Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 676.

12.10.2018, 14:30

Forenbeitrag von: »thh«

NRW führt Achener Telenotarzt-System ein

Zitat von »M1k3« Es stellt sich auch die Frage, warum es drei Jahre Berufsausbildung braucht, um dann Anweisungen auszuführen. Eigentlich nicht. Friseure, Fleischereifachverkäufer, Maler, Kfz-Mechatroniker usw. usf. und nicht zuletzt Krankenpflegepersonal führen auch in erster Linie Anweisungen aus, ungeachtet ihrer dreijährigen Berufsausbildung.

11.10.2018, 16:45

Forenbeitrag von: »thh«

NRW führt Achener Telenotarzt-System ein

Zitat von »Ger« Einerseits eine positive Entwicklung, andererseits sehe ich zwei Kritikpunkte: 1. Ich kenne das System nicht gut genug aber es ließt sich so, dass der NotSan seiner Selbstständigkeit beraubt wird und nur die Maßnahmen durchführt die der Arzt verordnet. Ist das denn problematisch? Zitat von »Ger« Und der zweite Punkt ist ein ganz wesentlicher: Delegation ist fernmündlich gar nicht rechtlich möglich. Es wird eine physische Anwesenheit wird verlangt. Das halte ich für nicht in Stei...

07.10.2018, 12:50

Forenbeitrag von: »thh«

Rettungsdienst: Braucht Falck neue Schutzkleidung?

Zitat von »hk-um« und kann sämtliche entstehenden Kosten als Schadensersatz gegen den Lieferanten der Bekleidung geltend machen. ... es sei denn, der wäre - deswegen - insolvent ...

02.10.2018, 13:21

Forenbeitrag von: »thh«

Sanitäter soll Pressefotografen attackiert haben

Zitat Bei dem privaten Krankentransport Anbieter handelt es sich um Ambulanzengel. Das dachte ich mir. Würde passen.

01.10.2018, 22:23

Forenbeitrag von: »thh«

Virtual Operations Support Teams Baden-Württemberg

Zitat Bevölkerungsschutz im digitalen Zeitalter: Start des sogenannten Virtual Operations Support Teams Baden-Württemberg Seit heute haben wir mit dem sogenannten „Virtual Operations Support Team“ (VOSTbw) ein starkes Team mit 40 ehrenamtlichen Vertreterinnen und Vertretern aus dem Bevölkerungsschutz. Im Katastrophenfall beobachten sie die Sozialen Medien und werten die entsprechenden Informationen aus, bereiten sie auf und speisen sie in die Arbeit des jeweiligen Katastrophenschutz-Stabs ein. ...

01.10.2018, 21:14

Forenbeitrag von: »thh«

Sanitäter soll Pressefotografen attackiert haben

Zitat Rettungseinsatz nach schwerem Unfall in Remseck: Sanitäter soll Pressefotografen attackiert haben Vier Menschen werden bei einem schweren Unfall in Remseck verletzt. Beim nachfolgenden Rettungseinsatz soll ein Sanitäter einen Pressefotografen attackiert und geschubst haben – obwohl dieser laut eigener Aussage den Einsatz nicht behinderte. Stuttgarter Nachrichten

28.09.2018, 20:15

Forenbeitrag von: »thh«

Münchner Privater RD wird bei Ausschreibung für Oktoberfest mitbieten / Aicher Ambulanz Union erhält den Zuschlag

Zitat von »Johannes D.« Ok, ich kenne es von den Volksfesten eher, dass diese für Rettungsmittel nicht direkt befahrbar sind. Befahrbar ist im Grundsatz alles, die Frage ist nur, wieviel unmittelbaren Zwang es benötigt, den Weg zu räumen, wie beschädigt das Fahrzeug hinterher sein darf und wie lange es dauert, bis es wieder rauskommt. Es macht Sinn, das nur bei unmittelbarer vitaler Indikation zu tun, finde ich.

