Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 790.

20.09.2018, 23:26

Forenbeitrag von: »Andrechen«

Die Rettung naht: Familie Huhle entwickelt ein neues Notrufsystem

Zitat von »henni« Zitat von »dens« Ich hatte da ein bisschen gegooglet und endlich gefunden worauf das ganz basiert: Von der Leitstelle aus wird an die übertragene Anrufertelefonnummer eine SMS gesendet in der sich ein Link befindet, dieser führt auf eine Website die entsprechend auf die Standortdaten und die Kamera des Smartphones zugreift. Also alles keine Hexerei und bei der Standortbestimmung schon längst lange so in Verwendung... Das ist ein tolles revolutionäres System!!! Die haben dafür ...

12.09.2018, 17:15

Forenbeitrag von: »Andrechen«

Qualitätsbericht der Stelle zur trägerübergreifenden Qualitätssicherung im Rettungsdienst Baden-Württemberg (SQR-BW) veröffentlicht

Man könnte AMPDS auch einfach weg lassen und dem Disponenten die Möglichkeit geben auch mal nein zu sagen. In der Realität ist es aber so, dass nach dem Motto "Lieber 100 mal zu viel, als ein mal zu wenig" gefahren wird. Was passiert denn, wenn der Disponent als Vorschlag den ÄBD bekommt und es doch eine RTW/NEF Indikation war. Kann der Disponent sich dann auch auf AMPDS oder heißt es dann wie so üblich, dass das System ja nur als "Stütze" vorhanden ist? Ich weiß nicht so genau warum man nicht e...

22.08.2018, 20:14

Forenbeitrag von: »Andrechen«

SK-Verlag: "BW will Schichtausfällen im Rettungsdienst nachgehen"

Es gibt auch in Deutschland das KTV Programm. Ist ach ein sehr gutes System. Natürlich muss sowas auch immer Schnittstellen zum eigentlchen ELR haben.

22.08.2018, 19:49

Forenbeitrag von: »Andrechen«

SK-Verlag: "BW will Schichtausfällen im Rettungsdienst nachgehen"

Zitat von »red_cap« Warum nutzt man ein solches System eigentlich weiterhin? Sind die Alternativen noch schlechter? Es gibt derzeit nicht so viele Alternativen. Der Markt in diesem Bereich ist sehr klein. Das liegt daran, dass es kein Riesenmarkt ist und diese Software doch enorm komplex ist. Dazu kommt, dass die Anforderungen immer weiter steigen und Personal im IT Bereich allg. sehr knapp ist.

22.08.2018, 16:21

Forenbeitrag von: »Andrechen«

SK-Verlag: "BW will Schichtausfällen im Rettungsdienst nachgehen"

Zitat von »Harris NRÜ« Zitat von »Andrechen« Solche Systeme müssen sehr sehr gut betreut werden und da braucht es einige Profis Hier versuchen ca. 10 Mitarbeiter die Cobra zu zähmen. Die machen nichts anderes! Trotzdem weiß es jeder besser, obwohl sie das System überhaupt nicht kennen. Cobra ist auch in BaWü verbreitet.

22.08.2018, 12:46

Forenbeitrag von: »Andrechen«

SK-Verlag: "BW will Schichtausfällen im Rettungsdienst nachgehen"

Zitat von »M1k3« Machs halt mit PPP und PDF, oder wie auch immer. Fakt ist, es geht. Und lokale Besonderheiten dürfen 2018 kein Grund sein, dass man nicht überregional Leiten und Führen und Disponieren kann. Schön, dass immer von Leuten zu hören, die nie solche Programme betreuen. Fakt ist nämlich, dass das für eine riesen Leitstelle eben nicht geht. Man will nämlich nicht Dutzende PDFs und sonst was haben. Ich kann nur an die Einführung von Cobra in Hannover verweisen. Solche Systeme müssen se...

