Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 577.

12.06.2017, 16:11

Forenbeitrag von: »bodo#3«

Zwei Tote nach Zwischenfall bei Bergrettungsmission in AT

In der Steiermark hat sich im Rahmen einer Bergrettungsmission das Bergeseil vom Hubschrauber gelöst, in des Folge drei Menschen abstürzten. Die Ursache ist noch unklar. Zitat von »Kronen Zeitung« Als der Alpinpolizist die beiden gegen 17 Uhr erreicht und ins Seil eingeklinkt hatte, ereignete sich beim Hochziehen das Unglück. "Warum sich das Seil vom Hubschrauber gelöst hat, ist derzeit noch nicht bekannt", sagte Polizeisprecherin Madeleine Heinrich am Sonntagabend. Alle drei Personen stürzten i...

05.06.2017, 20:48

Forenbeitrag von: »bodo#3«

Wenn rasende Retter zum Risiko werden

Zitat von »Harun« Und woher weiss man das 75 Todesfälle zu beklagen sind, wenn doch nirgends eine Unfallstatistik geführt wird. Steht da doch: vom Bundesamt für Straßenwesen hochgerechnet.

28.05.2017, 22:38

Forenbeitrag von: »bodo#3«

Johanniter-Luftrettung: Helikopter wird neuer Dauergast auf Loemühle

Zitat von »dens« Zitat von »bodo#3« Die JUH ist ja sehr erpicht darauf, keine Bilder vom Inneren ihrer Hubschrauber zu zeigen. Da sprechen aber die mittlerweile zahlreichen Reportagen des MDR (u.a. in Maintower) doch irgendwie dagegen... Über die einfach irgendwo hingestellten Hubschrauber gibts immer immer nur irgendwelche Kurzdokus, die Werbevideos gleichen und es gibt keine detailreichen Aufnahmen des Innenraumes.

13.05.2017, 03:19

Forenbeitrag von: »bodo#3«

Großbritannien - Cyberattacke auf britische Krankenhäuser

Vergleichbare Vorfälle gab es kürzlich doch auch bereits hier: WAZ: "Internet-Kriminalität: Krankenhaus muss wegen Cyberattacken OP-Termine verschieben"

29.04.2017, 17:53

Forenbeitrag von: »bodo#3«

Bundestag beschließt besseren Schutz für Be­amte und Rettungskräfte

Zitat von »Dorsk« wollte Definiere "wollte": hat er es tatsächlich versucht oder hat er nur Zaunpfahl/Schaufel in der Hand gehabt und gesagt, er würde es tun. Dazu kommt, warum ist er "ausgetickt"? Was waren die Umstände? So eine Situation ist einfach sehr komplex. Wenn man die Person jetzt drei Monate wegsperrt, was wäre gewonnen. Außer, dass Dein Kollege und der Polizist ihre "Rachegelüste" befriedigt gesehen hätten. Zum Thema Unzufriedenheit: Wenn der Staat, vertreten durch die Staatsanwalts...

29.04.2017, 17:46

Forenbeitrag von: »bodo#3«

Bundestag beschließt besseren Schutz für Be­amte und Rettungskräfte

Zitat von »securo« Täter unter Alkohol oder Drogen steht Bis auf diese Passage gehe ich mit Dir d'accord. Natürlich ist ein vermindert/nicht-schuldfähiger Täter anders zu sanktionieren, als jemand, der dies mit Vorsatz tat.

29.04.2017, 15:55

Forenbeitrag von: »bodo#3«

Bundestag beschließt besseren Schutz für Be­amte und Rettungskräfte

Zitat von »Thor« Auch dort arbeiten letztendlich Bürger wie wir alle. Du sagst es: wie wir alle. Ergo: keine Extrawurst bei der Strafandrohung. Clara Vicula hat übrigens nicht die Gestapo mit der Polizei verglichen, sondern ein Beispiel für ein autokratisches System/einen Polizeistaat genannt, in welchem Verfehlungen ggü. der Exekutive härter bestraft wurden als Verfehlungen gegen Mitbürger.

29.04.2017, 15:12

Forenbeitrag von: »bodo#3«

Bundestag beschließt besseren Schutz für Be­amte und Rettungskräfte

Zu 1. Zitat von »thh« Insbesondere Vollzugsbedienstete können es sich im Gegensatz zum Mitbürger eben nicht aussuchen, ob sie aktiv werden wollen oder sich lieber heraushalten Etwas populistisch und drastisch ausgedrückt, könnte man sagen "Niemand muss Bulle sein!". Soll heißen: das Gesetz "schützt" die Institution Polizei und nicht das Individuum Polizeihauptkommissar Müller. Der Staat ist verpflichtet seine Bürger gegen Übergriffe zu schützen, dies tut er im StGB. "Den Polizisten" aufgrund von...