28.09.2018, 20:11

Forenbeitrag von: »thh«

Infusionen verwechselt - 2 Tote

Zitat von »condorp4« Was ich mir gut vorstellen kann ist, dass die Ropivacain-Beutel zusammen mit den NaCl-Beuteln auf einem Visitenwagen lagen (was eventuell nicht üblich ist) und die Pflegekraft dann in der Halbdämmerung die Beutel nicht mehr hat unterscheiden können Das entspricht jedenfalls nicht den berichteten Fakten. Demnach befanden sich die NaCl-Glasflaschen mit blauem Verschluss in einem Schrank in großer Anzahl (> 4.000 Stück), die Ropivacain-Beutel mit rotem Verschluss in einem Roll...

27.09.2018, 11:34

Forenbeitrag von: »thh«

WAZ: "Internet-Kriminalität: Krankenhaus muss wegen Cyberattacken OP-Termine verschieben"

Zitat von »Weltreisender« Welches Hacker/IT-Arschloch greift denn ein Krankenhaus an?!?! Bewusst in der Regel niemand. Das ist alles automatisiert. Zitat von »Weltreisender« Rechnet sich höhere Erfolgschancen bei der Lösegesldforderung aus? Auch das erscheint gar nicht unwahrscheinlich. Zitat von »Weltreisender« Ich hab an sich keine hohe Meinung von IT-Abteilungen/Mitarbeiterndieser Abteilungen. Subjektiv unterstützen sie immer weniger die tägliche Arbeit bzw machen sie nicht einfacher und nic...

20.09.2018, 18:59

Forenbeitrag von: »thh«

Infusionen verwechselt - 2 Tote

Zitat von »condorp4« Es war Ropivacain... https://www.swp.de/suedwesten/staedte/go…t-27837590.html Dann lag bodo#3 ja richtig. Nicht schlecht.

20.09.2018, 06:51

Forenbeitrag von: »thh«

Infusionen verwechselt - 2 Tote

Zitat Ich mutmaße, dass es sich um Infusionsbeutel mit Lokalanästhetika gehandelt haben wird. Ropivacain gibt es zum Beispiel in 200ml-Beuteln. Laien könnten ein Lokalanästhesthetikum durchaus aus Betäubungsmittel bezeichnen. Das könnte natürlich sein; es betäubt ja schließlich.

19.09.2018, 23:00

Forenbeitrag von: »thh«

Infusionen verwechselt - 2 Tote

Zitat von »condorp4« https://www.swp.de/suedwesten/staedte/go…t-27837590.html Gerade Betäubungsmittel dürften bei auch nur annähernd vorschriftsgemäßer Handhabung kaum "versehentlich" verabreicht werden können. (Allerdings ist die Handhabung zumeist nicht wirklich vorschriftsgemäß.)

15.09.2018, 13:31

Forenbeitrag von: »thh«

Münchner Privater RD wird bei Ausschreibung für Oktoberfest mitbieten / Aicher Ambulanz Union erhält den Zuschlag

Zitat von »Thor« Zitat von »thh« Man sollte eine nebenberufliche Tätigkeit dann eben nur nicht als "Ehrenamt" bezeichnen. Aber wie bei vielen Sachen sind die Grenzen hier fließend. Eigentlich nicht. "Geld für Zeit" schlöießt ein Ehrenamt in der Regel aus. Zitat von »Thor« Wenn ich den ganzen Tag für 20 € Sprit- und Aufwandskostenpauschale + Wurst- und Brausegutscheine bei den Springreitern auf Fallobst warte, ist das genauso eine nebenberufliche Tätigkeit, als wenn ich als Minijobber im RD fahr...

15.09.2018, 09:25

Forenbeitrag von: »thh«

Münchner Privater RD wird bei Ausschreibung für Oktoberfest mitbieten / Aicher Ambulanz Union erhält den Zuschlag

Zitat von »Harun« Zitat Landeschef Leonhard Stärk zeigte sich verärgert darüber, dass Aicher Ehrenamtliche damit lockte, eine Aufwandsentschädigung zu bezahlen. Diese beträgt 65 bis 100 Euro je nach Schicht. Beim Roten Kreuz hatten die Sanitäter unentgeltlich gearbeitet. Das BRK wiederum geriet unter Druck. Helfer protestierten, sie seien per Schreiben unter Druck gesetzt worden, nicht bei der privaten Konkurrenz zu arbeiten. Merkur.de Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit. Das traditi...

