Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 735.

27.11.2018, 21:09

Forenbeitrag von: »Manne«

[Baden-Württemberg] Ministerium will in Rettungsdienst eingreifen

Zitat von »condorp4« Stellt sich nur die Frage, wen sie bekommen, wenn sie TV-L 14 bieten....... Vermutlich niemanden der richtig Ahnung vom Rettungsdienst hat. Ist ja auch keine Qualifikation in diese Richtung verbindlich sondern nur erwünscht...

08.11.2018, 18:19

Forenbeitrag von: »Manne«

BaWü: Keine Fahrzeuge des Rettungsdienstes mehr für Haustnotruf Leistungen

Ich bin überzeugt dass da der eine oder andere Verband wieder eine "Ausnahmegenehmigung" aus dem Hut zaubert. Wie bei RH als 2. auf dem RTW oder 2 RS auf dem RTW oder RS auf dem NEF oder NotSan Azubi im 1. Jahr als ehemaliger RS als 2. Mann auf dem RTW...usw. oder Rechtfertigender Notstand wäre auch noch eine alseits beliebte Variante...

29.10.2018, 18:48

Forenbeitrag von: »Manne«

Machtkampf beim Roten Kreuz Ludwigsburg

Zitat von »Franka« Sehr traurig, aber auch sehr spannend. Besonders interessant finde ich das Thema "hauptamtlicher Vorstand" bzw. Geschäftsführer im Vorstand - weiß dazu jemand mehr? Gibt es die Mustersatzung online oder weiß jemand einen Ortsverein, der sich genau an sie hält? Insgesamt scheinen die eine ziemlich komplizierte Struktur zu haben... Danke schon mal! Das ist dann kein Vorstand mehr sondern ein Präsidium. Der GF ist dann auch gleichberechtigtes Präsidiumsmitglied und der Vorsitzen...

28.10.2018, 15:20

Forenbeitrag von: »Manne«

Machtkampf beim Roten Kreuz Ludwigsburg

Stuttgarter Zeitung Zitat Auszug: "Beim DRK-Kreisverband Ludwigsburg herrscht Kleinkrieg: Geschäftsführer gegen Betriebsrat. Der langjährige Pressesprecher wird gekündigt – und klagt sich wieder ein. Ein Ende ist nicht in Sicht...." https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhal…2897e3a518.html

04.10.2018, 22:18

Forenbeitrag von: »Manne«

Rettungsdienst: Braucht Falck neue Schutzkleidung?

Zitat von »dens« Natürlich ist Falck schuld, wenn sie betrogen werden. Bei den HiOs ist alles immer automatisch richtig. Wir hatten auch jahrelang bei der "großen" Hiorg die schlechteste aller schlechten Jacken ohne irgendein Zertifikat und es hat keine Sau interessiert... Jetzt haben wir das Soll. Zumindest das....

14.09.2018, 20:34

Forenbeitrag von: »Manne«

Qualitätsbericht der Stelle zur trägerübergreifenden Qualitätssicherung im Rettungsdienst Baden-Württemberg (SQR-BW) veröffentlicht

Zitat von »Bodensee« Zitat von »Andrechen« Was passiert denn, wenn der Disponent als Vorschlag den ÄBD bekommt und es doch eine RTW/NEF Indikation war. Kann der Disponent sich dann auch auf AMPDS oder heißt es dann wie so üblich, dass das System ja nur als "Stütze" vorhanden ist? Der Calltaker wird sich auf AMPDS berufen - es ist nicht nur eine Stütze, sondern sein Arbeitsmittel. Außerdem wird das Gespräch intern nachgehört werden, um zu eruieren, warum die scheinbar von Anfang an bestandene NE...

13.09.2018, 21:45

Forenbeitrag von: »Manne«

DRK Freiburg besetzt NEF mit RS nach angeblicher Ausnahmegenehmigung durch das IM

Zitat von »fakl« Zitat von »Manne« Allerdings kann man sich jetzt schon ausrechnen dass es regelhaft auf die zweite Variante rausläuft dass das NEF dann doch mit einem RS besetzt wird. Eventuell hat man dann ja mal in der Eile vergessen das NEF abzumelden... Abmelden muss man es nicht... es ist dann halt nur kein NEF nach Rettungsdienstgesetz... genial! Ich würde es so einen kreativen Schachzug gerne für den Irrsinn der Woche vorschlagen. Alternativ könnte man auch einfach die Politik damit bea...

