Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen! Rettungsfachpersonal.de ist das informative und aktuelle Forum für Fachpersonal im Rettungsdienst | Das Original!. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • Facebook aktivieren

condorp4

Moderator

  • »condorp4« ist männlich
  • »condorp4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 240

Qualifikation: Arzt
Notarzt

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Arzt

Danksagungen: 1110

  • Nachricht senden

1

11.09.2015, 08:59

Merklingen/Laichingen - Notarztdienst nun selbst in Not

http://www.swp.de/goeppingen/lokales/goe…1210080,3420569

Zitat

Nachdem alle Mediziner, die auf der Laichinger Alb mit dem ASB Notarzteinsätze fahren, gekündigt haben, ist nun der Notarztdienst selbst in Not. Es hat ein Zerwürfnis mit dem ASB-Vorsitzenden gegeben.
"We are the Pilgrims, master; we shall go
Always a little further: it may be
Beyond that last blue mountain barred with snow,
Across that angry or that glimmering sea,

White on a throne or guarded in a cave
There lives a prophet who can understand
Why men were born: but surely we are brave,
Who take the Golden Road to Samarkand."

James Elroy Flecker

M1k3

Ehren-Mitglied

Beiträge: 6 418

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)

Wohnort: Bremen

Beruf: Luftrettung

Danksagungen: 1770

  • Nachricht senden

2

11.09.2015, 09:36

Zitat


Nun soll das NEF aber grundsätzlich von Laichingen aus ausrücken. Denn ein vom Bereichsausschuss für den Rettungsdienst in Auftrag gegebenes Gutachten hat ergeben, dass von Laichingen aus mehr Menschen innerhalb der angestrebten Hilfsfrist von zehn Minuten erreicht werden können.

...

"Die Änderung ist für uns nicht einzusehen", sagt Gösele, zumal das bisherige System "ausnahmslos funktioniert". Eine Anwesenheit auf der Wache komme nicht in Frage, zumal durchschnittlich nur zweieinhalb Einsätze in 24 Stunden anfallen. "Wir Ärzte leisten diesen Dienst in unserer Freizeit, nebenher zu einem 100-Prozent-Job", sagt Gösele.
Und weiter unten geht es um Befindlichkeiten wegen einer Email.
Mir fehlt das Verständnis.
Under pressure, you don't rise to the occasion. You sink to your level of training.

fakl

Ehren-Mitglied

Beiträge: 3 130

Qualifikation: Rettungssanitäter
Arzt
Notarzt

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 1538

  • Nachricht senden

3

11.09.2015, 10:14

Wenn die Dienste freiberuflich abgeleistet werden, dann habe ich hier durchaus Verständnis, da man es sich mit seinen Dienstleistern nicht verscherzen sollte.

Wenn die Dienste mit Nacht-, Feiertags-, und Sa-/So Zuschlägen, samt Beiträge für die Sozialversicherung und zu den Konditionen der Tarifverträge für Klinikärzte vergütet werden würden, dann hätte ich hierfür kein Verständnis. Das werde sie aber nicht.
"Die Phantasie tröstet die Menschen über das hinweg, was sie nicht sein können, und der Humor über das, was sie tatsächlich sind." Albert Camus

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

condorp4 (11.09.2015)

M1k3

Ehren-Mitglied

Beiträge: 6 418

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)

Wohnort: Bremen

Beruf: Luftrettung

Danksagungen: 1770

  • Nachricht senden

4

11.09.2015, 10:48

Ist dass denn gewollt? Viele meiner Freunde wollen gar keine Festanstellung. Dann könnten sie keine 60h Woche mehr arbeiten (20h festangestellt für das Sozialsystem, 40h Freiberuflich, fürs Taschengeld).
Under pressure, you don't rise to the occasion. You sink to your level of training.

condorp4

Moderator

  • »condorp4« ist männlich
  • »condorp4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 240

Qualifikation: Arzt
Notarzt

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Arzt

Danksagungen: 1110

  • Nachricht senden

5

11.09.2015, 12:52

Dort ist es so, dass die 100% fürs Sozialsystem arbeiten, und in der Freizeit nebenher den Notarzt besetzen, wobei die dabei gezahlten Summen jetzt wirklich nicht gerade umwerfend sind. Aber da geht es aktuell auch nicht um das Gehalt, sondern m.W. nach vor allem um den Umgang mit den NA durch die Leitung der HiOrg, aber auch durch andere. Da ist, nicht nur in Bezug auf das Gutachten, wohl einiges an Porzellan zerschlagen worden.
"We are the Pilgrims, master; we shall go
Always a little further: it may be
Beyond that last blue mountain barred with snow,
Across that angry or that glimmering sea,

White on a throne or guarded in a cave
There lives a prophet who can understand
Why men were born: but surely we are brave,
Who take the Golden Road to Samarkand."

