Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen! Rettungsfachpersonal.de ist das informative und aktuelle Forum für Fachpersonal im Rettungsdienst | Das Original!. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • Facebook aktivieren

GuyFawkes

Ehren-Mitglied

  • »GuyFawkes« ist männlich
  • »GuyFawkes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 302

Qualifikation: Rettungsassistent

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Chief

Danksagungen: 3378

  • Nachricht senden

21

02.02.2014, 11:55

Nachdem das DRK im Kern gerade damit argumentiert, das Wail-Signal sei besser, weil es nicht zum gewohnten Umfeld passe (die Leute seien es nicht gewohnt), finde ich den Aspekt nicht so hohl.

Bin ich insofern auch einverstanden, als dass es ja stimmt das dieses fremde Signal sicher eher bzw. anders wahrgenommen wird.
Ob durch tolle Modulation oder weil es schlicht nervtötend ist sei dahingestellt.

Die Argumentation seitens der Stadt "der Ton passe nicht zu Weimar" ist aber dennoch nicht bzw. sollte nicht ausschlaggebend sein.
Denn, wie gesagt, Sinn von Sondersignalen ist nicht das einschmiegen in ein bestimmtes Umfeld, sondern das auffallen und warnen.

Was wäre wenn dss Wail-Signal zulässig wäre? Dann würde es auch nichts bringen das die gute Frau Sozialdezernentin den Ton unpassend findet. Oder?
The reason I talk to myself is because I’m the only one whose answers I accept. George Carlin

Schmunzel

Moderator

  • »Schmunzel« ist männlich

Beiträge: 3 367

Qualifikation: Rettungssanitäter

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Beruf: Troubleshooter

Danksagungen: 1265

  • Nachricht senden

22

02.02.2014, 12:26

MeinesIch Erachtens wäre das immer noch eine nachvollziehbare Begründung, sich dagegen zu entscheiden. Es gibt schlicht keinen Grund, unnötig zu nerven.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Thomas83 (03.02.2014)

GuyFawkes

Ehren-Mitglied

  • »GuyFawkes« ist männlich
  • »GuyFawkes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 302

Qualifikation: Rettungsassistent

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Chief

Danksagungen: 3378

  • Nachricht senden

23

02.02.2014, 13:16

Ich ahne wir werden hier nicht zu einem Ergebnis kommen.
In diesem Sinne: Ich bin dann mal raus. :drinks:
The reason I talk to myself is because I’m the only one whose answers I accept. George Carlin

24

02.02.2014, 13:55

Komisch das das Ungewohnte oft als nervig empfunden wird.

25

02.02.2014, 13:59

Ich find Kirchenglockengeläut heute immer noch nervig. Sonntagmorgen.

fakl

Ehren-Mitglied

Beiträge: 3 089

Qualifikation: Rettungssanitäter
Arzt
Notarzt

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 1482

  • Nachricht senden

26

02.02.2014, 14:04

Ich find Kirchenglockengeläut heute immer noch nervig. Sonntagmorgen.


Dann wirst du in der Hölle wohl neben einer Kirche wohnen. :scare3:
:ironie:
"Die Phantasie tröstet die Menschen über das hinweg, was sie nicht sein können, und der Humor über das, was sie tatsächlich sind." Albert Camus

27

02.02.2014, 14:07

Wenn ich da dann zusammen mit Amanda Knox wohne, würde ich das hinnehmen… ;-)

res cogitans

unregistriert

28

02.02.2014, 15:40

Das ist sackrales Geläute. Da kann man nichts machen

29

02.02.2014, 15:44


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Alrik (02.02.2014)

Harris NRÜ

Ehren-Mitglied

  • »Harris NRÜ« ist männlich

Beiträge: 5 304

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)
Gesundheits- und Krankenpfleger/-in

Wohnort: Niedersachsen

Beruf: Sorgentelefon, Bürgerversteher, Pflasterkleber und Student

Danksagungen: 1858

  • Nachricht senden

30

02.02.2014, 16:38

Wenn ich da dann zusammen mit Amanda Knox wohne, würde ich das hinnehmen… ;-)
Man gut, dass Du zu dem Zeitpunkt in der Hölle bereits tot bist. Sonst wäre das vielleicht ein wenig gefährlich... :biggrin_1:

Gruß

31

02.02.2014, 16:52

:positiv:

Schmunzel

Moderator

  • »Schmunzel« ist männlich

Beiträge: 3 367

Qualifikation: Rettungssanitäter

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Beruf: Troubleshooter

Danksagungen: 1265

  • Nachricht senden

32

02.02.2014, 17:00

Wenn ich da dann zusammen mit Amanda Knox wohne, würde ich das hinnehmen… ;-)
Man gut, dass Du zu dem Zeitpunkt in der Hölle bereits tot bist. Sonst wäre das vielleicht ein wenig gefährlich... :biggrin_1:

Gruß


Fast hätte ich gesagt, das könnte es ihm wert sein...;).

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Harris NRÜ (02.02.2014)

Alrik

Ehren-Mitglied

  • »Alrik« ist männlich

Beiträge: 2 102

Qualifikation: Rettungsassistent

Wohnort: Hessen

Beruf: Ingenieur Fahrzeugüberwachung/Einzelgenehmigungen

Danksagungen: 541

  • Nachricht senden

33

02.02.2014, 19:32

Auch wenn's mein Fachgebiet ist: Ich kann jetzt nicht sagen, wo's steht und behaupte dennoch, dass das Wail-Signal in .de nicht zulässig ist. Konsequenz: Die Betriebserlaubnis des Einsatzfahrzeugs ist erloschen. Wenn meine Annahme so stimmt, kann die arme Frau ihre ärmliche Argumentation einfach wieder einpacken und stattdessen eine entsprechende Mitteilung/Anzeige an die zuständige Aufsichtsbehörde verfassen. Dann ist garantiert ganz schnell Ruhe. Also.... nicht Ruhe, aber anderer Krach.
Was ist, wenn das Ende nichts als ein böser Anfang ist...?

