Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 433.

15.11.2018, 15:58

Forenbeitrag von: »dens«

[Zeit.de] Das anonyme Gehaltsprotokoll - Rettungsassistent

Bitte was?! Es gab mehr als die Bayern, die diesen RA auf RS-Stellen Wahnsinn gefahren haben?! Okay, Ende off-topic.

15.11.2018, 13:03

Forenbeitrag von: »dens«

[Zeit.de] Das anonyme Gehaltsprotokoll - Rettungsassistent

Abgesehen vom Inhalt des Artikel, den ich nicht schlecht finde, klingt die Gehaltssituation auf mit RA auf RS Stelle und dem Stufenaufstieg schon sehr nach Bayern...

14.11.2018, 17:18

Forenbeitrag von: »dens«

Bürgerinitiative fordert Rettungshubschrauber in Kaiserslautern

Link Zitat RP Gießen warnt vor unzulässigen Werbern für angeblich weiteren Rettungshubschrauber in Hessen Gießen. Das Regierungspräsidium Gießen warnt vor einer unzulässigen Sammlung. Mit deren Erlös soll angeblich ein weiterer Rettungshubschrauber in Hessen stationiert werden. Das RP Gießen ist als Mittelbehörde verantwortlich für die Umsetzung der Luftrettung in Hessen. Dabei ist bekannt geworden, dass vermeintliche Mitarbeiter einer Firma unter dem Namen TC Medical Air Ambulance für den Kauf ...

14.11.2018, 14:37

Forenbeitrag von: »dens«

AOK BW will "KTW-light" einführen

Es kommt anscheinend Bewegung in die Sache. Der Artikel des SWR ist zwar wirr aber Anknüpfungspunkt. Link zum Artikel Zitat Es sollte eine Lösung sein, um Engpässe bei Krankentransporten zu vermeiden: die Krankentransporte "light" der AOK Baden-Württemberg. Diese befinden sich rechtlich aber in einer Grauzone. Die Krankentransporte der AOK Baden-Württemberg müssen umgestaltet werden. Das ergab nach SWR-Informationen die Überprüfung durch das zuständige Sozialministerium.

10.11.2018, 12:19

Forenbeitrag von: »dens«

Südtirol-News: EU-Bildungsprojekt von 4 deutschsprachigen RD-Schulen

Die AGNF ist ja schon länger in Südtirol aktiv (insbesondere als deutschsprachiges Buchstabenkurs-Zentrum), aber diese Kooperation klingt doch interessant und sinnvoll. Gerade die Unterschiede in den Qualifikationniveaus (dipl. RS HF .ch, NFS.at, NFS.de und Mitarbeiter mit C-Kurs) könnten interessant werden.

08.11.2018, 09:51

Forenbeitrag von: »dens«

Hepatitis C Infektionen durch Anästhesisten im Donauwörth-Klinikum

Also abgesehen von den interessant präsentierten Fakten, auch anders wo, frage ich mich auf welchem Weg er das geschafft...

07.11.2018, 17:34

Forenbeitrag von: »dens«

Wiki News: Deutscher Katastrophenschutz eine Katastrophe

Das ist aber bei uns in Bayern eine Sache des Landesverbandes. In der RRL San wird vermutlich auch ab der nächsten Version ab zwei Trupps ein RS gefordert/empfohlen werden um den grösser werdenden Anforderungen gerecht zu werden. Bisher haben die RS ja in die RRL San nur implizit über "Sanitätsstation entspricht einer SEG Beh" oder den UHS/BHP-Definition aus der Richtlinie SanD KatS BY gefunden. Beziehungsweise ein weiterer Punkt ist dass gewisse Sportverbände einen RS plus Helfer als Absicherun...

07.11.2018, 12:01

Forenbeitrag von: »dens«

BaWü: Keine Fahrzeuge des Rettungsdienstes mehr für Haustnotruf Leistungen

Hmm, da habe ich da vielleicht einen selection bias, da ich da bisher überwiegend die Erfahrung gemacht habe, dass wenn die 24h-Rufnummer überhaupt bekannt war, die Pflegekraft deutlich mehr als eine Stunde gebraucht hätte um da zu sein.

07.11.2018, 11:31

Forenbeitrag von: »dens«

Wiki News: Deutscher Katastrophenschutz eine Katastrophe

Da bei uns die Fahrzeuge zu ihren Schichten öfter wechseln als manche ihre Unterwäsche sind bei uns jederzeit alle Fahrzeuge voll einsatzfähig ausser wenn sie in der Werkstatt sind. Somit werden dann sobald die ehrenamtlichen SEGn ihre Fahrzeuge der Bereitschaften besetzt haben und noch Personal übrig ist auch die Fahrzeuge des Regel-RD die gerade ausser Dienst sind nach BayRDG nachbesetzt (insbesondere KTW).

