Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 630.

14.06.2018, 23:25

Forenbeitrag von: »thh«

Ivena

Zitat von »_BC_« Zitat von »kobe222« (siehe aktuelles Ärzteblatt) Interessant wäre für nicht Abonnenten des Ärzteblattes auf was du bzw. der Artikel sich bezieht. AFAIS ist das Ärzteblatt komplett online lesbar. (Ich finde nur nicht, welcher Artikel gemeint ist.) (Ah - Google half. Notfallversorgung: Sektoren rücken zusammen)

13.06.2018, 12:49

Forenbeitrag von: »thh«

Münchner Privater RD wird bei Ausschreibung für Oktoberfest mitbieten / Aicher Ambulanz Union erhält den Zuschlag

Zitat von »Burrock14« Ein erweitertes Führungszeugnis ist in der Ausstellung kostenlos, wenn es für das Ehrenamt verwendet wird. Auch dann, wenn es nicht um eine ehrenamtliche Tätigkeit, sondern eine bezahlte Nebentätigkeit geht, wie hier?

12.06.2018, 16:11

Forenbeitrag von: »thh«

Münchner Privater RD wird bei Ausschreibung für Oktoberfest mitbieten / Aicher Ambulanz Union erhält den Zuschlag

Zitat von »dens« So die Stellenausschreibung von Aicher ist raus: https://www.aicher-ambulanz.de/ausbildun…-w-ehrenamtlich Also auf Basis Art 3 Nr. 26 EStG Ich bekomme ja immer etwas virtuellen Schaum vor den Mund, wenn eine bezahlte Nebentätigkeit als "ehrenamtlich" und das Honorar als "Aufwandsentschädigung" verkauft wird, aber immerhin habe ich so gelernt, dass seit Ende 2015 endlich klar ist, dass nicht nur der Rettungsdienst, sondern auch der Einsatzdienst bei Großveranstaltungen "P...

27.05.2018, 00:51

Forenbeitrag von: »thh«

Bayer hat Lieferprobleme bei Aspirin

Zitat von »Taubenzüchter« §73 (3) 3. § 73 Abs. 3 S. 3 AMG verweist für Einzelheiten auf die ApoBetrO, kann also wohl kaum gemeint sein. § 73 Abs. 3 S. 1 Nr. 3 AMG ist eine von mehreren kumulativen Voraussetzungen, die alle erfüllt werden müssen (weil Nr. 1-3 mit "und" verknüpft sind). Nr. 1 (" von Apotheken auf vorliegende Bestellung einzelner Personen in geringer Menge bestellt und von diesen Apotheken im Rahmen der bestehenden Apothekenbetriebserlaubnis abgegeben") scheint mir dabei diese Alt...

26.05.2018, 19:05

Forenbeitrag von: »thh«

Bayer hat Lieferprobleme bei Aspirin

Zitat von »Taubenzüchter« Der Bezug dieses Produktes nach Deutschland ist als Import gemäß den Ausnahmeregelungen in § 73 AMG möglich. Angesichts der nahezu unüberschaubaren Regelungsvielfalt in dieser Norm wäre es ja schon hilfreich, den passenden Ausnahmetatbestand etwas genauer zu bezeichnen ...

24.05.2018, 21:31

Forenbeitrag von: »thh«

Notarztdienst in Herne

Zitat von »Gubis« Die Stadt macht also geltend, ihre orthopädisch-unfallchirurgischen Notärzte würden in nennenswerter Anzahl Patienten schaden und sogar töten. Das ist ja mal spannender Vortrag. Aber bei Orthopäden eigentlich nicht überraschend. *eg*

22.05.2018, 12:39

Forenbeitrag von: »thh«

Dunwoody: EMT schlägt Patienten

Zitat von »M1k3« Sollte der Patient vom Rettungsdienst nicht führbar sein, ruft der RD eben jene Behörde, die berechtigt, ausgebildet, und ausgestattet ist, um Zwang auszuüben. Diese Behörde handelt dann in "Amtshilfe" (begrifflich nicht ganz sauber. Amtshilfe leisten nur Behörden untereinander), also im Auftrag des RD. Der Patient ist immer noch Patient des Rettungsdienstes. Nur jene Maßnahmen, die über unsere Kompetenz (und Befugnis) hinausgehen, werden von der Polizei für uns erfüllt. Genau ...