James Elroy Flecker

Manne

VIP-Mitglied

  • »Manne« ist männlich

Beiträge: 1 543

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)

Wohnort: Baden-Württemberg

Danksagungen: 134

  • Nachricht senden

6

11.09.2015, 13:40

Das ist doch das gleiche Gezänk wie in Rottweil. Bei einem anderen Notarztdienst im Raum Stuttgart wo eine ähnlich geringe Auslastung herrscht müssen die Ärzte sich auch auf der NA Wache aufhalten. Und ich meine besagter Herr hätte dort auch schon gearbeitet ohne sich entsprechend zu beklagen.
"...Was Sie brauchen haben Sie und was Sie nicht haben brauchen Sie auch nicht.."

condorp4

Moderator

  • »condorp4« ist männlich
  • »condorp4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 240

Qualifikation: Arzt
Notarzt

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Arzt

Danksagungen: 1110

  • Nachricht senden

7

11.09.2015, 14:41

Das ist doch das gleiche Gezänk wie in Rottweil. Bei einem anderen Notarztdienst im Raum Stuttgart wo eine ähnlich geringe Auslastung herrscht müssen die Ärzte sich auch auf der NA Wache aufhalten. Und ich meine besagter Herr hätte dort auch schon gearbeitet ohne sich entsprechend zu beklagen.


Welche? Der im Artikel der SWP namentlich genannt wird? Weil der sicher nicht.
"We are the Pilgrims, master; we shall go
Always a little further: it may be
Beyond that last blue mountain barred with snow,
Across that angry or that glimmering sea,

White on a throne or guarded in a cave
There lives a prophet who can understand
Why men were born: but surely we are brave,
Who take the Golden Road to Samarkand."

James Elroy Flecker

Manne

VIP-Mitglied

  • »Manne« ist männlich

Beiträge: 1 543

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)

Wohnort: Baden-Württemberg

Danksagungen: 134

  • Nachricht senden

8

11.09.2015, 18:56

Zitat aus dem Preseartikel: "Eine Geringschätzung", sagt Gösele. Eigentlich hätte der Bereichsausschuss, der das Gutachten in Auftrag gegeben hatte, informieren sollen, nicht der ASB. Es seien keine Daten und Fakten auf den Tisch gelegt worden, berichtet Gösele..."

Willkommen im geheimen Zirkel Bereichsausschuss :pleasantry:
"...Was Sie brauchen haben Sie und was Sie nicht haben brauchen Sie auch nicht.."

condorp4

Moderator

  • »condorp4« ist männlich
  • »condorp4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 240

Qualifikation: Arzt
Notarzt

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Arzt

Danksagungen: 1110

  • Nachricht senden

9

16.09.2015, 07:21

Gutachten über Einsatz der Notärzte sorgt für Rätselraten

http://www.schwaebische.de/region_artike…7_toid,338.html

Zitat

Im März gab der Bereichsausschuss Rettungsdienst ein Gutachten in Auftrag, um den Einsatz der Rettungskräfte in der Region zu überprüfen und auch optimieren zu können. Die Kernaussage lautet: Die Rettungsärzte sollen sich künftig in Laichingen für den Notfall bereit halten, anstatt in ihren Praxen oder Zuhause. Allerdings kennt kaum einer die wesentlichen Zahlen dieses Gutachtens.
"We are the Pilgrims, master; we shall go
Always a little further: it may be
Beyond that last blue mountain barred with snow,
Across that angry or that glimmering sea,

White on a throne or guarded in a cave
There lives a prophet who can understand
Why men were born: but surely we are brave,
Who take the Golden Road to Samarkand."