Johannes D.

Ehren-Mitglied

  • »Johannes D.« ist männlich

Beiträge: 3 484

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Cand. med. / RFP / Dozent

Danksagungen: 1753

  • Nachricht senden

34

02.02.2014, 19:39

Es gibt doch heutzutage für alles Ausnahmegenehmigungen, insbesondere im Rahmen einer Studie zur Effektivität. Aber habe ich es falsch im Gedächtnis oder wurde dort wieder auf den klassischen Ton umgestellt?
Land zwischen den Meeren,
vor dem sich sogar die Bäume verneigen,
du bist der wahre Grund,
warum Kompassnadeln nach Norden zeigen!

GuyFawkes

Ehren-Mitglied

  • »GuyFawkes« ist männlich
  • »GuyFawkes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 302

Qualifikation: Rettungsassistent

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Chief

Danksagungen: 3378

  • Nachricht senden

35

02.02.2014, 19:40

Steht in der DIN 14610:
Wechselton bei
Landschaltung mit 362–483 Hz
Stadtschaltung 410–547 Hz

Steht nix von Gejaule ;)


Und die StVZO spricht ja auch von einer Folge von Tönen verschiedener Grundfrequenz.
The reason I talk to myself is because I’m the only one whose answers I accept. George Carlin

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »GuyFawkes« (02.02.2014, 19:45) aus folgendem Grund: Ganze Sätze gebildet. ;)


Eddy

Ehren-Mitglied

  • »Eddy« ist männlich

Beiträge: 1 602

Qualifikation: Rettungsassistent

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Techniker

Danksagungen: 469

  • Nachricht senden

36

02.02.2014, 20:05

Wenn ich da dann zusammen mit Amanda Knox wohne, würde ich das hinnehmen… ;-)


Ich würde eher zu Elizabeth Hurley aus "Teuflisch" tendieren..... :diablo:

Alrik

Ehren-Mitglied

  • »Alrik« ist männlich

Beiträge: 2 102

Qualifikation: Rettungsassistent

Wohnort: Hessen

Beruf: Ingenieur Fahrzeugüberwachung/Einzelgenehmigungen

Danksagungen: 541

  • Nachricht senden

37

02.02.2014, 20:06

@ GuyFawkes: Ja, das stimmt schon, aber wo genau steht, welche Töne da hintereinander getönt werden sollen, steht da erstmal nicht. Ich vermute mal, das findet sich irgendwo bei den Vorschriften, die der Bauartgenehmigung der Tröten zugrundeliegt. DIN schön und gut, aber das ist ja für sich erstmal nicht bindend.
Was ist, wenn das Ende nichts als ein böser Anfang ist...?

Harris NRÜ

Ehren-Mitglied

  • »Harris NRÜ« ist männlich

Beiträge: 5 304

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)
Gesundheits- und Krankenpfleger/-in

Wohnort: Niedersachsen

Beruf: Sorgentelefon, Bürgerversteher, Pflasterkleber und Student

Danksagungen: 1858

  • Nachricht senden

38

02.02.2014, 20:42

Wenn ich mich richtig erinnere, dann haben doch recht aktuell einige Bundesländer das Wail-Horn bzw. das Ami-Horn doch gerade erst frei gegeben, so dass es jetzt durch die Polizei genutzt werden kann. Aber nur für die Anhalteaufforderung.

http://www.youtube.com/watch?v=whDHCX9HnoE

Gruß

GuyFawkes

Ehren-Mitglied

  • »GuyFawkes« ist männlich
  • »GuyFawkes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 302

Qualifikation: Rettungsassistent

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Chief

Danksagungen: 3378

  • Nachricht senden

39

02.02.2014, 20:45

@ GuyFawkes: Ja, das stimmt schon, aber wo genau steht, welche Töne da hintereinander getönt werden sollen, steht da erstmal nicht. Ich vermute mal, das findet sich irgendwo bei den Vorschriften, die der Bauartgenehmigung der Tröten zugrundeliegt. DIN schön und gut, aber das ist ja für sich erstmal nicht bindend.

Verstehe. Dann hab ich das irgendwo mal in einem
falschen Zusammenhang gebracht. Sorry.
The reason I talk to myself is because I’m the only one whose answers I accept. George Carlin

Alrik

Ehren-Mitglied

  • »Alrik« ist männlich

Beiträge: 2 102

Qualifikation: Rettungsassistent

Wohnort: Hessen

Beruf: Ingenieur Fahrzeugüberwachung/Einzelgenehmigungen

Danksagungen: 541

  • Nachricht senden

40

02.02.2014, 22:28

Wenn ich mich richtig erinnere, dann haben doch recht aktuell einige Bundesländer das Wail-Horn bzw. das Ami-Horn doch gerade erst frei gegeben, so dass es jetzt durch die Polizei genutzt werden kann. Aber nur für die Anhalteaufforderung.

Bundeweit zulässig seit 2013. Polizei ist Ländersache, ob die's ausrüsten, kann jedes Bundesland selbst festlegen.
Was ist, wenn das Ende nichts als ein böser Anfang ist...?