21.08.2018, 23:18

Forenbeitrag von: »Andrechen«

DRK Freiburg besetzt NEF mit RS nach angeblicher Ausnahmegenehmigung durch das IM

Zitat von »Hauke« Zitat von »Andrechen« Hauke, was habt ihr aktuell für RS bei euch? Ich fürchte, ich verstehe die Frage nicht. Unsere RS sind (leider) alles noch sehr jung und unerfahren. Viele werden so langsam an den RTW ran gebracht und andere auf zur NFS Ausbildung geschickt, aber Altgediente RS gibt es auf dem Markt derzeit auch nicht viele.

21.08.2018, 22:17

Forenbeitrag von: »Andrechen«

DRK Freiburg besetzt NEF mit RS nach angeblicher Ausnahmegenehmigung durch das IM

Zitat von »Clara Vicula« Eben. Und es ist natürlich auch ein sozioökonomisches Problem. In meinem Rettungsdienstbereich bleiben täglich mehrere RTW stehen, die im Bedarfsplan vorgesehen sind, weil die RettAss/NotSan fehlen. Und dieser Zustand wird sich meiner Meinung nach auf absehbare Zeit nicht ändern. Naja, man könnte es schon ändern, wenn man Strukturen einfach mal aufreißt, aber das scheint ja weltfremd zu sein.... Ich frage mich einfach nur wie lange wir das noch so weiter machen wollen.

21.08.2018, 22:13

Forenbeitrag von: »Andrechen«

DRK Freiburg besetzt NEF mit RS nach angeblicher Ausnahmegenehmigung durch das IM

Zitat von »Clara Vicula« Das mag ja sein. Aber Hamburg, die Pfalz und Baden-Württemberg sind rettungsdienstlich in keiner Weise vergleichbar, da sie vollkommen unterschiedliche Strategien verfolgen. Insofern muss man das ganze schon länderspezifisch betrachten. Das will ich nicht betreiten :). Dass die NEF´s bundesweit jedoch zu nicht indizierten Einsätzen fahren ist ja aber mittlerweile auch sehr klar. Und du hast es ja auch sehr gut geschildert, man erhöht einfach immer weiter die Vorhaltung,...

21.08.2018, 22:07

Forenbeitrag von: »Andrechen«

DRK Freiburg besetzt NEF mit RS nach angeblicher Ausnahmegenehmigung durch das IM

Zitat von »Clara Vicula« Der Thread-Titel ist eindeutig. Ich beziehe meine Argumentation auf BaWü, weil das Problem regional spezifisch ist. Wenn man die Besetzung von Fahrzeugen diskutiert, muss man die regionalen Gepflogenheiten schon einbeziehen. Das hat mit "zu einfach" nichts zu tun. Aber findest du nicht, dass es ein bundesweites Problem ist?

21.08.2018, 21:52

Forenbeitrag von: »Andrechen«

DRK Freiburg besetzt NEF mit RS nach angeblicher Ausnahmegenehmigung durch das IM

Zitat von »Jörg Holzmann« Zitat von »Andrechen« Ist die Antwort ausreichend? Das hat zwar mit dem irreführenden Begriff der taktischen Einheit nichts zu tun und ich halte es für eine weltfremde Utopie, aber ich verstehe, was du meinst, glaube ich. Habe es für mich anders definiert, aber die Antwort darauf war mir relativ klar. Was daran weltfremd ist verstehe ich nicht so ganz und ist für mich auch ehr angreifend gemeint, als Sachlich. Weltfremd:(ohne Bezug zur Wirklichkeit; die Realitäten des ...

21.08.2018, 21:49

Forenbeitrag von: »Andrechen«

DRK Freiburg besetzt NEF mit RS nach angeblicher Ausnahmegenehmigung durch das IM

Zitat von »Clara Vicula« Nun - ich sehe die Realität. NEFs rücken derzeit in inflationärer Weise zu Bagatelleinsätzen aus, unter anderem auch deshalb, weil sie wie Pilze aus dem Boden schießen, und je mehr die ILS zur Verfügung haben, desto häufiger rollen sie. Wie ich weiter oben geschrieben habe, hat mein letzter, fordernder NEF-Einsatz letztes Jahr stattgefunden. In 99% meiner NEF-Einsätze langweile ich mich und bin mir sicher, dass ein RettSan mit einer 2wöchigen Weiterbildung, ein paar Jah...

