven Zeiterfassung durch das Rettungsmittel/die Leitstelle.

Es geht doch letztendlich im RD darum, die Versorgung der Notfallpatienten ständig zu verbessern.
Neben den Bausteinen der Ausbildung/Qualifikation/Anwenderpraxis und der Fahrzeug- bzw. Medizingerätetechnik sind es aber auch die Rahmenbedingungen.
Das fängt bei den Rettungsdienstgesetzen der Länder an und ist mit der Durchsetzung vorhandener Vorschriften zur Kenntlichmachung von Strassennamen bzw. Hausnummern noch lange nicht alles.
Es sind Rahmenbedingungen, die m.E. nicht vernachlässigt werden sollten.
Letztendlich wissen wohl alle hier, daß es ZEIT und Sprit sind, die Leben retten können.
An der Zeit könnte noch gearbeitet wetrden.
raphael-wiesbaden

Artikel 1
(1) Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.

Selig sind die geistig Armen - nur: kann der Himmel die ganzen Seligen auch wirklich aufnehmen ?

GuyFawkes

Ehren-Mitglied

  • »GuyFawkes« ist männlich

Beiträge: 5 352

Qualifikation: Rettungsassistent

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Chief

Danksagungen: 3547

  • Nachricht senden

34

01.06.2014, 18:47

Kurz und knapp. So wie man dich kennt. :boredom:

:biggrin_1:
The reason I talk to myself is because I’m the only one whose answers I accept. George Carlin

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nils (01.06.2014)

Johannes D.

Ehren-Mitglied

  • »Johannes D.« ist männlich

Beiträge: 3 691

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Cand. med. / RFP / Dozent

Danksagungen: 1977

  • Nachricht senden

35

01.06.2014, 19:40

Naja, das ist ein scharfes und zweischneidiges Schwert, was du da forderst, Ra-Wi. Wir können uns nicht auf der einen Seite über die Vollkaskomentalität des Bürgers beklagen und ihm auf der anderen Seite immer mehr Eigenverantwortung durch striktere Auslegung jeder noch so unbedeutenden Regel abnehmen. Sicherlich kommt es gelegentlich vor, dass mal eine Hausnummer wirklich bescheiden zu finden ist, aber meist ergibt sich das aus schlechter Kennzeichnung und unlogischer Nummervergabe. Und ehrlich gesagt ist es selten geworden. Ich gebe zu, ich bin verwöhntes Technikkind und technophobe Kollegen werden mich für diese Aussage hassen, aber: In gut 80% der Fälle kann ich, wenn das Navi "Ziel erreicht" anzeigt, den Motor abschalten und bleibe exakt vor der Grundstückseinfahrt stehen. In den meisten restlichen Fällen bin ich zumindest sehr in der Nähe. In den wenigen Fällen, wo das Navi die eingegebene Hausnummer nicht korrekt findet, warnt es bereits bei der Eingabe und ich habe in der Regel genug Zeit, andere Informationen wie Google Maps oder die liebe Leitstelle zu befragen. Das verzweifelte Suchen einer Hausnummer kommt sicherlich vor, allerdings ist es wirklich nicht mehr alltäglich. Und ist dann auch nicht selten mit schlechten Umständen wie Nebel oder Schneefall verbunden, wo auch gute Ausschilderung wenig hilft. Dafür den Bürger derart zu bevormunden, sehe ich nicht ein. Man kann sicherlich mal einen Hinweis geben, dass eine Hausnummer schlecht sichtbar ist, allerdings muss der Bürger einfach selbst wissen, ob es ihm wichtig genug ist, dies zu ändern.
Land zwischen den Meeren,
vor dem sich sogar die Bäume verneigen,
du bist der wahre Grund,
warum Kompassnadeln nach Norden zeigen!

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nils (01.06.2014), GuyFawkes (01.06.2014)