15.09.2018, 09:20

Forenbeitrag von: »thh«

Qualitätsbericht der Stelle zur trägerübergreifenden Qualitätssicherung im Rettungsdienst Baden-Württemberg (SQR-BW) veröffentlicht

Zitat von »Andrechen« Man könnte AMPDS auch einfach weg lassen und dem Disponenten die Möglichkeit geben auch mal nein zu sagen. Die Frage ist aber doch: warum sollte man AMPDS weglassen? - Ein erfahrener Disponent, der sich auf ein ausgefeiltes System zur Abfrage stützen kann, das ihm zugleich auch jeweils Handlungsanweisungen liefert, kann bessere Arbeit leisten als ein erfahrenre Disponent, der nur auf seine eigene Erfahrung angewiesen ist. Und das gilt noch sehr viel mehr für den noch nicht...

15.09.2018, 09:00

Forenbeitrag von: »thh«

Telenotarzt-Dienst im Aachener Rettungsdienst

Zitat von »nick1210« Was ich immer witzig finde: es gibt ein Google-"Newsgroup" Forum "Notfallrettung" aus den 90er Jahren, kann man auf Google finden - hochinteressant! Der Wertung stimme ich zu, allerdings hat das mit Google nichts zu tun - das ist eine Newsgroup aus dem Usenet, das insgesamt älter als das World Wide Web ist, die bei Google nur archiviert und gespiegelt wird, siehe die Webseiten dazu: https://d-e-n.net/ Das war mal eine tolle Ressource, heute leider tot ...

15.09.2018, 08:57

Forenbeitrag von: »thh«

Telenotarzt-Dienst im Aachener Rettungsdienst

Zitat von »Johannes D.« Zitat von »Harun« Das ist mir durchaus selbst klar, also ist die Erfahrung in eigenverantwortlicher präklinischer Versorgung wie beim frischen NotSan = 0. Ist das dein ernst? Das ist so, wie es formuliert ist, schon richtig: eine präklinische (!) Erfahrung hat der Kliniker nicht, das liegt in der Natur der Sache. Zitat von »fakl« Wir brauchen auf dem NEF entweder einen Facharzt Anästhesie oder einen Facharzt mit Zusatzbezeichnung Intensvimedizin beides plus Zusatzbezeich...

14.09.2018, 20:03

Forenbeitrag von: »thh«

Prozess am Amtsgericht Cochem: Lehrer bereuen Brandkur gegen Bienenstich

Zitat von »fakl« https://www.rhein-zeitung.de/region/loka…id,1865839.html http://www.spiegel.de/lebenundlernen/sch…-a-1228107.html Zusammenfassung: Therapie eines Bienenstichts durch 2 Lehrer mit der Konsequenz zweier Verurteilungen. Eine großartige Idee. (Und dazu noch, genau genommen, Körperverletzung im Amt nach § 340 StGB). Zitat von »Harun« Naja mit 90 Tagessätzen ist man dann ja nun auch vorbestraft. Mehr als 90 Tagessätze (oder mehr als drei Monate) erscheinen im Führungsze...

07.09.2018, 10:15

Forenbeitrag von: »thh«

Paramedics angeblich waehrend Reanimation von wuetenden Familienangehoerigen angegriffen

Zitat Da frage ich mich wie man so einen Sinneswandel haben kann. Man veröffentlicht ein Statement wie das Erste doch nicht ohne Grundlage? Naja, irgendjemand wird das schon so gesagt haben oder so verstanden worden sein. Wen interessieren schon Fakten?

06.09.2018, 14:18

Forenbeitrag von: »thh«

Qualitätsbericht der Stelle zur trägerübergreifenden Qualitätssicherung im Rettungsdienst Baden-Württemberg (SQR-BW) veröffentlicht

Zitat von »Manne« prompt braucht es 3,5 zusätzlicher Retter in den Städten und ein zusätzliches NEF im ländlichen Bereich. Ich würde ja fast die Vermutung wagen, dass man nicht 3,5 RTW und ein NEF benötigt, sondern eine Disposition, die dafür sorgt, dass RTW und NEF nur zu Notfalleinsätzen alarmiert werden ...