22.05.2018, 12:34

Forenbeitrag von: »thh«

SWR betrifft: Warten bis der Arzt kommt. - Noch eine Doku über Notaufnahmen am Limit. Sehenswert.

Zitat von »dens« Und notfalls macht das die klinikumsketteneigene Portalpraxis-Betriebs-GmbH, deren Geschäftsführer hald nur der Schwippschwager der Klinikumsleitung ist. Immer in der Hoffnung, dass man dabei §§ 299a, 299b StGB im Blick hat, wenn die Portalpraxis im Zweifel auch einweisen soll ... Zitat von »dens« Die Ärzte die in den so geschaffenen Portalpraxen arbeiten haben genau die Belastungen die, die Meisten bei der Niederlassung scheuen (Klopperei mit KV und KKen und unternehmerisches ...

22.05.2018, 12:32

Forenbeitrag von: »thh«

SWR betrifft: Warten bis der Arzt kommt. - Noch eine Doku über Notaufnahmen am Limit. Sehenswert.

Zitat von »Falkenzucht« Als Berufstätiger haben 90% der Apotheken nach Arbeitsende schon 1,5h geschlossen. Das ist nicht zeitgemäß. Das kann man so sehen - man kann aber auch der Auffassung sein, dass man die Besorgung eines Medikaments - wie auch andere Besorgungen - entsprechend mit der Arbeitszeit koordinieren kann. Die Fälle, in denen weder im Schichtdienst noch in Gleitzeit gearbeitet, dürften überschaubar sein. Und die Ausdehnung der Arbeitszeit mag zeitgemäß sein - wünschenswert ist sie ...

21.05.2018, 15:26

Forenbeitrag von: »thh«

SWR betrifft: Warten bis der Arzt kommt. - Noch eine Doku über Notaufnahmen am Limit. Sehenswert.

Zitat von »Falkenzucht« Stimme Dir zu. Ich würde sogar noch weiter gehen und die Apotheken dazu nehmen. Diese schimpfen über die Internetapotheken, zeichnen sich aber durch nicht mehr zeitgemäße Öffnungszeiten aus (am Samstag 12:00 unter der Woche 18:00). Dazu kommen im Notdienst Fahrwege von 10 km einfach (in einer Großstadt!). Das verstehe ich jetzt nicht recht. Wenn ich außerhalb der Geschäftszeiten sofort ein Medikament brauche, wird mir eine Internetapotheke nicht helfen können. Und auch d...

18.05.2018, 18:48

Forenbeitrag von: »thh«

Grober Behandlungsfehler durch Rettungsleitstelle: Beweislastumkehr

Zitat von »Hauke« Wenn ich das richtig verstanden habe, ist das in Berlin möglich ... oder war jedenfalls Praxis.

08.05.2018, 12:17

Forenbeitrag von: »thh«

"Notarzt wird geblitz und will seine Praxis schließen"

Zitat Es handelt sich ja um eine viel gefährdetere Spezies als um einen Notarzt... Es ist ein echter Landarzt. Landärzte pflegen mehrerePraxen in Form einer GmbH zu betreiben? Dann wundert es mich etwas, dass man Landärzte so schwer findet.

02.05.2018, 08:07

Forenbeitrag von: »thh«

Notfallsanitäter im RD von Wiesbaden - Nachwuchs gesucht

Zitat Welchen Einfluss sollen denn Rettungsdienstbereiche oder Arbeitgeber darauf haben, was Notfallsanitäter dürfen und was nicht? Die Freigabe von Maßnahmen, Du weißt doch.

27.04.2018, 08:48

Forenbeitrag von: »thh«

Münchner Privater RD wird bei Ausschreibung für Oktoberfest mitbieten / Aicher Ambulanz Union erhält den Zuschlag

Zitat Meine Erfahrung im RD ist aber die, dass die paar ehrenamtlichen, die wir haben, viel weniger routiniert und mehr anleitungsbedürftig arbeiten und auf Grund ihrer hohen Aufwandsentschädigung (15€/h steuerfrei) letztlich ein höheres Gehalt haben als unsere sehr gute Arbeit leistenden hauptamtlichen RS. Das ist unfair und unverantwortlich. Wer 15 ? pro Stunde bekommt, arbeitet ja auch nicht ehrenamtlich, sondern allenfalls schlecht bezahlt - aber genau genommen noch nicht einmal das.