21.08.2018, 21:42

Forenbeitrag von: »Andrechen«

SK-Verlag: "BW will Schichtausfällen im Rettungsdienst nachgehen"

Zitat von »Jörg Holzmann« Zitat von »Andrechen« Das meine ich damit nicht. Wenn du z.B von Lahr nach KA fährst und dann auf dem Rückweg noch eine Fahrt von KA nach Oberkirch bekommst oder Bade Baden, dann mag das zwar im ersten Augenblick sinnvoll sein, aber es kann ja auch sein, dass der Disponent deine Fahrt so geplant hat, dass der Rückweg mit eingerechnet wurde und du direkt weiter von z.B Ettenheim nach Freiburg sollst. Aber es gibt dann doch nur noch eine Leitstelle, die die KTW disponier...

21.08.2018, 21:39

Forenbeitrag von: »Andrechen«

DRK Freiburg besetzt NEF mit RS nach angeblicher Ausnahmegenehmigung durch das IM

Zitat von »Clara Vicula« Zitat von »Andrechen« Zitat von »Clara Vicula« Wie wäre Folgendes: Zwei Fachärzte auf dem NEF, einmal Unfallchirurg und einmal Anaesthesist, beide mit mindestens 10 Jahren klinischer Erfahrung auf Intensiv und LNA-Kurs? Und als Joker noch ein fitter NotSan-ERD, der auch Fachkrankenpfleger A und I ist. Das wäre doch mal eine tolle, taktische Einheit. Wie wäre folgendes: Bessere und sichere SOPs und dafür weniger NEFs, aber mit Ärzten und NFS die dafür deutlich mehr Einsä...

21.08.2018, 21:38

Forenbeitrag von: »Andrechen«

DRK Freiburg besetzt NEF mit RS nach angeblicher Ausnahmegenehmigung durch das IM

Zitat von »Jörg Holzmann« Zitat von »Harun« Das NEF ist mit die wertvollste taktische Einheit, Zitat von »Andrechen« Ich habe ja mal den Gedanken geäußert, dass man das NEF wirklich als richtige tatktische Einheit laufen lässt. Was meint ihr hier eigentlich mit dem Begriff „taktische Einheit“? Zitat von »Jörg Holzmann« Zitat von »Harun« Das NEF ist mit die wertvollste taktische Einheit, Zitat von »Andrechen« Ich habe ja mal den Gedanken geäußert, dass man das NEF wirklich als richtige tatktisch...

21.08.2018, 21:35

Forenbeitrag von: »Andrechen«

DRK Freiburg besetzt NEF mit RS nach angeblicher Ausnahmegenehmigung durch das IM

Zitat von »Clara Vicula« Wie wäre Folgendes: Zwei Fachärzte auf dem NEF, einmal Unfallchirurg und einmal Anaesthesist, beide mit mindestens 10 Jahren klinischer Erfahrung auf Intensiv und LNA-Kurs? Und als Joker noch ein fitter NotSan-ERD, der auch Fachkrankenpfleger A und I ist. Das wäre doch mal eine tolle, taktische Einheit. Wie wäre folgendes: Bessere und sichere SOPs und dafür weniger NEFs, aber mit Ärzten und NFS die dafür deutlich mehr Einsätze fahren, die wirklich indiziert sind. Ärzte ...

21.08.2018, 21:33

Forenbeitrag von: »Andrechen«

SK-Verlag: "BW will Schichtausfällen im Rettungsdienst nachgehen"

Zitat von »maxx« @Andrechen Ich glaube, wir reden aneinander vorbei. Betrachtet man nicht die KTWs im eigenen Bereich, sondern alle in BW, machen zu viele Autos zu viele Leerfahrten auf große und mittlere Strecke. Das macht pro Leitstelle ein bisschen was - Landesweit richtig viel. Würden die jetzt überregional disponiert, könnte man das geschickter machen. Die sind ja nur deshalb 100% oder eigentlich mehr ausgelastet, weil man nicht überregional plant (und natürlich aus verschiedenen anderen G...