Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 242.

17.09.2017, 16:33

Forenbeitrag von: »dens«

[Schweiz] Optimierung des Rettungswesens im Kanton Zürich

Gibt ja auch Untersuchungen dass der Erfolg nicht wirklich von den Qualifikationen beider Helfer abhängt, sondern nur von der höchsten Qualifikation im Team und der Zusammenarbeit.

07.09.2017, 23:12

Forenbeitrag von: »dens«

Werkstattgespräch zur Zukunft der Notfallversorgung in Deutschland

Hallo, Link zum SK Verlag Wichtige Punkte: - RD nicht nur Transport- sondern auch Behandlungsleistung im SGB V - gemeinsame Leitstelle für ÄBD, KTP und RD - Integrierte Notfallzentren als Verschmelzung von Notaufnahme, Haus- bzw Bereitschaftsarztpraxis Alles weitere auf der Seite des Sachverständigenrats zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen.

07.09.2017, 23:02

Forenbeitrag von: »dens«

Hamburg: Späte Rettung: Vorwürfe gegen Feuerwehr

Sich als offensichtlich gGmbH nachsagen zu lassen, man sei gewinnorientiert, ist dann aber auch nicht das Beste. Dann ganze Clinge da oben ist hässlich, da können aktuelle alle Seiten nichts richtig machen...

05.09.2017, 21:21

Forenbeitrag von: »dens«

Menschenmenge behindert bei Reanimation

Um es mal etwas abstrakter auszudrücken: Es gibt Menschen bzw Gruppen bei denen der Strafzweck der Prävention bei den aktuell verhängten Strafmassen nicht wirkt, da sich diese einerseits strukturell (Überlastung des Justizsystems) und systematisch ("Gutmütigkeit" der Richter) meist nur am unter(st)en Ende des Möglichen (Einstellung der/s Verfahren/s bzw. sanfte Bestrafung) bewegt. Deshalb ist auch die oft geforderte Verschärfung der Maximal-Strafandrohungen vollkommen sinnlos, es müsste wenn dan...

31.08.2017, 00:09

Forenbeitrag von: »dens«

Kommt der Arzt nicht zum Patienten, fährt man den Patienten halt zum Arzt

Wenn die Kliniken doof sind ja... Wenn sie aber mitdenken (ja ich lachte laut), dann reist er einmal hin, macht vier Patienten und reist dann wieder zurück.

30.08.2017, 20:13

Forenbeitrag von: »dens«

Kommt der Arzt nicht zum Patienten, fährt man den Patienten halt zum Arzt

Bayern berechnet für Kliniken 129€ Grundgebühr plus 1,64€/km, da läppert sich das auch. Plus einen Infektaufschlag der mir gerade nicht bekannt ist. Und sowas sollten ganz ehrlich mal die Führungsebenen auskabbeln, das ist einfach idiotisch...

18.08.2017, 13:34

Forenbeitrag von: »dens«

Gemeinsames Schreiben AOK/DRK BaWü bezüglich Kompetenzen NotSan

Zitat von »Gubis« Das könnte man im NotSanG, mit oder ohne Zusatzausbildung, auch implementieren. Im Gesetzgebungsverfahren zum NotSanG war darüber diskutiert worden, letztlich ist das, wohl aus politischen Gründen, nicht realisiert worden. Und genau das ist das Problem. Ohne dieses ja nur marginal winzige Detail ist das ganze Gesetz Murks da es mal wieder einen zahnlosen Tiger erschafft; der NotSan kann, darf aber nicht wirklich. Meiner Meinung nach einfach bekloppt. Aber man muss Politiker ja...

01.08.2017, 20:18

Forenbeitrag von: »dens«

Hamburg: Späte Rettung: Vorwürfe gegen Feuerwehr

Du willst also behaupten, dass die mit diesen Fahrzeugen keine Hundewelpen retten, sondern es um Geld geht. Wie kannst du es wagen, diese selbstlosen Ritter und Retter der Armen und Schwachen so anzuklagen? ;-)

31.07.2017, 01:25

Forenbeitrag von: »dens«

Grenzüberschreitendes Rettungszentrum in Betrieb genommen Bayern-CZ

Mit Koordinierung ist übrigens mehr die Metaebene gemeint. Im Einsatzfall liegt die Leitung weiterhin bei der zuständigen bayerischen ILS und/bzw der tschechischen Leitstelle.

13.07.2017, 02:03

Forenbeitrag von: »dens«

Busunfall in Oberfranken

Ich darf anmerken, dass die OrgL/ELRD-Qualifizierung in Bayern kein mal-eben-so-halbe-Pobacke-eine-Woche-Lehrgang ist. (Hier kommt eine längliche Beschreibung der Qualifizierung hin, wenn ich wieder wach bin.)