10.09.2018, 20:38

Forenbeitrag von: »Manne«

Qualitätsbericht der Stelle zur trägerübergreifenden Qualitätssicherung im Rettungsdienst Baden-Württemberg (SQR-BW) veröffentlicht

Zitat von »Blodwyn76« Das ist doch allgemein das Problem. Keiner traut sich, die Abfrage so zu gestalten, dass es „gesamtlogistisch“ Sinn machen würde. Weil das würde heissen, dass zu deutlich mehr Einsätzen kein RTW / NEF fahren würde, sondern an den ärztl. Notdienst oder den Hausarzt verwiesen würde o.ä. Das würde aber auch bedeuten, dass einzelne Fälle durch‘s Raster fallen und im schlimmsten Fall jemand stirbt. Und dann wiederum müssen sichdie Verantwortlichen hinstellen und sagen, dass das...

10.09.2018, 20:33

Forenbeitrag von: »Manne«

DRK Freiburg besetzt NEF mit RS nach angeblicher Ausnahmegenehmigung durch das IM

Zitat von »Nachrichten« Das Innenministerium äußert sich zum Thema mit einer Handlungsvorgabe (siehe Anhang). Vielen Dank für die Bereitstellung dieses Schriftstückes. An so was kommt man ja sonst nie ran und muss sich immer mit den gängigen Sch...haus Parolen rum ärgern. Allerdings kann man sich jetzt schon ausrechnen dass es regelhaft auf die zweite Variante rausläuft dass das NEF dann doch mit einem RS besetzt wird. Eventuell hat man dann ja mal in der Eile vergessen das NEF abzumelden...

07.09.2018, 23:17

Forenbeitrag von: »Manne«

Qualitätsbericht der Stelle zur trägerübergreifenden Qualitätssicherung im Rettungsdienst Baden-Württemberg (SQR-BW) veröffentlicht

Zitat von »thh« Zitat von »Manne« Zitat von »Blaulix« prompt braucht es 3,5 zusätzlicher Retter in den Städten und ein zusätzliches NEF im ländlichen Bereich. Ich würde ja fast die Vermutung wagen, dass man nicht 3,5 RTW und ein NEF benötigt, sondern eine Disposition, die dafür sorgt, dass RTW und NEF nur zu Notfalleinsätzen alarmiert werden ... Wohl war... aber ich persönlich gelange immer mehr zu der Überzeugung dass das politisch gar nicht gewollt ist. In unserer Leistelle nimmt die Anzahl d...

05.09.2018, 22:43

Forenbeitrag von: »Manne«

Qualitätsbericht der Stelle zur trägerübergreifenden Qualitätssicherung im Rettungsdienst Baden-Württemberg (SQR-BW) veröffentlicht

Zitat von »Blaulix« Ich meinte auch nicht das es unwichtig ist. Aber der Fokus hierauf ist immer viel zu groß. Genau... seither war man mit den Hilfsfristen bei uns ganz gut dran. Jetzt hat man in einem neuen Gutachten mal die Gesamtsituation beleuchtet und nicht nur die Hilfsfristen im Jahresdurchschnitt und hat festgestellt dass die Land RTW unseres Bereiches viel zu lange weg sind wenn sie die zentrale Klinik im Kreis anfahren weil es zu wenig RTW in den Ballungszentren n gibt und die Land R...

25.08.2018, 22:46

Forenbeitrag von: »Manne«

ver.di ba wü äussert sich in einem Gastkommentar bei Barmer zu den geplanten Reformen im RD Ba Wü

Zitat von »maxx« Das meiste von dem, was in diesem Beitrag gefordert wird, wurde doch schon vor 10 Jahren auf jeder Wache beim Frühstück diskutiert... Außer vielleicht dort, wo man bereitwillig und mit verbundenen Augen die Selbstgefälligkeits-Suppe der HiOrgs in sich gelöffelt hat. Da die Gewerkschaft ja zu aller erst aus den Mitgliedern der jeweiligen Arbeitnehmerschaft besteht(unter Einbeziehung einiger hauptberuflichen Gewerkschaftsfunktionäre) darfst du dich getrost auch an die eigene Nase...

25.08.2018, 14:29

Forenbeitrag von: »Manne«

SK-Verlag: "BW will Schichtausfällen im Rettungsdienst nachgehen"

Zitat von »Blodwyn76« Wie gesagt: wenn der KTP tatsächlich regelhaft so massiv ausgelastet ist, wie ihr beschreibt, dann muss da auch ne 38.5 Stunden Woche her, weil die Grundlage für jegliche Arbeitsbereitschaft wegfällt. Die Pausen können gerade im KTP problemlos geregelt werden (wenn man das denn auch will, weil eine fixe Mittagspause kann auch heissen, dass man dann ne halbe Stunde länger arbeiten muss, wie in der normalen Arbeitswelt halt auch). Dasselbe mit den Überstunden: wenn in KTP re...