28.04.2017, 17:39

Forenbeitrag von: »bodo#3«

Bundestag beschließt besseren Schutz für Be­amte und Rettungskräfte

Zitat von »Harris NRÜ« Ich bin tatsächlich an den genauen Gründen der beiden Fraktionen interessiert. Ähm, die stehen im Artikel. Zitat Linke: Mangel im Vollzug, nicht an Gesetzen Für Die Linke erklärte Frank Tempel, seine Fraktion begrüße es außerordentlich, dass sich das Parlament mit der Gewalt gegen Polizei und Rettungsdienste beschäftigt. Doch müsse man bei den Ursachen der Gewalt ansetzen. Eine Ursache für die zunehmende Gewalt sei, dass Strafverfahren, auch bei sehr jungen Tätern, wegen ...

28.04.2017, 17:01

Forenbeitrag von: »bodo#3«

Bundestag beschließt besseren Schutz für Be­amte und Rettungskräfte

Zitat von »Harris NRÜ« Zitat [...] gegen die der Fraktionen Die Linke und Bündnis 90/Die Grünen beschlossen hat. Was genau für Gründe haben den die Fraktionen der Linken und der Grünen eingebracht, die gegen ein Gesetz zum besseren Schutz (bzw. höhere Strafen) von Polizei, usw., sprechen? Die Strafbarkeit des Widerstandes gegen Vollsteckungsbeamte diente ursprünglich auch mal dazu, auch den Täter zu schützen, weil dieser eventuell im Affekt, aus Angst oder aus einer Verzweiflungssituation herau...

27.04.2017, 17:04

Forenbeitrag von: »bodo#3«

Johanniter in der Kritik

Zitat von »Snoopy« Erst beim Post Nummer 14 wurde auf das Thema eingegangen, vorher nur Verärgerung das da Kritik in der Zeitung steht. Mit einem Blick auf die Landkarte ist der Ortsbezug klar, auch wenn anscheinend die regionalen Zuständigkeiten anders administrativ geordnet sind weg vom Ortsbezug. Auch oft innerhalb einer Stadt. Du hast Mannheim ins Spiel gebracht, das hier ist das Gebiet des RV Rhein-Main. Das hat - wie von Jörg angemerkt - mit Mannheim nichts zu tun. Ich kann seinen Unmut a...

27.04.2017, 12:30

Forenbeitrag von: »bodo#3«

Johanniter in der Kritik

Mal abseits von irgendwelchen Emotionen und zurück zum Fall: Vermutlich wird es solche offiziellen oder inoffiziellen Gruppen in nahezu jedem Kollegenkreis geben und in nahezu jeder Gruppe wird es nicht ausschließlich um dienstliche Belange und nervige Ostergrüße gehen. Ich sehe das wirklich als Problem an, zumindest meiner Erfahrung nach, wird regelmäßig über lustige/außergewöhnliche oder sonst wie bemerkenswerte Einsätze berichtet oder es werden Fotos von Alarmfaxen oder Protokollen verbreitet...

27.04.2017, 08:34

Forenbeitrag von: »bodo#3«

Johanniter in der Kritik

Vor allem steht die Gliederung um die es geht ja sogar im Text.

26.04.2017, 19:25

Forenbeitrag von: »bodo#3«

Johanniter-Luftrettung: Helikopter wird neuer Dauergast auf Loemühle

Weil hier ja bereits öfter über das Hubschraubermuster diskutiert wurde und das es bereits etwas in die Jahre gekommen ist: Via Dorsk habe ich ein spannendes Bild bei Facebook gefunden. Die JUH ist ja sehr erpicht darauf, keine Bilder vom Inneren ihrer Hubschrauber zu zeigen. Hier kann man ein Blick nach innen werfen: index.php?page=Attachment&attachmentID=2233 Quelle: Facebookauftritt der DRK RKG Marl

26.04.2017, 11:48

Forenbeitrag von: »bodo#3«

Lieferengpass für Remifentanil (Ultiva)

Zitat von »MarkusB« einige Antibiotika Wir haben aktuell feinstes Tazobac aus Italien.