James Elroy Flecker

condorp4

Moderator

  • »condorp4« ist männlich
  • »condorp4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 240

Qualifikation: Arzt
Notarzt

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Arzt

Danksagungen: 1110

  • Nachricht senden

10

16.09.2015, 15:05

Gefahr, dass Ärzte Notfalldienst aufgeben

http://www.schwaebische.de/region_artike…8_toid,340.html

Zitat

Die Notärzte im Raum Laichingen haben ihren Vertrag mit den Kostenträgern zum Jahresende gekündigt. Gründe hierfür liegen in der geplanten Verlegung des Notarztstandortes von Merklingen nach Laichingen. Ebenso haben sich bedeutende Unstimmigkeiten mit dem Vorsitzenden des ASB Regionalverbandes Alb & Stauferland, Lutz Schönefeld, entwickelt. SZ-Mitarbeiterin Brigitte Scheiffele sprach mit Dr. Michael Gösele aus Nellingen.
"We are the Pilgrims, master; we shall go
Always a little further: it may be
Beyond that last blue mountain barred with snow,
Across that angry or that glimmering sea,

White on a throne or guarded in a cave
There lives a prophet who can understand
Why men were born: but surely we are brave,
Who take the Golden Road to Samarkand."

James Elroy Flecker

Manne

VIP-Mitglied

  • »Manne« ist männlich

Beiträge: 1 543

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)

Wohnort: Baden-Württemberg

Danksagungen: 134

  • Nachricht senden

11

16.09.2015, 23:16

Und jetzt?
"...Was Sie brauchen haben Sie und was Sie nicht haben brauchen Sie auch nicht.."

condorp4

Moderator

  • »condorp4« ist männlich
  • »condorp4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 240

Qualifikation: Arzt
Notarzt

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Arzt

Danksagungen: 1110

  • Nachricht senden

12

17.09.2015, 08:15

Und jetzt?


Müssen sich die Herren Grosskopferten der HiOrgs und der Kassen was überlegen... Und vielleicht bedanken sie sich dann ja bei den Herren Bürgermeistern bestimmter Gemeinden, die den politischen Druck aufgebaut haben, der letztendlich zu diesem Gutachten geführt hat.

Und vielleicht wird das Gutachten dann doch noch veröffentlicht, so dass jeder sehen kann, was da an Zahlen drinnen steht (und auch, was da eventuell nicht an Zahlen drinnen steht) und vielleicht können dann auch in einer sinnvollen Diskussion sinnvolle Konsequenzen gezogen werden....
"We are the Pilgrims, master; we shall go
Always a little further: it may be
Beyond that last blue mountain barred with snow,
Across that angry or that glimmering sea,

White on a throne or guarded in a cave
There lives a prophet who can understand
Why men were born: but surely we are brave,
Who take the Golden Road to Samarkand."

James Elroy Flecker

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Manne (17.09.2015)

Manne

VIP-Mitglied

  • »Manne« ist männlich

Beiträge: 1 543

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)

Wohnort: Baden-Württemberg

Danksagungen: 134

  • Nachricht senden

13

17.09.2015, 10:48

Und vielleicht wird das Gutachten dann doch noch veröffentlicht, so dass jeder sehen kann, was da an Zahlen drinnen steht (und auch, was da eventuell nicht an Zahlen drinnen steht) und vielleicht können dann auch in einer sinnvollen Diskussion sinnvolle Konsequenzen gezogen werden....


Das wäre ein Novum in diesem Sektor. :rolleyes_1:
"...Was Sie brauchen haben Sie und was Sie nicht haben brauchen Sie auch nicht.."

Johannes D.

Ehren-Mitglied

  • »Johannes D.« ist männlich

Beiträge: 3 690

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Cand. med. / RFP / Dozent

Danksagungen: 1974

  • Nachricht senden

14

17.09.2015, 21:35

Oder man zieht es (zum Wohle des Patienten) durch und in ein paar Monaten kräht weder Hahn noch Notarzt danach.
Land zwischen den Meeren,
vor dem sich sogar die Bäume verneigen,
du bist der wahre Grund,
warum Kompassnadeln nach Norden zeigen!