26.04.2018, 17:39

Forenbeitrag von: »thh«

Münchner Privater RD wird bei Ausschreibung für Oktoberfest mitbieten / Aicher Ambulanz Union erhält den Zuschlag

Zitat von »maxx« Die Wiesn oder Bundesligafußball etc... sind gewinnbringende Veranstaltungen mit Millionenumsätzen, wer hier unentgeltlich arbeitet ist kein Ehrenamtler sondern steigert die Gewinne der Veranstalter indem er es dem DRK, BRK, JUH,etc... ermöglicht, billig anzubieten und so die Kosten für den SanDienst gering zu halten. Die ehrenamtliche Tätigkeit der Helfer bedeutet nicht, dass auch der Verein, für den sie tätig sind, kostenlos tätig sein muss. Zitat von »maxx« Es ist überhaupt ...

26.04.2018, 17:37

Forenbeitrag von: »thh«

Münchner Privater RD wird bei Ausschreibung für Oktoberfest mitbieten / Aicher Ambulanz Union erhält den Zuschlag

Zitat von »Maverick83« Hier geht es ja um ehrenamtliches Engagement. Dabei identifizieren sich Menschen mit einer Idee und stehe für diese ein. Sie sind bereit kostenlos für diese Idee ihre Arbeit und Zeit einzubringen, weil es der guten Sache dient. Oder sie suchen nach einer Möglichkeit der gewinnbringenden Freizeitgestaltung für sich persönlich, wollen gerne "Action" sehen oder schätzen die Tätigkeit im "Blaulichtmilieu". (Ja, auch das sind Gründe für eine ehrenamtliche Tätigkeit im Sanitäts...

23.04.2018, 00:57

Forenbeitrag von: »thh«

Münchner Privater RD wird bei Ausschreibung für Oktoberfest mitbieten / Aicher Ambulanz Union erhält den Zuschlag

Zitat von »Monschi« Klar haben die das "vergessen". Wer legt sich schon freiwillig mit einem Juristen an... Das hätte den Betreffenden, da bin ich sicher, nicht geschreckt; da ging - dem äußeren Eindruck nach - Emotion nicht selten vor rationalem Denken.

22.04.2018, 12:35

Forenbeitrag von: »thh«

Das Problem Rettungsgasse

Zitat von »Hauke« Menschen sind bequem. Es wird genug geben, die dann lieber zahlen, anstatt dieses lästige Buch ausfüllen zu müssen. Mein Eindruck ist ein anderer. Wenn es um den Führerschein geht - und sei es auch nur um ein Fahrverbot -, wird ein ganz immenser Aufwand betrieben, um die Messungen - und/oder die Identifizierung - anzugreifen. Das gilt (teilweise) auch dann, wenn es "nur" um Geldbeträge geht.

22.04.2018, 12:30

Forenbeitrag von: »thh«

Münchner Privater RD wird bei Ausschreibung für Oktoberfest mitbieten / Aicher Ambulanz Union erhält den Zuschlag

Zitat von »krumel« Die getätigten Vorwürfe bezüglich der Lieferanten kann ich mir nicht vorstellen - so blöd kann man gar nicht sein. Eigentlich. Wenn die Emotionen hochgehen, halte ich das für absolut vorstellbar. Zitat von »Weltreisender« So langsam fühlt man sich tatsächlich zurück in die 90iger und rund ums Jahr 2000 erinnert. Solche Aussagen haben ich und paar Freunde von mir damals seitens seiner HiOrg in München auch bekommen, als wir noch nebenbei für eine private RD-Firma tätig waren. ...

22.04.2018, 11:04

Forenbeitrag von: »thh«

Mannheim: Gutachten belegt Defizite bei der Notfallmedizin / Konsequenzen noch umstritten

Zitat von »Manne« Als mittelfristige Folge dieses Elends wird sehr wahrscheinlich doch die Kommunalisierung der Leitstellen in BaWü stehen. Man weiß halt nicht, ob's damit besser wird. Das dürfte dann vor allem daran hängen, welche Mitarbeiter man hält oder bekommt. Meinem subjektivem Eindruck nach ist die rettungsdienstliche Notrufabfrage bei den Mitarbeitern der ILSen, die aus der Feuerwehrschiene kommen, teilweise spürbar schlechter als die derjenigen, die aus dem Rettungsdienst kommen. Und ...