07.11.2018, 10:58

Forenbeitrag von: »dens«

Wiki News: Deutscher Katastrophenschutz eine Katastrophe

Bezüglich eines GW-RettD sei beispielsweise auf München verwiesen. (Es gibt auch andere Städte wie FFM oder HH, die ähnliche Fahrzeuge haben, aber den Münchner GW kenne ich.) Dieser GW-RD wird nachts nur vom ersten ankommenden C1-Fahrer oder tagsüber von jemanden aus der Verwaltung besetzt und fährt dann so und nur evtl mit einem zweiten Menschen (nur Truppkabine) die Einsatzstellen ab RD4 oder RD5 an. Verlastet sind auf dem Fahrzeug hauptsächlich mehrere mobile RTW Ausstattungen nach Münchner S...

07.11.2018, 01:19

Forenbeitrag von: »dens«

Bürgerinitiative fordert Rettungshubschrauber in Kaiserslautern

So gut und kompetent das Personal ist das am Patienten arbeitet, so fragwürdig sind die Managment-Entscheidungen bei der Johanntier Luftrettung, meiner Meinung nach.

06.11.2018, 16:37

Forenbeitrag von: »dens«

BaWü: Keine Fahrzeuge des Rettungsdienstes mehr für Haustnotruf Leistungen

Zitat von »Sargnagel« Sinnigerweise siedelt man die Rufbereitschaft bei Pflegediensten an, die ohnehin über 24 h einen Bereitschaftsdienst mit Pflegefachkräften sicherstellen müssen. Der war gut... Da wird sich allerorten drumherum gemogelt. Aber zu deinen restlichen Punkten bin ich d'accord.

06.11.2018, 14:50

Forenbeitrag von: »dens«

Bürgerinitiative fordert Rettungshubschrauber in Kaiserslautern

Und auf Facebook wird selbst bei den Seiten des SK-Verlags in den Kommentaren wieder kräftig auf die Tränendrüse gedrückt... Link

06.11.2018, 13:40

Forenbeitrag von: »dens«

Wiki News: Deutscher Katastrophenschutz eine Katastrophe

Bei den angesprochenen nicht existierenden "Gerätewagen zur medizinischen Versorgung" handelt es sich um die GW-Behandlung bzw GW-San50 aus dem MTF-Konzept, die neben einigen anderen Fahrzeugtypen einfach derzeit noch konzeptioniert werden und damit natürlich fehlen. Die normalen GW-San25 Bund bzw die Versionen der Länder befinden sich in relativ konstanten Zulauf sodass, dass Ziel 2020 gut erreicht wird.

06.11.2018, 12:40

Forenbeitrag von: »dens«

Bürgerinitiative fordert Rettungshubschrauber in Kaiserslautern

Wer hätte es erwartet, dass sich die Kassen querstellen, wenn da plötzlich ein weder für die öRV geplanter oder genehmigter Heli steht, der plötzlich abrechnen will...

05.11.2018, 20:16

Forenbeitrag von: »dens«

BaWü: Keine Fahrzeuge des Rettungsdienstes mehr für Haustnotruf Leistungen

Laut Bekannten, die bei uns im Hausnotruf arbeiten sind ein Grossteil der aktiven Alarme Aufstehhilfen oder seltener Einsamkeit. Und genau da könnte ein Hausnotruffahrzeug hinfahren, wenn der Teilnehmer bereits sagt, er/sie komme nicht mehr hoch vom WC/Boden/Bett... Dass Passivalarme entfallen soll(t)en ist ja ein Muss. Wenn natürlich ein klarerer Notfallbild schildert, kommt der RTW dem der HNR den Schlüssel bringt.

30.10.2018, 15:09

Forenbeitrag von: »dens«

Sanitäter soll Pressefotografen attackiert haben

Gerade eben kam das obligatorische Dementi auf deren Facebookseite: Link Plus wenig sagende Fotos von Kennzeichen mit Prüfplakette ohne Datumsnachweis, die auch nicht beweisen, dass es in der Vergangenheit nicht so gewesen sein könnte.

29.10.2018, 21:40

Forenbeitrag von: »dens«

Sanitäter soll Pressefotografen attackiert haben

Da sind ganz schöne Vorwürfe auf dem Tisch gelandet... Artikel der Stuttgarter Zeitung Zitat von »Artikel der Stuttgarter Zeitung« Mehrere ehemalige Mitarbeiter des privaten Rettungs- und Krankentransportdienstes Ambulanzengel mit Sitz in Remseck werfen ihrem Ex-Arbeitgeber teils gravierende Missstände vor. Von Verstößen gegen die Hygienevorschriften ist zu lesen, von Krankenwagen ohne gültige TÜV-Plakette, von Minderjährigen, die im Nachtdienst eingesetzt würden – und, vielleicht der schwerwieg...

25.10.2018, 16:30

Forenbeitrag von: »dens«

"Der Unfall war ich" Polytrauma aus Patientenperspektive

Wenn es den Herrn Lehrer so glücklich macht: Ja, mei, dann hab ich es hald leider, mea culpa mea maxima culpa, in ihren Text hineininterpretiert bzw mich falsch daran erinnert und es nicht nur haarklein als "nur" angstmachend wiedergegeben.