Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 397.

Gestern, 20:29

Forenbeitrag von: »dens«

NRW führt Achener Telenotarzt-System ein

Ich greife ihm mal vor: https://thomas-hochstein.de/talks/2018-12-05-kompetenzen-notsan/

11.10.2018, 12:51

Forenbeitrag von: »dens«

Münchner Privater RD wird bei Ausschreibung für Oktoberfest mitbieten / Aicher Ambulanz Union erhält den Zuschlag

Und noch was zum Schmunzeln; Aicher hat die kuriosesten und witzigsten Meldungen aus dem Aicher Wiesn Snack noch mal gesammelt gepostet: Hier der Link zur AAU-Website.

10.10.2018, 11:10

Forenbeitrag von: »dens«

Münchner Privater RD wird bei Ausschreibung für Oktoberfest mitbieten / Aicher Ambulanz Union erhält den Zuschlag

Also die Anzahl an Patienten mit oder ohne C2 finde ich jetzt in Relation zum Besucheraufkommen nicht all zu hoch. Oder welche Zahlen meinst du, Monschi?

08.10.2018, 21:07

Forenbeitrag von: »dens«

Sanitäter soll Pressefotografen attackiert haben

So, um mal wieder zu der Firma zurückzukommen... Hier ein Post, der die umwerfende Seriösität mal schön dokumentiert. Auch so manch andere Dinge, die bei denen auf Facebook sind sind eher äh-interessant.

07.10.2018, 17:48

Forenbeitrag von: »dens«

Rettungsdienst: Braucht Falck neue Schutzkleidung?

Kann mir wer verraten um welches Hersteller es sich eigentlich handelt?

06.10.2018, 02:44

Forenbeitrag von: »dens«

Virtual Operations Support Teams Baden-Württemberg

Selbstlernend heisst mittlerweile meistens nur dass noch n bisschen Bayessche Statistik draufgeworfen wird, also nix Maschinelles Lernen...

04.10.2018, 23:13

Forenbeitrag von: »dens«

Rettungsdienst: Braucht Falck neue Schutzkleidung?

Wenn du aber bei einem normalen Händler ein Produkt bestellst bei dem angegeben ist es erfülle Normen X, Y und Z, und der Händler nicht die shady Gestalt ausm Hinterhof ist, sondern wohl sogar ISO9001 zertifiziert, sollte man doch davon ausgehen, dass der Verkäufer zuverlässig ist und die beworbenen Spezifikationen erfüllt werden, soweit nicht offensichtlich krass nicht erfüllt wird (Helm der schon in den Händen knittert o.ä.). Auch ohne dass man jede einzelne Zertifikatsnummer bei der zertifizi...

04.10.2018, 14:28

Forenbeitrag von: »dens«

Rettungsdienst: Braucht Falck neue Schutzkleidung?

Natürlich ist Falck schuld, wenn sie betrogen werden. Bei den HiOs ist alles immer automatisch richtig.

02.10.2018, 13:08

Forenbeitrag von: »dens«

Sanitäter soll Pressefotografen attackiert haben

Interessant... Jedwede andere Wertung, die mir gerade in den Sinn kommt... vergessen wir das...

27.09.2018, 16:55

Forenbeitrag von: »dens«

Münchner Privater RD wird bei Ausschreibung für Oktoberfest mitbieten / Aicher Ambulanz Union erhält den Zuschlag

Klar, ich bin auch ein Fan der Handmarie, aber für längere Strecken über festen Boden (Asphalt/Schotter) wie es auf den Volksfesten der Fall ist, ist sie schon deutlich mühsamer als eine der Bananen-Äquivalente, die im Vergleich zu normalen Rettungsdienstfahrtragen einen deutlich besseren Schwerpunkt haben und grössere Räder. Bezüglich der Patientenbeobachtung: Der Teil der Abdeckung ab den Schulter ist je nach Situation entweder ganz hoch-wegklappbar bzw hat ein grösseres Sichtfenster, der Rest...