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Harris NRÜ (17.09.2015), SeLa (17.09.2015), Hanswurst (18.09.2015), Blutverlust (08.12.2015), Neoner (17.09.2016)

condorp4

Moderator

  • »condorp4« ist männlich
  • »condorp4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 240

Qualifikation: Arzt
Notarzt

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Arzt

Danksagungen: 1110

  • Nachricht senden

15

18.09.2015, 08:35

ASB-Vorsitzender tritt ab

http://www.schwaebische.de/region_artike…0_toid,338.html

Zitat



Lutz Schönefeld ist als Vorsitzender des Regionalverbands Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) Alb und Stauferland zurückgetreten. Das teilte der Landesverband mit. Schönefeld gab „persönliche Gründe“ an.
"We are the Pilgrims, master; we shall go
Always a little further: it may be
Beyond that last blue mountain barred with snow,
Across that angry or that glimmering sea,

White on a throne or guarded in a cave
There lives a prophet who can understand
Why men were born: but surely we are brave,
Who take the Golden Road to Samarkand."

James Elroy Flecker

condorp4

Moderator

  • »condorp4« ist männlich
  • »condorp4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 240

Qualifikation: Arzt
Notarzt

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Arzt

Danksagungen: 1110

  • Nachricht senden

16

18.09.2015, 09:00

Oder man zieht es (zum Wohle des Patienten) durch und in ein paar Monaten kräht weder Hahn noch Notarzt danach.


Und was meinst Du damit konkret?
"We are the Pilgrims, master; we shall go
Always a little further: it may be
Beyond that last blue mountain barred with snow,
Across that angry or that glimmering sea,

White on a throne or guarded in a cave
There lives a prophet who can understand
Why men were born: but surely we are brave,
Who take the Golden Road to Samarkand."

James Elroy Flecker

Johannes D.

Ehren-Mitglied

  • »Johannes D.« ist männlich

Beiträge: 3 690

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Cand. med. / RFP / Dozent

Danksagungen: 1974

  • Nachricht senden

17

18.09.2015, 11:33

Ich meine, dass man sich relativ zügig an das sonst ja übliche Prinzip der Residenzpflicht gewöhnen wird. Sicherlich wird gerade eine Bequemlichkeit genommen und entsprechend groß ist der Aufschrei, aber ich bin ziemlich überzeugt, dass dies zeitnah vergessen wird und glaube nicht, dass der Notarztdienst dort nachhaltig gefährdet wird. Ganz zur Not fährt halt erstmal die Börse (oder vergleichbare Institution) dort.
Land zwischen den Meeren,
vor dem sich sogar die Bäume verneigen,
du bist der wahre Grund,
warum Kompassnadeln nach Norden zeigen!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Johannes D.« (18.09.2015, 12:03)


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Harris NRÜ (18.09.2015), Hanswurst (18.09.2015), M1k3 (18.09.2015), Blutverlust (08.12.2015)

Jörg Holzmann

Ehren-Mitglied

  • »Jörg Holzmann« ist männlich

Beiträge: 12 317

Qualifikation: Rettungsassistent

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Rettungsdienst-Lobbyist

Danksagungen: 5587

  • Nachricht senden

18

18.09.2015, 14:01

Residenzpflicht


Das ist aber wieder was anderes.

Johannes D.

Ehren-Mitglied

  • »Johannes D.« ist männlich

Beiträge: 3 690

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Cand. med. / RFP / Dozent

Danksagungen: 1974

  • Nachricht senden

19

18.09.2015, 14:19

Stimmt, das habe ich verwechselt. Ich meinte die permanente Anwesenheit an der Wache, keinen Wohnort in Wachnähe.
Land zwischen den Meeren,
vor dem sich sogar die Bäume verneigen,
du bist der wahre Grund,
warum Kompassnadeln nach Norden zeigen!

condorp4

Moderator

  • »condorp4« ist männlich
  • »condorp4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 240

Qualifikation: Arzt
Notarzt

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Arzt

Danksagungen: 1110

  • Nachricht senden

20

02.12.2015, 17:30

http://www.schwaebische.de/region_artike…1_toid,338.html

Zitat


Setzt die Alb-Donau-Krankenhaus GmbH (ADK) Laichinger Notärzte unter Druck? Paul-Gerhard Steinestel beklagt dies im Gespräch mit der „Schwäbischen Zeitung“. Er hat einen Anruf vom Chef der ADK bekommen

"We are the Pilgrims, master; we shall go
Always a little further: it may be
Beyond that last blue mountain barred with snow,
Across that angry or that glimmering sea,

White on a throne or guarded in a cave
There lives a prophet who can understand
Why men were born: but surely we are brave,
Who take the Golden Road to Samarkand."

James Elroy Flecker