25.08.2018, 14:11

Forenbeitrag von: »Manne«

Stuttgart. DRK führte 2 Tage lang keine Krankentransporte durch wegen versäumter Genehmigung

Zitat von »maxx« Da das DRK Stuttgart nicht rechtzeitig über die Verlängerung der alle 4 Jahre zu beantragenden Genehmigung durch das Amt für öffentliche Ordnung war, konnten am Dienstag und Mittwoch keine Krankentransporte durch das DRK durchgeführt werden. Das DRK spielt in Stuttgart im KTW-Geschäft zwar nicht die größte und beherrschendste Rolle, dennoch Grund genug, dass etwas Chaos war... Wieso wer ist größer?

25.08.2018, 14:10

Forenbeitrag von: »Manne«

DRK Freiburg besetzt NEF mit RS nach angeblicher Ausnahmegenehmigung durch das IM

Zitat von »San Holo« Zitat von »Manne« Zitat von »niwie« NotSan-Schwemme? Hab ich was verpasst? Und zum Thema Überbrückung: mit solchen Sachen wie RS auf dem NEF sollte man gar nicht erst anfangen, auch wenn es vermeintlich nur für einen sehr begrenzten Zeitraum (geplant) ist. Ein Provisorium wird ja bekanntlich gerne zum Dauerzustand. Die erste Äußerung ist definitiv Ironie. Sie wird aber tatsächlich in DRK Führungskreisen gebetsmühlenartig zelebriert. Mit deinem zweiten Satz hast du absolut R...

25.08.2018, 14:03

Forenbeitrag von: »Manne«

ver.di ba wü äussert sich in einem Gastkommentar bei Barmer zu den geplanten Reformen im RD Ba Wü

Zitat von »maxx« Dafür braucht es also verdi...um ungefähr als vorletzter einen Teil der Probleme in einem Gastbeitrag zu erkennen... Respekt. Wieso wer hat sie früher erkannt und auch so in BaWü formuliert. Der Gastbeitrag ist vom 09.07.2018. Die jüngsten Stellungnahmen von Mitte August. Vertreter der Landesfachkommission RD von ver.di treffen sich 2-3 mal im Jahr in BaWü mit Vertretern des Innenministerium. Aber das IM ist nicht gleich die Landesregierung. Wen man bei den Verantwortlichen im ...

25.08.2018, 13:46

Forenbeitrag von: »Manne«

SK-Verlag: "BW will Schichtausfällen im Rettungsdienst nachgehen"

Zitat von »condorp4« Zitat von »_BC_« Zitat von »Blodwyn76« Dennoch halte ich es für völlig angemessen, ein Fahrzeug nach Beendigung eines Einsatzes direkt zum nächsten zu schicken. Direkt zum nächsten zu schicken mit ~5 Minuten Spielraum ist auch fast vollständig ok, nur was nach meinem Verständnis vielen Leute vorschwebt ist eine echte Vollauslastung und das ist eben aus meiner Sicht nicht ok. Bei einer echten überregionalen Disposition wird man darauf achten, dass das Fahrzeug am Zielort nac...

23.08.2018, 18:27

Forenbeitrag von: »Manne«

DRK Freiburg besetzt NEF mit RS nach angeblicher Ausnahmegenehmigung durch das IM

Zitat von »niwie« NotSan-Schwemme? Hab ich was verpasst? Und zum Thema Überbrückung: mit solchen Sachen wie RS auf dem NEF sollte man gar nicht erst anfangen, auch wenn es vermeintlich nur für einen sehr begrenzten Zeitraum (geplant) ist. Ein Provisorium wird ja bekanntlich gerne zum Dauerzustand. Die erste Äußerung ist definitiv Ironie. Sie wird aber tatsächlich in DRK Führungskreisen gebetsmühlenartig zelebriert. Mit deinem zweiten Satz hast du absolut Recht. Wenn man den Sack mal aufmacht be...

23.08.2018, 18:12

Forenbeitrag von: »Manne«

ver.di ba wü äussert sich in einem Gastkommentar bei Barmer zu den geplanten Reformen im RD Ba Wü

https://www.barmer.de/presse/bundeslaend…g-ver-di-159526 Auszug Zitat: "...Von Martin Gross, ver.di-Landesbezirksleiter Die vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) begrüßt das Vorhaben, den Rettungsdienst in Baden-Württemberg qualitativ zu verbessern. Ein Reformkonzept für den Rettungsdienst allein ist aber wenig zielführend. Hier muss die Vernetzung und Konzeption im Rahmen einer ganzheitlichen Notfallversorgung in den Blick genommen werden.... ....Bei einer Strukturveränderung dür...