27.09.2018, 14:54

Forenbeitrag von: »dens«

Münchner Privater RD wird bei Ausschreibung für Oktoberfest mitbieten / Aicher Ambulanz Union erhält den Zuschlag

Naja, rollbare Tragen wird es so auf ziemlich jedem Fest bzw grösseren Sandienst geben. Meistens in Form der Krankentragenrollgestehle, die als Bronco oder Handmarie bekannt sind (eine Achse mit Rädern und ne DIN-Trage drauf, Link dazu). Diese haben bei der Patientenlagerung und Handhabung die offensichtlichen Nachteile. Somit gibt es in Bayern vom BRK eben die Bananen (die zB auch beim Gaubödenvolksfest genutzt werden), die eben zwei Achsen haben und sich somit stabiler fahren und von selbst st...

23.09.2018, 21:03

Forenbeitrag von: »dens«

Münchner Privater RD wird bei Ausschreibung für Oktoberfest mitbieten / Aicher Ambulanz Union erhält den Zuschlag

Also im Allgemeinen ist die Presse- bzw Öffentlichkeitsarbeit von Aicher, insbesondere auf Facebook, sehr offen und vorbildlich. Also am besten deren Facebook-Seite verfolgen...

21.09.2018, 17:00

Forenbeitrag von: »dens«

Die Rettung naht: Familie Huhle entwickelt ein neues Notrufsystem

AML ist ein vordefiniertes Protokoll zur Übertragung der Standortdaten beim Notruf und eigentlich herstellerunabhängig (es gibt auch AML-"Empfangsserver" die nicht von Google oder Apple sind). Unterstützt wird es meines Wissens nach von den bayerischen ILSn flächendeckend bzw in Kürze überall plus die IRLSn in Schleswig-Holstein. Wie es dazwischen aussieht weiss ich nicht.

20.09.2018, 22:32

Forenbeitrag von: »dens«

Die Rettung naht: Familie Huhle entwickelt ein neues Notrufsystem

Exakt! Die Läsung der Firma äh Familie Huhle ist hald jetzt neu und fancy aber überhaupt nicht neu und zumindest bei der Ortung redundant zu AML bzw sogar mit Mehraufwand verbunden. Nur die Videoübertragung ist neu. Aber das Produkt Huhle wird gehyped, weil alle denken es sei weltverändernd neu ohne dass es wirklich so ist.

20.09.2018, 22:16

Forenbeitrag von: »dens«

Die Rettung naht: Familie Huhle entwickelt ein neues Notrufsystem

Exakt. AML gibt zwei Datensätze aus, ähnlich wie bei eCall. Zuerst die grobe Position über die Mobilfunkzelle mit zugeordnetem Sektor der Antenne und dann kurz später nach dem GPS-Sat-Fix eine genaue GPS-Position.

19.09.2018, 20:56

Forenbeitrag von: »dens«

Die Rettung naht: Familie Huhle entwickelt ein neues Notrufsystem

Ich hatte da ein bisschen gegooglet und endlich gefunden worauf das ganz basiert: Von der Leitstelle aus wird an die übertragene Anrufertelefonnummer eine SMS gesendet in der sich ein Link befindet, dieser führt auf eine Website die entsprechend auf die Standortdaten und die Kamera des Smartphones zugreift. Also alles keine Hexerei und bei der Standortbestimmung schon längst lange so in Verwendung...

15.09.2018, 21:34

Forenbeitrag von: »dens«

Münchner Privater RD wird bei Ausschreibung für Oktoberfest mitbieten / Aicher Ambulanz Union erhält den Zuschlag

Interessante Schlagzeile... https://www.tz.de/muenchen/wiesn/wiesn-muenchen-aicher-ambulanz-setzt-oktoberfest-auf-viele-helfer-bayerischen-roten-kreuz-10239892.html Sind es denn wirklich nur Rotkreuzhelfer oder eben auch die vielen Menschen von Aicher die schon auf der Wiesn waren (Vorhalteerhöhung, etc) in den 80% mit drin?