Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 593.

05.09.2017, 19:43

Forenbeitrag von: »bodo#3«

Menschenmenge behindert bei Reanimation

Zitat von »Harris NRÜ« Meiner Meinung nach auch ein Grund, warum so viele polizeiliche Maßnahmen und Strafandrohungen wirkungslos sind. Wir vertätscheln so viele Straftäter. Und ich glaube auch, dass das viele Polizeibeamte frustet. Häh? Untersuchungshaft dient zur Vermeidung weiterer schwerer Straftaten oder wenn Fluchtgefahr besteht. Nur weil die Polizei die Person wieder hat gehen lassen, heißt das ja nicht, dass er keine Strafe bekommt.

30.08.2017, 15:02

Forenbeitrag von: »bodo#3«

Rettungsdienstschule unter Verdacht.

Es ist alles gelogen, sagt Facebook. Und wenn es dort steht, muss es stimmen! Schuld ist auch überhaupt nur die Intrige seiner Ex. Kennt man ja, der Alte hat ne Neue und das nervt, also schafft man ne Leiche in den Keller und ruft die Bullen.

29.08.2017, 23:30

Forenbeitrag von: »bodo#3«

Rettungsdienstschule unter Verdacht.

Zitat von »M1k3« @bodo: komm doch mal vorbei, und sag vorher niemanden, wo du hinfährst..... Ich sag grundsätzlich nie jemandem was davon, wenn ich zu Dir fahre. Ich hab nen Ruf zu verlieren.

29.08.2017, 16:39

Forenbeitrag von: »bodo#3«

Rettungsdienstschule unter Verdacht.

Wenn der Alte weg muss und man nochn bisschen Kohle abgreifen will...

17.08.2017, 11:29

Forenbeitrag von: »bodo#3«

SK-Verlag: "5 neue Rettungswagen in Duisburg"

Kann sein, aber ich habe dutzende Einsätze mit RTW und NEF in Duisburg gehabt für die ein KTW gereicht hätte und auch eine beachtliche Zahl solo als RTW, die unter die Kategorie "ALS" gefallen wäre. Die Differenzierung ist halt nicht so leicht, sonst müssten wir ja nicht seit Jahren darüber diskutieren.

09.08.2017, 11:27

Forenbeitrag von: »bodo#3«

Hamm (NRW) Grüne Ratsfraktion möchte Diesel u. a. bei RD und FW abschaffen

Zitat von »Maverick83« Zwischen dem in der Überschrift behaupteten Formulierung und der tatsächlichen im Artikel, liegt aus meiner Sicht eine große Divergenz. Auch für den Threadersteller ist Wahlkampf.

03.08.2017, 07:27

Forenbeitrag von: »bodo#3«

Christoph Rheinland mit wire strike

Zitat von »Alrik« Zitat von »bodo#3« gestriffen Autsch. Ich hab den Deutschunterricht in der Schule mal gestreift.

31.07.2017, 16:58

Forenbeitrag von: »bodo#3«

Christoph Rheinland mit wire strike

Zitat von »henni« Wie konnte denn dann der Heli das Kabel durchtrennen, ohne Absturz und Cable Cutter? Das Kabel wird durch ein Blatt des Hauptrotors getroffen/gestriffen worden sein (Heckrotor kommt nicht in Frage, der Chr. Rheinland flog zu dem Zeitpunkt mit einer H145 mit Fenestron.). Die Rotorblätter sind zwar recht empfindlich, jedoch hat so ein "leichter" Schlag in der Regel wenig Konsequenzen. Nichts desto trotz wird eine Maschine nach solch einem Vorfall immer "gegroundet" (=darf erst n...

31.07.2017, 08:31

Forenbeitrag von: »bodo#3«

Christoph Rheinland mit wire strike

Zitat von »Sebastian Kraatz« Ihr kennt echt nen Haufen cooler Wörter Spe·ku·la·ti·on Substantiv [die] der Vorgang, dass man über etwas, das man nicht genau weiß, Überlegungen anstellt. "Über den Ausgang der Verhandlungen lassen sich momentan bestenfalls Spekulationen anstellen." Synonyme: Mutmaßung Nicht zu verwechseln mit Spekulatius. Bitte. Gerne!

31.07.2017, 00:02

Forenbeitrag von: »bodo#3«

Christoph Rheinland mit wire strike

Zitat von »Weltreisender« Für mich weiterhin unverständlich warum beide großen deutschen Luftrettungsorganisationen ihre H145 ohne Cablecutter betreiben. Cabelcutter helfen bei Rotorberührung ja nicht.

30.07.2017, 22:53

Forenbeitrag von: »bodo#3«

Christoph Rheinland mit wire strike

Der Christoph Rheinland ist heute im Rahmen einer Suchaktion in eine Überlandleitung geflogen. Der Pilot konnte die Maschine sicher landen, Personen kamen nicht zu Schaden. http://www.ksta.de/region/rhein-sieg-bon…8?dmcid=sm_fb_p

29.07.2017, 12:24

Forenbeitrag von: »bodo#3«

www.johanniter.de: "Johanniter weltweit als erstes mobiles Nothilfeteam der WHO klassifiziert"

Zitat von »Maverick83« Warum alle Organisationen ihr eigenes Ding durchziehen? Warum ziehen denn die Ausbauer von RTW alle ihr eigenes Ding durch? Weil halt jeder von einer anderen Details überzeugt ist. So lange am Ende durch Normen was vergleichbares raus kommt, ist das doch OK. Hhhmm...ich glaube eher, dass jeder möglichst viel vom Kuchen abbekommen möchte.

24.07.2017, 08:35

Forenbeitrag von: »bodo#3«

www.johanniter.de: "Johanniter weltweit als erstes mobiles Nothilfeteam der WHO klassifiziert"

Zitat von »Dorsk« Mich würde es ja interessieren ob die anderen HiOrgs (speziell ASB mit ihren "First Assistance Samaritan Teams" und die Malteser) entsprechend nachziehen werden; eine internationale Klassifizierung wird meines Erachtens immer wichtiger. Mich würde interessieren, warum alle großen Organisationen ihr eigenes Dingen durchziehen und nicht einfach etwas zusammen machen? Da entstünden enorme ökonomische und fachliche Synergieeffekte. Dann fällt mir wieder ein: geht ja nicht, dann ka...

12.06.2017, 16:11

Forenbeitrag von: »bodo#3«

Zwei Tote nach Zwischenfall bei Bergrettungsmission in AT

In der Steiermark hat sich im Rahmen einer Bergrettungsmission das Bergeseil vom Hubschrauber gelöst, in des Folge drei Menschen abstürzten. Die Ursache ist noch unklar. Zitat von »Kronen Zeitung« Als der Alpinpolizist die beiden gegen 17 Uhr erreicht und ins Seil eingeklinkt hatte, ereignete sich beim Hochziehen das Unglück. "Warum sich das Seil vom Hubschrauber gelöst hat, ist derzeit noch nicht bekannt", sagte Polizeisprecherin Madeleine Heinrich am Sonntagabend. Alle drei Personen stürzten i...