Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 307.

15.08.2017, 13:18

Forenbeitrag von: »El Mosquito«

Berlin "Wir bitten dann bei der Feuerwehr darum, nicht mehr von Rettungswagen mit Gebärenden angefahren zu werden."

Da wir ja min. eine Frau vom Fach im Thema haben, wie sieht es den mit der Anzahl der männlichen Mitschüler aus ? Wir hatte hier ja mal nen Videobeitrag wo tatsächlich ein Entbindungspfleger begleitet wurde. Vor ~15 Jahren konnte man das als Kerl knicken nen Ausbildungsplatz als Entbindungspfleger zu finden.

06.08.2017, 19:37

Forenbeitrag von: »El Mosquito«

Young mum suffering fatal reaction to painkillers was accused of 'faking it' by paramedics

@Jörg Produktiver wäre es wenn du mich einfach konkret fragen würdest, so suggerierst du eher wieder mal einen Pinkelwettbewerb anfangen zu wollen. @condorp cappu's Beitrag kann Ich nicht lesen, da Ich nicht für den Blog-Bereich freigeschaltet bin. Wäre nett wenn du den Bezug kurz weidergeben/zusammenfassen könntest. Ich mutmaße mal das du min. einen Punkt zur Diskussion stellen möchtest, nur welchen Ist mir nicht klar. Laut der Schilderung des Artikels scheint es sich um persönlichkeitsbezogene...

05.08.2017, 16:22

Forenbeitrag von: »El Mosquito«

Young mum suffering fatal reaction to painkillers was accused of 'faking it' by paramedics

@elliot und M1k3 Ihr kennt aber schon den begrifflichen Unterschied zwischen einem Foren-Beitrag und einem Onlineportalartikel Hätte Ich wissen wollen, warum die Manchester Evening News das veröffentlicht haben, wäre es bestimmt siniger gewesen selbige zu fragen. Also jetzt deutlicher @condorp4 Welchen Zweck hat das einstellen dieses Beitrages ?

02.08.2017, 13:27

Forenbeitrag von: »El Mosquito«

Hamburg: Späte Rettung: Vorwürfe gegen Feuerwehr

Zitat von »Johannes D.« Paulas Sorry fürs OT: Aber wieso eigentlich Paula ?

02.08.2017, 02:10

Forenbeitrag von: »El Mosquito«

Hessisches Modell: Digitale Kommunikation im Rettungsdienst

Zitat von »Alrik« Und das jetzt, wo der Rettungshelfer schon lange Geschichte ist.... Hä ? Im Rettungsdienstplan steht der doch noch drin. Wobei wenn der Begriff korrekt verwendet wurde, dessen Ich mir nicht so sicher bin, würde er ja auch die Dienststellung und nicht Qualifikation beschreiben.

28.07.2017, 23:24

Forenbeitrag von: »El Mosquito«

Bundesrat schafft Ortskundeprüfung für Krankenkraftwagen ab

Zitat von »Alrik« .... nämlich außerhalb des öffentlichen Rettungsdienstes. Jenau, weil vor jeder (Bomben)räumung/Evakuierung oder gewerblichem Sanitätswachdienst kontrolliert wird ob die vorne links Sitzer der Rettungsmittel einen P-Schein haben.

28.07.2017, 13:34

Forenbeitrag von: »El Mosquito«

Deutsches Ärzteblatt: "Kein politischer Mut"

Zitat von »Harun« Gibt es eigentlich Lösungsansätze aus dem Ausland? In den USA gibt es ja die gleichen Probleme und da wir doch schon immer eine Selbstbeteiligung verlangt, oder? Lösung nicht aber ein ähnliches Problem hoch X. Um mal wiederzugeben was Ich gerade von EMT's die bei Privaten (also kein RD/911-System) arbeiten, wird alles ins Krankenhaus transportiert was anruft, da ansonsten nichts abgerechnet werden kann. Selbst wenn es sich um einen Stammgast (dort frequent flyer genannt) hande...

28.07.2017, 12:45

Forenbeitrag von: »El Mosquito«

www.johanniter.de: "Johanniter weltweit als erstes mobiles Nothilfeteam der WHO klassifiziert"

Ohne vom IST-Stand begeistert zu seien, liegt das zu Teil aber auch daran, das die einzelnen HiOrgs unterschiedliche Schwerpunkte sezten, das fängt an bei RFP vs. Pflegekräfte, geht weiter über Verbringung von schweren Gerät vs. Beratung von Partnern vor Ort, unterschiedliche "Netztwerke" in dehnen man international agiert (IRK, Orden, etc.) und zu guter letzt das man idR mehr Wert auf die Kompatibilität zur Schwesterorganisation im Nachbarland legt als zum Konkurrenten ...äh... Mitbewerber ...ä...