05.07.2017, 23:12

Forenbeitrag von: »dens«

Busunfall in Oberfranken

Erst mal wieder was on topic: Aktualisierte Kräfteübersicht "Busunfall A9 bei Münchberg" vom 03.07.2017 (ILS Hochfranken) Werte Moderation, könnten wir vielleicht die ganze zwar sehr interessantes aber off topic Metadiskussion(en) abtrennen und in diesem Thread nur diesen Busunfall konkret diskutieren?

05.07.2017, 18:18

Forenbeitrag von: »dens«

Busunfall in Oberfranken

Zitat von »Maverick83« Zitat von »dens« RK Münchberg 49/11/1 (SEG zbV) Was kann man sich unter einer "SEG zur besonderen Verwendung" vorstellen? Des wird vielleicht so gewesen sein: Leute kommen an die Unterkunft und besetzen den nächstbesten MTW und werden eingesetzt. Zitat von »IzF« Mir stellen sich bei dem Kräfteaufgebot zwei Fragen: 1) wieso keine SEG-Behandlung? Diese hätten schnell einen Platz für die grünen Patienten schaffen können 2) wie sind die ganzen Notfallseelsorger ind KIT Kräfte...

04.07.2017, 23:27

Forenbeitrag von: »dens«

Busunfall in Oberfranken

So, um mal wieder von der Meta-Ebene wegzukommen: Die UG-SanEL Hof hat auf ihrer Facebook-Seite ein (wie immer) detaillierte Auflistung der beteiligten Fahrzeuge geliefert: Hier der Link: Zitat + + + Einsatz UG-SanEL + + + 03.07.2017 - 07:30 Uhr bis 17:10 Uhr Einsatzort: A9 Münchberg-Süd richtung Gefrees Einsatzart: Brand Reisebus nach VU, MANV Eingesetzte Kräfte: - Kater Hof 12/2 (UG-SanEL) - Kater Hof 6/51 (OrgL als AL) - Kater Hof 6/55 (OrgL) - RK Hof Land 7 (ELRD) - Kater Hof 6/1 (LNA) - RK ...

04.07.2017, 10:56

Forenbeitrag von: »dens«

Busunfall in Oberfranken

Dazu muss man aber wissen, dass mit den RTHs bereits der gesamte erweiterte nordbayerische Raum leer gezogen war und von den drei der Unfallstelle nächsten Boden-NA einer im Einsatz (die anderen Zwei wurden alarmiert) war. Folge ist, dass da ein riesiges Gebiet schon leergefegt war. Man musste ja auch an die Grundversorgung für Oma Brömmelkamps ACS etc. denken. Und da der Einsatz ja doch ein bisschen länger gelaufen ist, wäre ein/mehrere weitere/r NA sicher nachgefordert worden wenn diese Ressou...

04.07.2017, 10:15

Forenbeitrag von: »dens«

Busunfall in Oberfranken

Einsatzabschlussbericht der ILS Hochfranken (detailliert!) PM des BRK zum Unfall Artikel zur Gaffer und Reporter-Problematik Summa summarum: Örtliche Reporter wie so oft vorbildlich und kooperativ. Die Überregionalen verhalten sich wie die Klappspaten...

19.06.2017, 15:15

Forenbeitrag von: »dens«

Sächsische Ärzte wollen SOP für Notfallsanitäter

Sächsische Ärzte wollen SOP für Notfallsanitäter (ja richtig gelesen. Ärzte wollen...) Link

19.06.2017, 14:42

Forenbeitrag von: »dens«

Schweiz: "Fake" Sanitäter unterwegs

Auf der Startseite ihrer Website versprechen sie dipl RS HF seien Teil des Teams. Dann schaut man bei "Über uns -> Team": Kein RS, Grösstenteils Samariter/Sanitäter i.A./Transporthelfer o.Ä. Nuff said

09.06.2017, 01:03

Forenbeitrag von: »dens«

Psychotherapeuten dürfen nun auch Krankenhausbehandlung und Krankentransporte verordnen

Wie aus einer Pressemeldung der KBV hervorgeht dürfen nun auch Kinder- und Jugend- sowie psychologische Psychotherapeuten Krankenhausbehandlung sowie Krankenbeförderungen (Formulare Verordnung von Krankenhausbehandlung und Transportschein) verordnen.

02.06.2017, 11:15

Forenbeitrag von: »dens«

Erschreckende Zahlen aus UK zur psychischen Belastung von Mitarbeitern von Rettungsdienst, Feuerwehr, Polizei

Zitat von »Weltreisender« Hast du einen Link zu belastbaren Zahlen aus Down-Under dazu? Wurde glaube ich sogar mal hier im Forum gepostet. Ich mach mich da nachher auf die Suche.