28.07.2017, 12:05

Forenbeitrag von: »El Mosquito«

Bundesrat schafft Ortskundeprüfung für Krankenkraftwagen ab

Wenn es den Ausbildungspläne für den Wachdienst gäbe Zurück zum Thema, die Abschaffung ist ja auch nur dort relevant, wo ein P-Schein benötigt wird

06.07.2017, 13:49

Forenbeitrag von: »El Mosquito«

Busunfall in Oberfranken

Zitat von »münchner82« Da taktische Zeichen und der Name entprechen einer Gruppe, die SEG-Richtlinie sieht allerdings einen Zugführer als SEG-Führer vor. Je nach Dokument teilt sich dann eine SEG Behandlung in zwei Gruppen oder zwei Trupps à 5 Personen auf Fünf Einsatzkräfte sind meinetwegen noch eine (reduz.) Staffel, aber ganz sicher keine eigene Gruppe. Ist der SEG-Führer den ein bestellter Zugführer ? Oder ist das eine Qualifikationsanforderung, damit die Einheit auch von einem ausgebildete...

05.07.2017, 21:27

Forenbeitrag von: »El Mosquito«

Busunfall in Oberfranken

Zitat von »Alrik« Und zwar ganz unabhängig davon, ob man das mit "Platz für 50 Leute" (kenne ich so nicht) oder "50 Patienten pro Stunde (so hier) sehen möchte.[...] Das sind auch keine festgelegten Begriffe, sondern meine Beobachtung. Für die MTF sind 50 parallel betriebene Versorgungsplätze angedacht ermöglich durch sieben GW-San BhS + einen (noch undefinierten) GW Beh. Dann finde Ich es doch sehr fragwürdig wenn auf Länder-/bzw. Kommunalseite heist man könte mit einem solcher Fhz. einen BHP ...

05.07.2017, 15:01

Forenbeitrag von: »El Mosquito«

Busunfall in Oberfranken

Du hast recht, laut Einsatzabschlussbericht [hier] kommen diese Kräfte noch on Top. Da die KIT'ler von der Bergwacht sind, sind diese wohl auch mit einem Fahrzeug der BergW angerückt. Bei den NFSlern - kein Plan.

05.07.2017, 14:32

Forenbeitrag von: »El Mosquito«

Busunfall in Oberfranken

Zitat von »Maverick83« Zitat von »dens« RK Münchberg 49/11/1 (SEG zbV) Was kann man sich unter einer "SEG zur besonderen Verwendung" vorstellen? Da es sich bei einem 11/1 um einen "regulären" MTW handelt wird das wohl ein "RotKreuz"-Bulli mit Einsatzkräften gewesen sein. Der MTW des 1. SanTr ist ein 14/1, die MTW der BtTrs sind 80/1 bzw. 80/2. Zitat von »IzF« Mir stellen sich bei dem Kräfteaufgebot zwei Fragen: 1) wieso keine SEG-Behandlung? Diese hätten schnell einen Platz für die grünen Patie...

04.07.2017, 21:38

Forenbeitrag von: »El Mosquito«

Busunfall in Oberfranken

Da durch min. 2 Kreise in SH auf die diese Beschreibung passt Fernbusse fahren, würde mich interessieren wie ihr die RD-Lage "Busbrand" abarbeiten würdet.

04.07.2017, 21:05

Forenbeitrag von: »El Mosquito«

Busunfall in Oberfranken

@Maverick Wie klein ist euer Kreis ? Und die Frage gilt für Fläche wie Ew-Zahl. Habt ihr kein BAB-Abschnitt, Industrie oder andere Gefahrenpunkte bei euch ? Deine Zahlen gelten doch wahrscheinlich für die Hauptbetriebszeit, was kommt da denn noch an technischer Reserve, erw. RD, SEGn und anderen direkten/indirekten Aufwuchsfähigkeiten hinzu ?

04.07.2017, 14:57

Forenbeitrag von: »El Mosquito«

Busunfall in Oberfranken

Zitat von »Hauke« Im Fernsehen habe ich jetzt schon mehrfach gehört, dass Reisende in einem Bus vor der Abfahrt eine Sicherheitseinweisung bekommen und ihnen erklärt wird, wie man schnellstmöglich aus dem Bus kommt. (Notausgänge, Scheiben einschlagen usw.) Ich habe solch eine Einweisung noch nie bekommen, obwohl ich viel mit Bus gereist mit Die Umsetzung ist von (Sub-)Unternehmer zu (Sub-)Unternehmer verschieden und hängt auch mit der verfügbaren (Unterhaltungs-)Technik im zusammen. Ich persönl...

08.06.2017, 14:19

Forenbeitrag von: »El Mosquito«

Wenn rasende Retter zum Risiko werden

Zitat von »El Mosquito« abriegelt Zitat von »Alrik« AbREGELT! Sapperlot und Kruzifix nochmal. Ich gelobe Besserung. Wo kann man die Einführung des Fugen-i beantragen ?

07.06.2017, 15:28

Forenbeitrag von: »El Mosquito«

Wenn rasende Retter zum Risiko werden

Zitat von »Johannes D.« wenn es so schlimm wäre, hätten die Leute früher angerufen... Na na na, die Originalfassung des Spruches funktioniert zwar wenn jemand an der Supermarktkasse drängelt. Aber son Notruf wird Gerüchten zufolge auch schon mal in Konsequenz eines nicht plannbaren Ereignisses abgesetzt. Oder weißt du mehr und die waren mit 118 Sachen aufm Weg zum eingewachsenen Zehennagel. Der Fakt das der SH-RTW bei 125 km/h abriegelt, heißt erstmal nur das der Beschaffer nicht wollte, dass m...